+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 48 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 474

Thema: Rechtsruck in Finnland

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.221

    Standard Rechtsruck in Finnland

    Eine rechtspopulistische Partei in Finnland ist gegen vorehelichen Sex, Ausländer und Euro-Hilfen.
    Nach der Wahl am Sonntag könnte sie ganz Europa blockieren.

    Perussuomalaiset heißt die Partei, Wahre Finnen. Lange tauchten sie gar nicht auf dem politischen Radar auf. Die Zehn-Prozent-Marke durchbrachen sie im Sommer 2010, als Soini mit einem Erdrutschsieg ins Europäische Parlament gewählt wurde. Nach jüngsten Umfragen liegen sie bei 18 bis 20 Prozent. Bei den Wahlen am Sonntag hieße das: viertgrößte Partei, stärker als die Grünen – und ein Ministerposten.

    Nicht nur in Finnland, auch in Berlin, Brüssel und Paris erwartet man das Ergebnis mit Spannung. Denn geht es nach den Rechtspopulisten, wird es kein Geld mehr für Schuldenstaaten der Euro-Zone geben.

    Die Wahllokale sind von 9-20 Uhr Ortszeit (8-19 h MESZ) geöffnet. Unmittelbar danach beginnt die Auszählung der Stimmen. Die erste Hochrechnung auf das Endergebnis wird um etwa 20.30 Uhr MESZ erwartet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    wenn es die Medien befürchten, dann muß es was vernünftiges sein. Weg vom EUR, keine Zahlungen für Griechenland, keine Überflutung von nicht kompatiblen Arabern, Türken und Neger.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    1.927

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    Eine rechtspopulistische Partei in Finnland ist gegen vorehelichen Sex, Ausländer und Euro-Hilfen.
    Nach der Wahl am Sonntag könnte sie ganz Europa blockieren.

    Perussuomalaiset heißt die Partei, Wahre Finnen. Lange tauchten sie gar nicht auf dem politischen Radar auf. Die Zehn-Prozent-Marke durchbrachen sie im Sommer 2010, als Soini mit einem Erdrutschsieg ins Europäische Parlament gewählt wurde. Nach jüngsten Umfragen liegen sie bei 18 bis 20 Prozent. Bei den Wahlen am Sonntag hieße das: viertgrößte Partei, stärker als die Grünen – und ein Ministerposten.

    Nicht nur in Finnland, auch in Berlin, Brüssel und Paris erwartet man das Ergebnis mit Spannung. Denn geht es nach den Rechtspopulisten, wird es kein Geld mehr für Schuldenstaaten der Euro-Zone geben.

    Die Wahllokale sind von 9-20 Uhr Ortszeit (8-19 h MESZ) geöffnet. Unmittelbar danach beginnt die Auszählung der Stimmen. Die erste Hochrechnung auf das Endergebnis wird um etwa 20.30 Uhr MESZ erwartet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    So'n Parteivorsitzender von so'ner Partei wird's nicht lange machen, wenn er zu mächtig wird.

    DieJenigen lassen den einfach umlegen - wenn er anders nicht zur 'Vernunft' gebracht werden kann!

  4. #4
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.631

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Zitat Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
    wenn es die Medien befürchten, dann muß es was vernünftiges sein.
    Was die Medien "befürchten" kann dem Volk nur recht sein...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #5
    Alt-Right Benutzerbild von Sobieski Vengeance
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Bleibt zu hoffen, dass Timo Soini keinen Phaeton fährt oder sich mit einer Tupolew Tu-154M fliegen lässt.
    Ein Gott, der Eisen schuf,
    der wollte keine Knechte!

  6. #6
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Was die Medien "befürchten" kann dem Volk nur recht sein...
    Ich wollte die Überschrift gerade ähnluch ergänzen:
    Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck"
    Und das Volk hofft darauf.

  7. #7
    ... ziemlich gestört Benutzerbild von Pegasus
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.546

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Zitat Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
    wenn es die Medien befürchten, dann muß es was vernünftiges sein. Weg vom EUR, keine Zahlungen für Griechenland, keine Überflutung von nicht kompatiblen Arabern, Türken und Neger.
    Böse, böse. Alles Rechts, was dieses Geschmeiß nicht im Lande haben will. Sofort läuft die Propagandamaschinerie mit Vokabeln wie Rechtspopulistisch, Rechtsruck etc.pp. auf Hochtouren.
    Das fatale ist nur, es funktioniert und stößt hierzulande auf offene Ohren. :rolleyes:


  8. #8
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Zitat Zitat von Pegasus Beitrag anzeigen
    Böse, böse. Alles Rechts, was dieses Geschmeiß nicht im Lande haben will. Sofort läuft die Propagandamaschinerie mit Vokabeln wie Rechtspopulistisch, Rechtsruck etc.pp. auf Hochtouren.
    Das fatale ist nur, es funktioniert und stößt hierzulande auf offene Ohren. :rolleyes:
    logisch, deswegen laufen die BRD Medien Schmierfinken Amok.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.948

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    "Wahre Finnen" gar keine Rechten?

    So sieht es auch der Parteichef: "Wir sind keine Rassisten. Die Ausländerpolitik wollen wir nach der Wahl nicht verschärfen. Im Übrigen gehöre ich selbst als Katholik zu einer Minderheit", sagt Timo Soini der Kleinen Zeitung. Selbst seine politischen Gegner halten ihn für klug, wortgewandt, charismatisch und humorvoll...

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.134

    Standard AW: Heute in Finnland-Wahlen: Medien fürchten “Rechtsruck”

    Zitat Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
    logisch, deswegen laufen die BRD Medien Schmierfinken Amok.

    Finnland will raus aus dem Euro !


    und da die "Wahren Finnen " mit Vorsprung stärkste Partei werden,-
    wird Finnland wohl ernsthaft den Euro in den Dreck schmeissen !

    Soweit , sogut ,-
    ich bin zugegebenermaßen ein wenig neidisch.....

    Was mir noch unklar ist :

    Die Russen hatten ja Finnland schonmal überfallen ,-
    muss nun die Bundeswehr ran oder wird die NATO erstmal
    die finnischen Panzer bombardieren,-
    bevor dort wieder Recht und Ordnung im Merkel´schen Sinne wiederhergestellt wird..germane
    Mors certa , hora incerta ....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rechtsruck in Finnland
    Von Dr Mittendrin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 23:06
  2. Rechtsruck in England?
    Von D-Moll im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 12:48
  3. Der Rechtsruck
    Von Florian im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 20:02
  4. Rechtsruck in Israel!
    Von melamarcia75 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 14:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben