+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Muslimische-Kindergärten

  1. #1
    Außerhalb des Körpers. Benutzerbild von Fremder
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.509

    großes Grinsen Muslimische-Kindergärten

    Gibt’s die schon?


    Eine Bekannte erzählte mir, dass es in ihren städtischen Kindergärten zwischen den muslimischen Eltern und Leitung heftige Auseinandersetzung war.
    Man forderte die Kitaleitung eine muslimische Köchin einzustellen und es sollte kein Schweinefleisch mehr in dem Kindergarten geben. Denn all die Produkte, die mit Schweinefleisch in Berührung kommen werden unrein und deswegen verboten.


    Geht das zu weit. Was meint ihr?








    P.S. Ist es eigentlich nich paradox Alkohol zu trinken aber kein Schweinefleisch essen?:cool2:
    Alle GrammatikalischRechtschreibFehler in meinen Beiträgen sind keine Fehler sondern Wortneuschöpfungen aus meiner kunstmalerischen Fantasie.

  2. #2
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.518

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von Fremder Beitrag anzeigen
    Gibt’s die schon?


    Eine Bekannte erzählte mir, dass es in ihren städtischen Kindergärten zwischen den muslimischen Eltern und Leitung heftige Auseinandersetzung war.
    Man forderte die Kitaleitung eine muslimische Köchin einzustellen und es sollte kein Schweinefleisch mehr in dem Kindergarten geben. Denn all die Produkte, die mit Schweinefleisch in Berührung kommen werden unrein und deswegen verboten.


    Geht das zu weit. Was meint ihr?








    P.S. Ist es eigentlich nich paradox Alkohol zu trinken aber kein Schweinefleisch essen?:cool2:


    Brauchen nur das rote Gesockse weiter wählen, dann klappt das mit Vermuselung.
    Kälber wählen ihre Metzger selber.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    RS
    Beiträge
    5.278

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Es gibt in der Türkei sicher Kindergärten ohne Schweinefleisch...

    Ja, das geht zu weit, es ist schlicht unverschämt, daß unsere Gäste, die uns eigentlich zu Dank verpflichtet sind, uns mit immer dreisteren und weiter ausartenden Forderungen konfrontieren.
    Diese Parasiten wissen anscheinend ganz genau, daß dem Deutschen Kritik an seinen "Mitbürgern" weitaus strenger verboten ist, als dem Moslem Alkohol und Schweinefleisch. Man sollte sie umgehend hinauswerfen aus unserem schönen Land, diese asozialen Schmarotzer.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Es fängt schon damit an, das es überhaupt zugewanderte Muslime in diesem Land gibt. Das ist das Hauptproblem. Man kann dieses Problem nur auf zwei Weisen lösen: Entweder diese Zuwanderer deislamisieren, also die Ausübung des Islams in Deutschland und Europa verbieten, oder eben Rückführung.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  5. #5
    Cum tacent clamant Benutzerbild von wille
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.876

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von Fremder Beitrag anzeigen
    Gibt’s die schon?


    Eine Bekannte erzählte mir, dass es in ihren städtischen Kindergärten zwischen den muslimischen Eltern und Leitung heftige Auseinandersetzung war.
    Man forderte die Kitaleitung eine muslimische Köchin einzustellen und es sollte kein Schweinefleisch mehr in dem Kindergarten geben. Denn all die Produkte, die mit Schweinefleisch in Berührung kommen werden unrein und deswegen verboten.


    Geht das zu weit. Was meint ihr?

    P.S. Ist es eigentlich nich paradox Alkohol zu trinken aber kein Schweinefleisch essen?:cool2:
    Im Prinzip ist es richtig, dass alles was mit Schweinefleisch in Berührung kommt als unrein gilt. Aber es dürrfte auch kein Rindfleisch oder Pute gegessen werden, da es ja nicht nach der Halal-Methode geschlachtet wurde.
    So gesehen ist die islamische Forderung nichts weiter als Schmafu. Diese ganze Halal Geschichte der Moslems ist aus dem Judentum abgekupfert und zwar sehr schlecht und hat weder Hand noch Fuss. Die Moslems drehen ihre "Bestimmungen" so wie es ihnen gerade gut ist. Ich würde einfach nicht hinhören was die sagen oder überhaupt kein Fleisch zum Essen geben.

    Es gibt auch noch die Möglichkeit für die Moslemkinder Halal extra zu geben aber das muss auch extra bezahlt werden und zwar mindestens um 50% mehr, da es mehr Aufwand erfordert.

    “The truth is that Jordan is Palestine and Palestine is Jordan.” King Hussein 1981

    Gruss Wille
    Der Wille, ist jene höhere Kraft, die alles hervorbringt und alles bewegt.

  6. #6
    Cum tacent clamant Benutzerbild von wille
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.876

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Es fängt schon damit an, das es überhaupt zugewanderte Muslime in diesem Land gibt. Das ist das Hauptproblem. Man kann dieses Problem nur auf zwei Weisen lösen: Entweder diese Zuwanderer deislamisieren, also die Ausübung des Islams in Deutschland und Europa verbieten, oder eben Rückführung.
    Die ganze "Ausübung" des Islam besteht doch nur aus 5x am Tag den Hintern in die Höhe strecken und am Freitag abend irgendwelche Predigten in der Moschee anhören. Das wars. Zu Hause; Frauen unterdrücken und schlagen, Kinder zu Heirat mit Fremden zwingen.....
    Und einmal nach Mekka fahren um dort in Kreis zu laufen......

    Kernpunkt und Ziel des ganzen Hokuspokus ist das Herrschen über die Frauen......

    “The truth is that Jordan is Palestine and Palestine is Jordan.” King Hussein 1981

    Gruss Wille
    Der Wille, ist jene höhere Kraft, die alles hervorbringt und alles bewegt.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von wille Beitrag anzeigen
    Die ganze "Ausübung" des Islam besteht doch nur aus 5x am Tag den Hintern in die Höhe strecken und am Freitag abend irgendwelche Predigten in der Moschee anhören. Das wars. Zu Hause; Frauen unterdrücken und schlagen, Kinder zu Heirat mit Fremden zwingen.....
    Und einmal nach Mekka fahren um dort in Kreis zu laufen......

    Kernpunkt und Ziel des ganzen Hokuspokus ist das Herrschen über die Frauen......
    Ich würde eher sagen, dass Kernpunkt des Hokuspokus die Rechtfertigung eigener Aggressionen gegen andere ist.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  8. #8
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.518

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Ich würde eher sagen, dass Kernpunkt des Hokuspokus die Rechtfertigung eigener Aggressionen gegen andere ist.
    Eben, nicht nur gegen Frauen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  9. #9
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von Fremder Beitrag anzeigen
    Gibt’s die schon?


    Eine Bekannte erzählte mir, dass es in ihren städtischen Kindergärten zwischen den muslimischen Eltern und Leitung heftige Auseinandersetzung war.
    Man forderte die Kitaleitung eine muslimische Köchin einzustellen und es sollte kein Schweinefleisch mehr in dem Kindergarten geben. Denn all die Produkte, die mit Schweinefleisch in Berührung kommen werden unrein und deswegen verboten.


    Geht das zu weit. Was meint ihr?








    P.S. Ist es eigentlich nich paradox Alkohol zu trinken aber kein Schweinefleisch essen?:cool2:

    Vielleicht begreifen jetzt auch mal die Dümmsten dass es keine Integration mit Muslimen geben kann!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  10. #10
    law & order Benutzerbild von cougar
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Muslimische-Kindergärten

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen

    Vielleicht begreifen jetzt auch mal die Dümmsten dass es keine Integration mit Muslimen geben kann!
    denke die gutmenschlein werden es erst begreifen wen ihnen der musel die birne weichklopft, eher nicht.eine frechheit solche forderungen, in wien unter "promillo mustafa häupl"(BM) gibt es solches schon, auch kein nikolaus kommt mehr, weil sich die muselaffen(sorry ihr intelligenten tiere) beleidigt fühlen.
    Semper fi

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. GdP-Chef will Türkisch-Unterricht in Kindergärten
    Von Entfernungsmesser im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 09:07
  2. Jetzt auch Krampf gegen Rechts in Kindergärten
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 23:56
  3. So unterwandern Pädophile unsere Kindergärten und unsere Schulen.
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 16:04
  4. Deutsche Kindergärten sollen Zugriff auf Sextäter-Datei bekommen
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 11:49
  5. Kindergeldkürzung und Kostenlose Kindergärten
    Von timoeyr im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 16:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben