+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

  1. #1
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.315

    Standard 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Er ist PI-lern auch schon vor ein paar Tagen in Berlin vor dem Reichstag begegnet, der 67-jährige Mann aus dem Ruhrgebiet, der mit islamkritischen Bannern derzeit in deutschen Städten auf sich aufmerksam macht. Die grauhaarige „Ein-Mann-Bürgerinitiative“ sucht offenbar bewusst belebte Fußgängerzonen und Sehenswürdigkeiten in Großstädten auf, um dort auf die große Gefahr der Islamisierung aufmerksam zu machen.
    Nun wurde der Anti-Islamisierungs-Aktivist in den letzten Tagen bei seinem Auftritt in Osnabrück tätlich angegriffen,
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Nun ist es aber so, dass die BRD gar nicht interessiert ist, die Angriffe auf den Demonstranten aufzuklären. Man will lieber per Staatsschutz herausfinden, ob der Mann nicht doch irgendwie eine Gefahr für den Staat ist.

    Wohlgemerkt: Es geht hier um nur 1 Person. :rolleyes:
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.177

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    ein harmloser wirrkopf. man sollte ihn in ruhe lassen.

  3. #3
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Nun ist es aber so, dass die BRD gar nicht interessiert ist, die Angriffe auf den Demonstranten aufzuklären. Man will lieber per Staatsschutz herausfinden, ob der Mann nicht doch irgendwie eine Gefahr für den Staat ist.

    Wohlgemerkt: Es geht hier um nur 1 Person. :rolleyes:
    Wird doch wohl nicht "klartext" sein? In Ermangelung des Forums würde ich dem das glatt zutrauen. Die Beschreibung paßt auch.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  4. #4
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Dann sollte man die wirre Oma, die in der Dortmunder Fußgängerzone seit Jahren mit dem "Jesus rettet!"-Schild rumläuft aber auch von der Staatssi... äh... dem Staatsschutz überwachen lassen. Die wird nämlich richtig rabiat und fängt an mit dem Schild um sich zu schlagen, wenn man sich mit der unterhalten will.

    Geändert von Sheldon (03.04.2011 um 13:43 Uhr)
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Wird doch wohl nicht "klartext" sein? In Ermangelung des Forums würde ich dem das glatt zutrauen. Die Beschreibung paßt auch.
    Das würde mich wirklich nicht wundern. Ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass er das ist, sogar für recht hoch.

  6. #6
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.045

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Wird doch wohl nicht "klartext" sein? In Ermangelung des Forums würde ich dem das glatt zutrauen. Die Beschreibung paßt auch.
    Klartext hat keine grauen Struwwelhaare.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Klartext hat keine grauen Struwwelhaare.
    Richtig, ich habe das Foto jetzt auch erst gesehen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Klartext ist auch deutlich hagerer als dieser Mann.

  8. #8
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Die Polizei stellte die Personalien fest, hatte aber keine Handhabe, die Solo-Demo zu unterbinden.
    , ein Mann mit Mut

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    Die Beamten waren gerade abgerückt, als ein unbekannter Passant dem Spuk auf seine Art ein Ende setzte: Er entriss dem Demonstranten das Plakat und beschädigte es. Den Poncho nahm er mit.
    Hieran sieht man, daß sich rein gar nichts ändern wird. Wo sind die 'aufrechten Deutschen', die dem Mann geholfen und diesen Gutmenschen zum Teufel gejagt hätten/sollen/müssen. Mit Sicherheit haben ihm viele Recht gegeben, aber zur Seite stehen will ihm keiner. Absolut kein Rückgrat mehr vorhanden. :rolleyes:

    Wo sind die Leute, die seine Aktionen zum Schneeball werden lassen?

  10. #10
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: 1 Mann Demonstrant, nun muss der Staatsschutz ran

    der Passant kam sicherlich aus Anatolien.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 20:17
  2. Wie muss der perfekte Mann sein?
    Von Peaches im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 23:28
  3. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 09:54
  4. Pakistan: Ministerin umarmt Mann - und muss zurücktreten
    Von George Rico im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 20:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben