+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von Kara Ben Nemsi Beitrag anzeigen
    Laut dir gehört der Islamismus ebenfalls zum Rechtsdeppentum.
    Das spezielle Phänomen der Antideutschen basiert auf einem antideutschen Rassismus, den man ohne Probleme diesem Spektrum zuordnen kann.
    Laß die Gehirnakrobaten doch unter sich weiterschwafeln. Die bauen sich damit gegenseitig wieder auf.
    Wer nichts Rechtslastiges im Alltag findet, muß halt gründlich nach "Literatur" suchen, damit die Daseinsberechtigung nicht abläuft.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Rowlf
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Manche Leute lesen eben lieber, als sie fernsehen.
    ...Hast du Ideen, oder haben Ideen dich?...

    Linksfraktion und Feminist


  3. #23
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Nichts als Fälschungen und Lügen unter anderem wird der Bromberger Blutsonntag geleugnet bzw relativiert. Antideutscher Dreck aber auf sowas fahrt ihr Geistesgestörten natürlich ab.
    Falsch. Ließ dir den Artikel doch erstmal durch.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  4. #24
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von Kara Ben Nemsi Beitrag anzeigen
    Laut dir gehört der Islamismus ebenfalls zum Rechtsdeppentum.
    Das spezielle Phänomen der Antideutschen basiert auf einem antideutschen Rassismus, den man ohne Probleme diesem Spektrum zuordnen kann.
    Antideutsche sind strikt für die amerikanische Außenpolitik; also keineswegs Fans von Islamisten.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  5. #25
    Wie ein Wolf Benutzerbild von jak_22
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    48° 31′ N, 9° 3′ O
    Beiträge
    12.102

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von ausonius Beitrag anzeigen
    antideutsche sind strikt für die amerikanische außenpolitik
    ?( ?( ?(


    Ausgebrannt erkenn' ich meine tatenlose unerfüllte Leere,
    Wie ein Wolf - als wenn ich etwas suchte, das zu finden sich noch lohnte

  6. #26
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von jak_22 Beitrag anzeigen
    ?( ?( ?(
    Das stimmt tatsächlich.



    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  7. #27
    Wie ein Wolf Benutzerbild von jak_22
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    48° 31′ N, 9° 3′ O
    Beiträge
    12.102

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Das stimmt tatsächlich.
    Ui. Dann war das blosse Einbildung, dass dieselbe Klientel gegen den Ausflug nach
    Grenada, oder das Intermezzo in Panama auf die Straße ging. Muss der Suff sein.


    Ausgebrannt erkenn' ich meine tatenlose unerfüllte Leere,
    Wie ein Wolf - als wenn ich etwas suchte, das zu finden sich noch lohnte

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    1.277

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Antideutsche sind strikt für die amerikanische Außenpolitik; also keineswegs Fans von Islamisten.
    Das habe ich auch nicht geschrieben.
    Natürlich nehmen die Antideutschen US-neokonservative Positionen ein.
    Mit Spektrum war das "Rechtsdeppentum" gemeint.
    Geändert von Kara Ben Nemsi (08.10.2010 um 18:08 Uhr)

  9. #29
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von jak_22 Beitrag anzeigen
    Ui. Dann war das blosse Einbildung, dass dieselbe Klientel gegen den Ausflug nach
    Grenada, oder das Intermezzo in Panama auf die Straße ging. Muss der Suff sein.
    ´s gibt im Linksaussenlager, wie das ja nicht ohne Grund auch Klischee ist, so einige heftige Bruchlinien, entlang derer man sich gerne mal viel heftiger untereinander fetzt als mit dem nichtlinken Gegner.
    Eine dieser Bruchlinien ist die zwischen Antideutschen und Antiimperialisten.
    Erstere finden aus Prinzip einfach alles gut, was aus deutschnationaler Perspektive abzulehnen ist und betonen vor allem eine vorbehaltlose Bejahung Israels, daher auch amerikanische Aussenpolitik, soweit gegen Feinde Israels gerichtet (und das ist sie ja meistens). Während die Antiimperialisten da eher auf palästinensischer Seite stehen und allgemein das Recht zum Aufstand unterdrückter Völker gegen (westlich-kapitalistische) Vormacht betonen.
    Ein Gegensatz, für den man sich mitunter durchaus den Schädel einhaut.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    1.277

    Standard AW: Literatursammlung Rechtsextremismus, "Neue Rechte", usw.

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    ´s gibt im Linksaussenlager, wie das ja nicht ohne Grund auch Klischee ist, so einige heftige Bruchlinien, entlang derer man sich gerne mal viel heftiger untereinander fetzt als mit dem nichtlinken Gegner.
    Eine dieser Bruchlinien ist die zwischen Antideutschen und Antiimperialisten.
    Erstere finden aus Prinzip einfach alles gut, was aus deutschnationaler Perspektive abzulehnen ist und betonen vor allem eine vorbehaltlose Bejahung Israels, daher auch amerikanische Aussenpolitik, soweit gegen Feinde Israels gerichtet (und das ist sie ja meistens). Während die Antiimperialisten da eher auf palästinensischer Seite stehen und allgemein das Recht zum Aufstand unterdrückter Völker gegen (westlich-kapitalistische) Vormacht betonen.
    Ein Gegensatz, für den man sich mitunter durchaus den Schädel einhaut.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Die Nationale Rechte" /Deutschlands Rechte im Blickpunkt
    Von bernhard44 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 22:03
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 06:10
  3. "linker Nationalismus" und "neue Rechte"
    Von Tomsax im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 13:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben