+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 227

Thema: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

  1. #11
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    München (jfi/kle) - Millionen Autofahrer in Deutschland haben es an der Zapfpistole bereits zu spüren bekommen: Die Preise für Benzin und Diesel haben in letzter Zeit stark angezogen. Setzt sich die Entwicklung an den Ölmärkten so fort, drohen Spritpreise wie wir sie in Deutschland noch nie gesehen haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    So kann es nicht mehr weitergehen... Habt ihr schon mal überlegt, euer Auto auf AutoGas umrüsten zu lassen? Oder fährt von euch jemand bereits mit Gas? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gesammelt?
    Autogas ist nichts für Kurzstrecken. Leider.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  2. #12
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von Pulstar Beitrag anzeigen
    Hm , warum auf Autogas umrüsten ? Erstens habe ich so den Eindruck, das die Spritpreise noch viel zu niedrig sind ; selbst für kurze Wege etwa zum Brötchenholen wird das Auto benutzt anstatt das Fahrrad; und zweitens, würde die Politik garantiert Mittel und Wege finden Preiswertes "Tanken" auch wieder höher zu besteuern.
    Ich gehe davon aus, dass Du in einer Gegend mit gut ausgebautem ÖNV-Netz lebst.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  3. #13
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.277

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von Humer Beitrag anzeigen

    Nachteil:
    Der Gastank kommt meistens dort hin, wo das Reserverad untergebracht ist. Also man muss das Reseverad in den Kofferraum legen oder zuhause lassen und darauf vertrauen, dass bei einer Panne ein Pannenspray hilft.

    Haste keinen Dachgepäckträger ?

    Allerdings hat der einen Nachteil. Wenn du zu klein bis, musst du immer eine Leiter mit nehmen
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von Humer Beitrag anzeigen
    Ich fahre seit 7 Jahren mit Flüssiggas (LPG) und bin sehr zufrieden. Das dritte Auto wird nächste Woche umgerüstet.
    Vorteil:
    - Echte 40 % Ersparnis gegenüber Benzin. Gas kostet zwar nur die Hälfte, aber erstens verbraucht man einen Liter mehr und zweitens startet der Motor mit Benzin. Wenn das Kühlwasser warm ist, wird umgeschaltet. Man muss also auch manchmal Bezin tanken, bei mir war das so alle 10 Wochen nötig.

    - Weniger Verschleiß, weil Gas keine schädlichen Rückstände im Motor hinterläßt. Das Öl sieht auch nach 20000 km wie neu aus. Ruhigerer Motorlauf , dank einem anderen Verbrennungsverhalten von Gas

    Nachteil:
    Der Gastank kommt meistens dort hin, wo das Reserverad untergebracht ist. Also man muss das Reseverad in den Kofferraum legen oder zuhause lassen und darauf vertrauen, dass bei einer Panne ein Pannenspray hilft.

    Die Garantie geht verloren. Das kann man mit einer extra Versicherung ausgleichen.

    Ich kann den Umbau nur empfehlen. Erdgas hat den Nachteil, dass eine nachträgliche Umrüstung nicht sinnvoll ist. Es muss schon ein Neuer sein. Die Reichweite mit einem 80 Ltr. Tank liegt bei ca 350 km. Ich kam dagegen mit dem 55 tr. Tank 700 km weit. Der Tankvorgang dauert endlos lange. Inzwischen kostet Erdgas auch 0,95 €. und ist damit teurer als Flüssiggas, dafür zahlt man derzeit so um die 0,70€.
    Der Rummel, der um das Erdgas gemacht wird, liegt daran, dass die mehr Geld in die Werbung stecken können. Technisch und finanziell sehe ich mehr Nachteile.
    Schöne Beschreibung. Danke.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  5. #15
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.447

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Wenn die Umstellung auf Gas geschafft ist , werden wir eben von der Ökomafia mit überteuerten Steuern und Preisen für das Gas parasitiert ....
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  6. #16
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Mir ist egal wie viel ein Liter Benzin kostet, ich tanke immer nur für 20 €!

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    Unsichtbare Universität
    Beiträge
    4.532

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Mir ist egal wie viel ein Liter Benzin kostet, ich tanke immer nur für 20 €!
    Ja, mit ähnlicher Argumentation stelle ich mich übrigens gegen Atomkraft - bei uns kommt der Strom schließlich aus der Steckdose.


    @topic: Ich wäre mit 'Umrüstereien' etc. vorsichtig. Die schallende Ohrfeige, die die Politik dem Biosprit verpasst und dessen Marktanteile damit massiv nach unten gedrängt hat, ist für mich Grund genug, alsbald in keinster Weise umzusteigen...

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Wenn die Umstellung auf Gas geschafft ist , werden wir eben von der Ökomafia mit überteuerten Steuern und Preisen für das Gas parasitiert ....
    Kann sein, aber solange fährt man deutlich günstiger. Bei 30.000 Km pro Jahr spart man um die 800 Euro ein. Dann amortisiert sich die Umrüstung in 1-2 Jahren. Ab da fährt man zu sehr humanen Preisen. Der Wiederverkaufswert von so einem Fahrzeug steigt auch dadurch. Noch trauen sich die meisten nicht, ihr Auto umzurüsten und solange bleiben auch die Preise niedrig.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Mir ist egal wie viel ein Liter Benzin kostet, ich tanke immer nur für 20 €!
    Sind immerhin 40 DM. Um mit den 12 Litern im Tank, die Du dafür bekommst, kommst Du nicht sehr weit...
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  10. #20
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Benzinpreis bald bei 1,77 Euro? - AutoGas als Alternative?

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Sind immerhin 40 DM. Um mit den 12 Litern im Tank, die Du dafür bekommst, kommst Du nicht sehr weit...
    klar, wenn ich immer geradeaus fahre!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hurra, bald bekommen wir einen Euro-Islam.
    Von direkt im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:27
  2. Bald 25 EURO Praxisgebühr ?
    Von Eridani im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 11:15
  3. Praxisgebühr bald 20 EURO?
    Von dtm05 im Forum Deutschland
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 01:40
  4. Bald 1.500.000.000.000 Euro Schulden
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 17:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben