+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 120

Thema: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

  1. #1
    Meint es nur gut mit Euch
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Hohenschwärz
    Beiträge
    2.197

    Standard 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Dieser Strang soll dazu dienen, die Errungenschaften der "alten" BRD zu würdigen. Also der "guten alten Zeit" von 1949 bis 1990, die jeder BRD-Bürger wohl vor Augen hat, wenn er sich den Dreck schönreden muss, der sich seit der "vollen Souveränität" Deutschlands in diesem Land so abspielt.

  2. #2
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Die heutige BRD ist nicht souverän, sie ist ein abgabepflichtiger Vasall!

  3. #3
    Nicht-Divers Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    im besetzten Restreich
    Beiträge
    6.158

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Die alte BRD verstand es geschickt den Eindruck zu erwecken, dass der Feind des deutschen Volkes im Osten steht, nicht an der Spitze (und hinter) der eigenen Regierung.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  4. #4
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Die alte BRD verstand es geschickt den Eindruck zu erwecken, dass der Feind des deutschen Volkes im Osten steht, nicht an der Spitze (und hinter) der eigenen Regierung.
    Mit dem 30jährigen Wohlstand wurde die Gehirnwäsche voran getrieben. Jetzt ist diese abgeschlossen und der Wohlstand wird wieder runtergefahren. Und der BRD-Blödie raffts nicht...

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Die alte BRD verstand es geschickt den Eindruck zu erwecken, dass der Feind des deutschen Volkes im Osten steht, nicht an der Spitze (und hinter) der eigenen Regierung.
    Der Feind jedes zivilisierten Volkes befindet sich im Osten, im Nahen Osten. Er heißt Islam.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  6. #6
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Ein Alliiertenkonstrukt, wie die Zone (Ost).
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.456

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Die alte BRD verstand es geschickt den Eindruck zu erwecken, dass der Feind des deutschen Volkes im Osten steht, nicht an der Spitze (und hinter) der eigenen Regierung.
    Ausgezeichnet!

    Möchte ergänzen, und daß die BRD ein freiheitlich-demokratischer Rechtsstat ist, der freieste Staat, den es in der deutschen Geschichte je gegeben hat.

    Diese Lüge habe ich jahrzehntelang geschluckt. Die von Dir genannte nicht. Für mich war von jeher klar, daß der Feind oben steht.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    271

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Hat der Threadersteller hier geschlafen ? Das Thema gibt es schon !
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Schwarzer Rabe Beitrag anzeigen
    Mit dem 30jährigen Wohlstand wurde die Gehirnwäsche voran getrieben. Jetzt ist diese abgeschlossen und der Wohlstand wird wieder runtergefahren. Und der BRD-Blödie raffts nicht...
    Ich frage euch Wohlstandskritiker ob es euch am liebsten wenn wir alle im Dreck leben.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    OstBerlin
    Beiträge
    906

    Standard AW: 41 Jahre BR Deutschland (West) - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Pescatore Beitrag anzeigen
    Dieser Strang soll dazu dienen, die Errungenschaften der "alten" BRD zu würdigen. Also der "guten alten Zeit" von 1949 bis 1990, die jeder BRD-Bürger wohl vor Augen hat, wenn er sich den Dreck schönreden muss, der sich seit der "vollen Souveränität" Deutschlands in diesem Land so abspielt.
    Bis 1990 war die BRD West ein sozialer Bundeststaat inkl. WestBerlin. Man hatte eine vielzahl von Arbeitsplätzen im öffenltichen Dienst, es galt die 35 Std Woche in den Unternehmen, es gab viele Beamtenstellen;

    Deutsche Bundespost, Deutsche Bundesbahn, - die Beamte als Briefträger, Schaffner und Gepäckträger eingestellt hat.

    Für die Hoffnungslosen Fälle gab es Sozialhilfe und Schwarzarbeit wurde stillschweigend in einigen Branchen hingenommen von beiden Seiten vom Staat als auch vom Unternehmer selber....

    Hass 4 gab es nicht, ich selber kenne einen Nachbarn der 1987 nach zehnjähriger Arbeit als Handwerker in die Arbeitslosigkeit gegangen ist und von seinen 2.000 DM Arbeitslosenhilfe super leben konnte...kurz vor Hartz IV Einführung ging er in Rente.

    Dämlich ist , wer spät geboren worden ist kann man da nur sagen.

    Mit der Wende war es nun vorbei. Die Berlin Zulage viel weg, die Wehrpflicht für Berliner wurde eingeführt , die 35 StundenWoche schnell abgeschafft, und die Bundespost sowie Deutsche Bundesbahn in neue staatliche Firmen mit Aktienrecht wie zum Beispiel die Deutsche Bahn AG, umreformiert.

    Das Wort "Reform" wurde das neue Unwort im Jahre 1994 !!!!!

    Dann viel das Postbriefmonopol, sowie das Bahnmonopol, auch Wasserversorger und Energie bisweilen in Staatlicher Hand wurden von grossen Konzernen wie zum Beispiel Vattenfall oder EnBW übernommen, viele wohnungsbaugesellschaften die dem Staate gehören wurden teilweise wie zum Beispiel die Berliner GSW an amerikanischer Konzerne verkauft.

    Es explodierten Zeitarbeitsfirmen wie Kakalaken aus dem Boden und in den späten 90er Jahren wurde damit begonnen , ein Kampf um das beste Lohndumping zu realiseiren.

    Jegliche Kritik wird gerne mit der DDR Keule zerschmettert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?
    Von bernhard44 im Forum BRD und DDR
    Antworten: 14992
    Letzter Beitrag: Heute, 07:22
  2. 60% der Wähler leben vom Staat - wieviele Jahre bleiben Deutschland bis zum Kollaps?
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 16:42
  3. Leute, - wollt ihr wirklich 60 Jahre alt werden?
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 17:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben