+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Die Befreiung der keltischen Völker

  1. #1
    gagarin90
    Gast

    Standard Die Befreiung der keltischen Völker

    Nur wenigen ist das Schicksal der keltischen Völker bekannt.

    In der Römerzeit noch weite Gebiete bis Mitteleuropa bewohnend haben sich diese Völker schliesslich bis auf die Britannischen Inseln zurückziehen müssen.

    Und auch von dort wurden Sie dann durch die Angelsächsische Expansion bis an den Westrand zurückgedrängt.

    Zur Übersicht die heutigen verbliebenen keltischen Völker:



    Es wird nie darüber gesprochen was die Kelten unter der Englischen Gewaltherrschaft erleiden mussten.

    Exemplarisch sei hier nurmal die Große Hungersnot in Irland genannt:

    Die als Große Hungersnot (engl. Great Famine, Irish potato famine oder irisch An Gorta Mór) in die Geschichte eingegangene Hungersnot zwischen 1845 und 1849 war die Folge der sozialen und politischen Verhältnisse und mehrerer Kartoffel-Missernten, durch die das damalige Hauptnahrungsmittel der armen Bevölkerung Irlands vernichtet wurde.

    Die Hungersnot hatte verheerende Folgen für Irland. Sie führte zum Tod von mindestens einer Million Iren und zur Auswanderung einer weiteren Million, in erster Linie nach Australien, Kanada und in die USA.
    Im Jahr 1845 teilte der osmanische Sultan Abdülmecid seine Absicht mit, den irischen Bauern £10.000 zu spenden. Diese Spende wurde von Königin Victoria auf £1000 heruntergesetzt, da sie selbst den hungernden Bauern £2000 entsandte.
    Von Seiten der Regierung gab es keine direkte finanzielle oder materielle Unterstützung an die Hungernden, da das englische Armengesetz (Poor Law), das 1838 auch in Irland eingeführt worden war, dies verbot. Hilfe war einzig in den Armenhäusern („workhouse“) vorgesehen, die wiederum mit Absicht möglichst abschreckend eingerichtet waren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Andere Beispiele sind die massive Ausbeutung der armen vorwiegend katholischen Bevölkerung während der Industriealisierung und die englischen Massaker in Schottland.

    Es kommt also nicht von ungefähr, dass es massive Unabhängigkeitsbewegungen in den keltischen Völkern unter Englischer Kontrolle gibt.

    Auch die Rettung der keltischen Sprachen würde dadurch erleichtert werden und damit wäre, im Gegensatz zu den MuKu-Lügen, wahrlich viel für die kulturelle Vielfalt Europas getan.

    Natürlich ist auch höchst positiv zu bewerten, dass durch die keltischen Unabhängigkeiten, die Inselaffen weiter geschwächt werden und zusätzlich die Frösche durch eine Unabhängigkeit Bretonniens.

    Hier die offizielle Celtig League, welche sich für die Unabhängigkeit einsetzt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deshalb:

    1. Wie bewertet ihr die Befreiung der keltischen Völker?

    2. Wie realistisch schätzt ihr die Erfolgschancen ein?

    3. Was können wir tun um das zu unterstützen.


    I.d.S. der unvermeidbare Fryheitsschrey...

    Lasset die Kelten Fry yhr Unmenschen!



  2. #2
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.044

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Ich war schon immer ein Befürworter der Unabhängigkeit Schottlands sowie der Einheit Irlands. Damit wäre ein großer Schritt getan. Die anderen keltischen Länder sind geografisch leider verstreut, hängen nicht zusammen oder sind zu klein, um wirtschaftlich überleben zu können. Eine größere Autonomie wünsche ich mir aber auch für diese Teil.

    @ Gagarin, vielen Dank für den Hinweis auf die Celtic League, die war mir bis eben unbekannt.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  3. #3
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Diese sogenannten Kelten dürften eher keltisierte Ureinwohner der Britischen Inseln sein. Die Urheimat der Kelten ist eher der süddeutsche und der Alpenraum von dem aus sie um 500 v Chr in Richtung der Britischen Inseln vordrangen.

  4. #4
    Abschiebär Benutzerbild von Nanninga
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Potsdam/Berlin Wannsee
    Beiträge
    2.836

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Hallo, werte Forengemeinschaft, wieso geht der Themenersteller historisch so weit zurück?

    1972 schossen zuletzt britische Fallschirmjäger aus Spaß auf wehrlose Demonstranten. Ich kenne die Bilder noch aus dem Fernsehen. Es wurde dann sogar bevorzugt auf solche Zivilisten geschossen, die demonstrativ eine weiße Fahne hoben und Verletzte bergen wollten.

    Nach dieser Aktion hegte ich sogar Verständnis für die IRA.
    Selbstverständlich bin ich für ein vereintes Irland.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    1.277

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Wenn sie sich durchsetzen könnten wäre mir das sehr recht, ich kann sie aber nicht unterstützen.
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  7. #7
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.870

    AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Nach der Wiederherstellung Deutscher Nationalstaatlichkeit muss eines der außenpolitischen Ziele die Unterstützung der keltischen Völker sowie ein enges Bündnis mit diesen sein.
    Wie ich bereits schrieb, sieht mein Plan zur Neuordnung Europas ein wiedervereinigtes Irland sowie ein unabhängiges Schottland, Walisien und Bretonien vor.

    Linke raus!

  8. #8
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #9
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  10. #10
    Root hog, or die Benutzerbild von Guilelmus
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.285

    Standard AW: Die Befreiung der keltischen Völker

    Wer mal Gaeilge gesprochen hören möchte:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Amhrán na bhFiann (Hymne Irland)
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Walisisch (Kymrisch) was zum Glück immer noch gesprochen wird
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hymne von Wales
    [Links nur für registrierte Nutzer]




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Osmanische Reich schickte im Jahr 1847 drei voll mit Lebensmitteln beladene Schiffe in den Hafen von Drogheda, um der irischen Bevölkerung während der Großen Hungersnot zu helfen. Diese Geste würdigend, nahm die Stadt den Halbmond mit dem Stern, welches die Schiffe der Osmanen beflaggte, in das Stadtwappen auf. Drogheda United benutzte die gleichen Symbole für ihr Vereinswappen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Places on earth where people are most diligently killing each other are those of ethnic, religious and racial diversity, which we whites are supposed to celebrate!" Jared Taylor
    "Democracy is two wolves and a lamb voting on what to have for lunch. Liberty is a well-armed lamb contesting the vote." Benjamin Franklin

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Befreiung von Slask
    Von ciasteczko im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 22:28
  2. CSU und die sexuelle Befreiung !
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 12:43
  3. »Völker der Sonne« und »Völker der Milchstraße« - die Zukunft der Menschheit
    Von Beverly im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 22:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben