+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

  1. #1
    Außerhalb des Körpers. Benutzerbild von Fremder
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.509

    ojehh Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Italien hat am Wochenende angefangen, diesen Flüchtlingen Aufenthaltsbewilligungen auszustellen. Damit dürfen sie weiter nach Frankreich reisen. Italien wendet eine Finte an: Laut EU-Recht darf Rom den Tunesiern keine Schengen-Visa ausstellen, da die meisten von ihnen die Anforderungen (genügend Geld, Pass etc.) nicht erfüllen. Aufenthaltsbewilligungen dagegen können nach nationalem Recht vergeben werden. Und mit diesen Papieren ist den Flüchtlingen die Weiterreise möglich.
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    31 Euro pro Tag und Person sind notwendig, wer keine Bleibe hat muss sogar 62 Euro pro Tag und Person nachweisen. Die Kontrollen wurden in Frankreich bereits in den vergangenen Wochen und Monaten verstärkt.
    Alle GrammatikalischRechtschreibFehler in meinen Beiträgen sind keine Fehler sondern Wortneuschöpfungen aus meiner kunstmalerischen Fantasie.

  2. #2
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    ja, du hast recht. der Faschist von der Liga Nord ist nicht ganz dicht.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.046

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Für die Kriege und das Wohl Usröls ist dem Brd-ling jeder Aderlaß recht!



    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    9.998

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Die trauen sich was, die Italiener. Natürlich wissen sie, dass alle Länder in der EU Gift und Galle spucken wegen dieser Verarsche durch die Italiener. Das ist den Italienern aber scheißegal, Hauptsache sie sind diesen Menschenschrott wieder los.

  5. #5
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.798

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Zitat Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
    ja, du hast recht. der Faschist von der Liga Nord ist nicht ganz dicht.
    Im Gegenteil. Nun sind die europäischen Staaten endlich gezwungen, Farbe zu bekennen, d.h. sie können entscheiden, wen sie reinlassen und wen nicht! Einfach auf die Italiener einzuschlagen ist zu billig

    Mal sehen, ob CSU-Friedrich nun Grenzkontrollen einrichtet, wie großmäulig verkündet, allein das interessiert

    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  6. #6
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil. Nun sind die europäischen Staaten endlich gezwungen, Farbe zu bekennen, d.h. sie können entscheiden, wen sie reinlassen und wen nicht! Einfach auf die Italiener einzuschlagen ist zu billig

    Mal sehen, ob CSU-Friedrich nun Grenzkontrollen einrichtet, wie großmäulig verkündet, allein das interessiert

    kd
    als Nationale Liga Nord ist der froh, wenn der den Bodensatz los wird, von daher ist eher Clever, ich korrigiere mich.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von wobbels
    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    1.341

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    In Ermangelung psychatrischer Gutachten des Benannten ist das doch nur ein neuer "Bash-die-Asylanten/Moslems/Andersdenkenden-Thread", oder?

    put put put...

  8. #8
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.198

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Zitat Zitat von Fiel Beitrag anzeigen
    Die trauen sich was, die Italiener. Natürlich wissen sie, dass alle Länder in der EU Gift und Galle spucken wegen dieser Verarsche durch die Italiener. Das ist den Italienern aber scheißegal, Hauptsache sie sind diesen Menschenschrott wieder los.
    Die unnützen Esser werden aber an der Grenze zurückgeschickt. Übrigens bin ich am Freitag aus Mailand zurückgekommen. Und wer wartete in Köln-Bonn am Eingang zum Terminal? Richtich! Der Zoll. Jeder wurde kontrolliert.

  9. #9
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.400

    Standard AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Recht hat er, der Gute!

    Alle Achtung, es gibt doch noch ein paar Politiker, die Entscheidungen treffen.

    Jetzt führt er den verblödeten Europäern mal vor, was es heisst, kein Konzept zu haben.

    Dieser Ansturm ist doch nur die Bugwelle dessen, was nach dem EUROMED-Abkommen noch passieren wird: 50 Millionen Afrikanern samt Familien wurden von der EU Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen zugesagt - man muss schießlich dem Fachkräftemangel vorbeugen.... :rolleyes:

    Die Dummheit der Europäer kann man nur mit noch mehr Dummheit bekämpfen.

    Gut gemacht, Signor Maroni! Her mit dem Pack. Wir habens wirklich nicht besser verdient!
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  10. #10
    Quo vadis? Benutzerbild von heide
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.054

    Kool AW: Hat Roberto Maroni nicht alle Tassen im Schrank?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Recht hat er, der Gute!

    Alle Achtung, es gibt doch noch ein paar Politiker, die Entscheidungen treffen.

    Jetzt führt er den verblödeten Europäern mal vor, was es heisst, kein Konzept zu haben.

    Dieser Ansturm ist doch nur die Bugwelle dessen, was nach dem EUROMED-Abkommen noch passieren wird: 50 Millionen Afrikanern samt Familien wurden von der EU Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen zugesagt - man muss schießlich dem Fachkräftemangel vorbeugen.... :rolleyes:

    Die Dummheit der Europäer kann man nur mit noch mehr Dummheit bekämpfen.

    Gut gemacht, Signor Maroni! Her mit dem Pack. Wir habens wirklich nicht besser verdient!
    Dem kann ich nichts mehr hinzu fügen.
    Ja, vergiss nur, dass es Menschen gibt...

    Hölderlin



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Die IG Metall hat nicht mehr alle Tassen im Schrank "
    Von henriof9 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 18:26
  2. Gewehr im Schrank: Die Linken wollen die Schweiz-Miliz entwaffnen
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 11:18
  3. Sind sie nicht alle so ?
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 08:45
  4. Hat dieser Mann noch alle Tassen im Schrank?
    Von Frank Sinatra im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 15:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben