+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 25 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 248

Thema: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

  1. #211
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.486

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich würde mal eher sagen, daß Du und sicher noch einige andere User hier, gerne den Verschwörungstheorien anhängst. Das ist noch schlimmer als meine von Dir sogenannte Bild-Bildung. Das ist einfach nur Bullshit !
    Ich rate mal.

    - du glaubst CO2 erhitzt den Planeten
    - du glaubst die USA wollen friedlich uneigennützig Weltpolizei spielen ( Arsch hinhalten )
    - du glaubst die Kubakrise lösten Sowjets aus
    - du glaubst Ukraines Bürger wollten eine Revolution
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #212
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    So Leute ich muß jetzt weg.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #213
    Satans Kindergärtner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.930

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Deine verfluchten USA haben zwei Weltkriege gegen uns geführt, nicht die Moslems.
    Jeder Deutsche, der mit den USA sympathisiert, ist ein Volksverräter.
    Schon gut Hasi, reg dich nicht auf. So dicht an den Untergang, wie uns jetzt die Teppichbeter und Baum- bzw. Steppenaffen bringen, haben uns die Amis nie gebracht. Trotz zweier Weltkriege...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  4. #214
    Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2018
    Ort
    Ned z'Minga
    Beiträge
    1.406

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Da ich generell gegen die Invasion der Migranten in Deutschland bin, juckt es mich überhaupt nicht, wenn Moslems mit Giftgas getötet wurden. Wäre es weniger tragisch, wenn diese Menschen mit normalen Sprengbomben getötet wurden ? Könnte man dann aufatmen ? Könnte man damit besser leben ?

    Ich schrieb schon mal, Krieg ist ein schmieriges, dreckiges Geschäft. Ob da nun Menschen mit Bio, Chemischen oder normalen Waffen gemeuchelt wurden, juckt mich nicht die Bohne.
    Weniger tragisch wäre es freilich nicht, doch warum gab und gibt es dann internationale Vereinbarungen, was man in einem Kriege tun und lassen sollte (Beispiel Haager Landkriegsordnung), wie mit Kriegsgefangenen umzugehen ist (Beispiel Genfer Kriegsgefangenkonvention), oder welche Waffen und Waffensysteme geächtet (z.B. Ottawa-Abkommen zu Ächtung von Landminen) oder gar verboten* (Beispiel Genfer Protokoll zum Verbot biologischer und chemischer Waffen) sind?
    War das alles etwa umsonst und diese Abkommen sind nicht einmal das Papier wert, auf dem sie stehen?

    Für Dich vermutlich umsonst und belanglos, scheint mir, der Satz "...juckt es mich überhaupt nicht, wenn Moslems mit Giftgas getötet wurden." lässt mich zumindest darauf schließen.
    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Amis halten bei jedem Krieg ihre Ärsche hin. Wir alle in Europa profitieren davon. Will man sie jetzt bzw. in der Vergangenheit deswegen ans Bein pinkeln, weil sie einen Toten für eine Fotoaufnahme mißbraucht (Kein sexueller Mißbrauch) haben. Das ist lächerlich !
    Erkläre bitte, inwiefern der normalsterbliche Europäer von den Kriegshandlungen der Amis und Verbündeten in den letzten Jahren in Nordafrika und Nahost profitiert hätte. Wenn Du das gemacht hast, könnte man die Fragestellung auch noch auf weitere Weltgegenden wie z.B. das östliche Asien (Vietnam, Korea...) oder auch sogar Europa (sogenannter Kosovokonflikt) ausdehnen.


    *Daraus bastelte man ja übrigens den Kriegsgrund gegen Saddam Hussein im bis dato letzten US-geführten Irakkrieg, indem man behauptete, er hätte bio-chemische "weapons of mass-destruction", welche ja aber verboten sind. Daher hat man seitens der UN den Amis bzw. der Nato den Angriff "genehmigt". Gefunden hat man freilich nichts, aber is ja auch wurscht, jetz isser ja weg (Hussein) und schließlich ist Krieg doch eh ein dreckiges, schmieriges Geschäft, da kommt es auf solche Details auch gar nicht an. Aber Hauptsache, der Ami hat seinen Arsch hingehalten, schließlich profitieren "wir" doch davon, gell?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Sie planen schon seit 2006 den Sturz von Assad. Ich plane auch schon seit 2006 Millionär zu werden. Und habe ich es erreicht ? Eine Planung ist nicht strafbar.
    So lange sich die Planung nicht krimineller Mittel bedient, ist sie tatsächlich nicht strafbar. Ist halt jetzt die Frage, welcher Mittel sich die USA und ihre Dienste bedient haben.

  5. #215
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.486

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich würde mal eher sagen, daß Du und sicher noch einige andere User hier, gerne den Verschwörungstheorien anhängst. Das ist noch schlimmer als meine von Dir sogenannte Bild-Bildung. Das ist einfach nur Bullshit !
    Nenne mir eine Verschwörungstheorie ? Versteckst dich hinter Massenmedien ? Hinter der verblödeten Schafherde ?

    Wer nichts weiss bist du. Willy Wimmer sollte man kennen, er war im Verteidigungsausschuss und bekam einen Preis.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #216
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.486

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Schon gut Hasi, reg dich nicht auf. So dicht an den Untergang, wie uns jetzt die Teppichbeter und Baum- bzw. Steppenaffen bringen, haben uns die Amis nie gebracht. Trotz zweier Weltkriege...
    Die Teppichbeter schicken uns die Amis. Migrationswaffe !
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #217
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.043

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Die Teppichbeter schicken uns die Amis. Migrationswaffe !
    Das ist ein wichtiger Punkt. Unter anderem Assange hat das offen gelegt. Und ausgerechnet den verflucht man.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  8. #218
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    39.886

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Dein Gefasel wird mir zu langweilig. Ab in die igno-Mülltonne.
    Jawoll ... bleib bei deinen zeitreisenden Hubschrauberjuden! Das ist wenigstens noch unterhaltsam und in gewisser Hinsicht auch komisch, wenn auch unfreiwillig.

  9. #219
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.713

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Die Teppichbeter schicken uns die Amis. Migrationswaffe !
    Wie kontrolliert man besten einen Kampfhund, an einer Leine oder mittels Beobachtung per Fernglas? So ungefähr argumentieren inzwischen die Hilflosen beim Thema expansiver Islam. Die feigen Hohlköpfinnen und Hohlköpfe, die in der BRD leider das sagen haben, meinen allen Ernstes die Geisteskrankheit Islam so bändigen zu können.

  10. #220
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    39.886

    Standard AW: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Nenne mir eine Verschwörungstheorie ? Versteckst dich hinter Massenmedien ? Hinter der verblödeten Schafherde ?

    Wer nichts weiss bist du. Willy Wimmer sollte man kennen, er war im Verteidigungsausschuss und bekam einen Preis.
    Ich kenn den auch nicht, nichts für ungut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UFO: Julian Assange will Berichte veröffentlichen
    Von Kreuzritter2685 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 23:29
  2. "Julian Assange als Trittbrettfahrer chinesischer Interessen"
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 01:07
  3. Assange will UFO-Dokumente veröffentlichen
    Von schlageter im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 00:50
  4. Wikileaks-Gründer Assange will Asyl in der Schweiz beantragen
    Von fatalist im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 10:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 105

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben