+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

  1. #1
    BRDDR-AG Benutzerbild von direkt
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    4.744

    Standard Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Quelle: t-online Nachrichten 26.10.2010, 15:40 Uhr | Von Jörg Diehl
    Polizeiaktion gegen Mitglieder arabischer Großfamilien in Berlin: "Das können Sie knicken"
    Die Polizei sieht dem Treiben oft nur noch zu: Arabische Großfamilien haben sich zu festen Größen der Organisierten Kriminalität entwickelt. Selbst öffentlich angekündigte Offensiven des Rechtsstaats scheitern - sie zerfasern im Behördenkleinklein.
    Sie waren gekommen, um in Bremen zu bleiben: Die beiden Brüder einer berüchtigten kurdisch-arabischen Sippe erschienen im Ausländeramt, sie hatten sogar ihren Anwalt mitgebracht, das war im August. Doch als das Gespräch nicht den gewünschten Verlauf nahm, gerieten Mohammed und Halil M. in Rage. Sie schrien, fluchten, beleidigten eine Beamtin und gingen laut Polizei auch auf einen Wachmann los. Doch der, ein tschetschenischer Kickboxer, setzte sich zur
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mit falschen Identitäten schleichen sich so nach und nach die türkisch- kurdische und arabische Großfamilien in Deutschland ein.
    Es ist einfach absurd, durch falsch verstandene Toleranz entwickeln sich immer mehr kriminelle Parallelgesellschaften. Es gibt Clans mit Tausenden Mitgliedern und festen Größen der organisierten Kriminalität, es hat sich eine Selbstbedienungsmentalität entwickelt. Diese kriminellen Migrantenbanden betrachten uns als Beutegesellschaft. Es kommen vier Polizisten auf Hunderte von Straftäter.
    Eine gewisse Härte gegenüber den Kriminellen arabischen Großfamilien und türkisch- kurdischen Sippen wird von der Politik und den Politiker unterbunden.
    Als Deutscher kann man dann nur noch kotzen.
    Geändert von direkt (27.10.2010 um 06:45 Uhr)
    „Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue.“
    Publius Cornelius Tacitus

  2. #2
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.410

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Ich muß auf meinen Blutdruck achten- deswegen keine Stellungnahme dazu.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #3
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.430

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich muß auf meinen Blutdruck achten- deswegen keine Stellungnahme dazu.
    Du intolerantes Pack und Kültürbanause!

    :hihi:

  4. #4
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.410

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Jau!

    Hundertschaft Polizei ins entsprechende Quartier und alle ab nach Kamelfickistan.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #5

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Tja, Kotzfisch, bei der nächsten Bundestagswahl dann mal besser der LINKEN seine Proteststimme geben!!!

  6. #6
    BRDDR-AG Benutzerbild von direkt
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    4.744

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Jau!

    Hundertschaft Polizei ins entsprechende Quartier und alle ab nach Kamelfickistan.
    Die jüngere Generation der Polizei ist meist mit moslemischen beamten durchmischt, auf ihre politische Gesinnung überprüft und auf eine zukünftige multikulturelle Gesellschaft gedrillt.
    Dieser „deutschen“ Multikulti Polizei kann man genauso wenig trauen wie den deutschen Politik Marionetten.
    Zum Beispiel berichtete heute die Blödzeitung auf der dritten Seite: LKA-Chefin unter Lügenverdacht.
    Zitat:
    Bild enthüllt einen Skandal, der die Landesregierung schocken wird: die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die vorzeige Frau der Hessen-Polizei, LKA-Chefin Sabine Thurau - weil sie vor Gericht gelogen haben soll!
    Noch brisanter: Hat MP Volker Bouffier (CDU) von den Vorwürfen gewusst und die 54 jährige trotzdem auf den sensiblen Chefposten befördert?
    Bild weiß: Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die höchste Polizistin des Landes – wegen uneidlicher Falschaussage! Darauf stehen bis zu fünf Jahre Haft. Trotzdem ist Thurau weiter auf ihrem Posten.
    Zitat: Ende

    Die Abteilung interne Ermittlungen im Landeskriminalamt die diese Untersuchung durchführt, ist aus dem Gebäude in Wiesbaden ausgezogen – um in Ruhe gegen die eigene Chefin ermitteln zu können –, solche und ähnliche Vorfälle bei der Polizei gibt es in Hülle und Fülle vieles liegt im Dunkeln.
    „Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue.“
    Publius Cornelius Tacitus

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Knudud_Knudsen
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Diaspora bei Heidelberg
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Die Antwort kann nur heißen:

    "Keine rechtsfreien Räume denn der Staat hat das Gewaltmonopol und muss,lt. Grundgesetz,allen Schaden von der Bevölkerung abwenden"

    Wenn sich der Staat,und da ist es egal ob der Bund oder die Länder,diesem Gesetz nicht folgt,muss er uns das Recht zur Eigenwehr zurückgeben.
    Keine Toleranz mit solchen Kriminellen,denn Toleranz heißt Duldung,und wir können,wollen und dürfen das nicht dulden.
    Mein Postulat,schmeißt diese Banden raus.

    Knud
    Advocatus Diaboli

  8. #8
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.517

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Die jüngere Generation der Polizei ist meist mit moslemischen beamten durchmischt, auf ihre politische Gesinnung überprüft und auf eine zukünftige multikulturelle Gesellschaft gedrillt.
    Dieser „deutschen“ Multikulti Polizei kann man genauso wenig trauen wie den deutschen Politik Marionetten.
    Zum Beispiel berichtete heute die Blödzeitung auf der dritten Seite: LKA-Chefin unter Lügenverdacht.
    Zitat: Zitat: Ende

    Die Abteilung interne Ermittlungen im Landeskriminalamt die diese Untersuchung durchführt, ist aus dem Gebäude in Wiesbaden ausgezogen – um in Ruhe gegen die eigene Chefin ermitteln zu können –, solche und ähnliche Vorfälle bei der Polizei gibt es in Hülle und Fülle vieles liegt im Dunkeln.
    Du hast da noch die MuKu-Bundeswehr vergessen..... :rolleyes:
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  9. #9
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.517

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Zitat Zitat von Bodenplatte Beitrag anzeigen
    Tja, Kotzfisch, bei der nächsten Bundestagswahl dann mal besser der LINKEN seine Proteststimme geben!!!
    Noch besser, gleich die Grünen wählen, dann geht's noch schneller ! ;(
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  10. #10
    BRDDR-AG Benutzerbild von direkt
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    4.744

    Standard AW: Staat kuscht vor kriminellen Clans!

    Zitat Zitat von Seekuh Beitrag anzeigen
    Du hast da noch die MuKu-Bundeswehr vergessen..... :rolleyes:
    Seekuh, nein die habe ich nicht vergessen als ich mein Beitrag schrieb hatte ich die Bundeswehr wohl im Hinterkopf.
    Der Name Michael Wolffsohn sagt doch alles über den Zustand der Bundeswehr. Michael Wolffsohn wurde am 17. Mai 1947 in Tel Aviv-Jaffa Israel geboren. Er ist Historiker und Publizist. Seit September 1981 lehrt Wolffsohn an der Universität der Bundeswehr in München als Professor für Neuere Geschichte. Im Jahre 1991 hat er dort die Forschungsstelle Deutsch-Jüdische Zeitgeschichte gegründet.Seitdem dieser Mann bei der Bundeswehr war, oder noch ist? Hatte ich immer das Gefühl das er drauf achtet das die Bundeswehrführung kein Verkehr das Wort sagt.
    „Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue.“
    Publius Cornelius Tacitus

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle
    Von Tell05 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.11.2019, 18:59
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 16:03
  3. Die deutsche Gesellschaft im Würgegriff islamischer Clans
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 15:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben