+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 51

Thema: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.977

    Standard BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Hallo

    06.10.10

    Holocaust geleugnet: 81-Jährige und 91-Jähriger verurteilt

    Ottobrunn - Eine 81-Jährige ist am Mittwoch vom Münchner Landgericht wegen Volksverhetzung zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden...

    Zudem bekam die Ex-Vorsitzende des verbotenen rechtsextremen Vereins “Collegium Humanum“ eine Geldauflage von 1000 Euro. Die Seniorin hatte in der von ihr verfassten Broschüre “Amalia Hinterwäldlerin vor Gericht“ den Holocaust an den Juden im Dritten Reich geleugnet....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es geht um eine fiktive Handlung eines fiktiven politischen BRD-Prozesses, in dem die fiktive Amalie Hinterwäldlerin dem fiktiven Richter Fragen stellt. Mit keiner Zeile wird der Holocaust geleugnet. Das literarische Werk Amalie Hinterwäldlerin ist unter google.de zu finden.

    Eine von Ursula Haverbeck eingeleitete Revision gegen dieses Urteil wurde nun vom Bundesgerichtshof verworfen!

    20.04.2011

    Rechtsextreme Rentnerin muss hinter Gitter

    Das auf eine sechsmonatige Freiheitsstrafe lautende Urteil gegen eine 81-jährige Holocaust-Leugnerin ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof verwarf die Revision der ehemaligen Vorsitzenden des verbotenen rechtsextremen Vereins "Collegium Humanum" gegen die Entscheidung des Münchner Landgerichts vom Oktober 2010, wie eine Justizsprecherin mitteilte. Die Frau hatte in der von ihr verfassten Broschüre "Amalia Hinterwäldlerin vor Gericht" den Holocaust an den Juden im Dritten Reich geleugnet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und dennoch soll es im "demokratischen Rechtsstaat" BRD keine politischen Prozesse geben. Fragen stellen gilt bereits als geleugnetX(

    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  2. #2
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Laut erstem Artikel soll sie ja geleugnet haben, in einem Roman wohlgemerkt:
    Die Seniorin hatte in der von ihr verfassten Broschüre “Amalia Hinterwäldlerin vor Gericht“ den Holocaust an den Juden im Dritten Reich geleugnet.
    Wo kann man die Textstellen nachlesen?

  3. #3
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.555

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Aber den Chinesen wegen dem Eieiei Vorwürfe machen. Die Politkkaste ist sowas von selbstgerecht, die merkt nicht wie lächerlich das ist.
    "Bund der Kaisertreuen"

  4. #4
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo



    Es geht um eine fiktive Handlung eines fiktiven politischen BRD-Prozesses, in dem die fiktive Amalie Hinterwäldlerin dem fiktiven Richter Fragen stellt. Mit keiner Zeile wird der Holocaust geleugnet. Das literarische Werk Amalie Hinterwäldlerin ist unter google.de zu finden.

    Eine von Ursula Haverbeck eingeleitete Revision gegen dieses Urteil wurde nun vom Bundesgerichtshof verworfen!



    Und dennoch soll es im "demokratischen Rechtsstaat" BRD keine politischen Prozesse geben. Fragen stellen gilt bereits als geleugnetX(

    kd

    und dann sich wegen China aufregen . 81 und 91 ,oh oh oh, schlimme Verbrecher.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  5. #5
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Wenn man die Kosten von Strafverfolgung, Prozess und Haft auf Dritte abwälzen kann ("Staat"), dann wird man freilich ungehemmt Gebrauch machen von dieser Möglichkeit und auch kleinste Kleinigkeiten und Scheinverbrechen verfolgen.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  6. #6
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Wenn man die Kosten von Strafverfolgung, Prozess und Haft auf Dritte abwälzen kann ("Staat"), dann wird man freilich ungehemmt Gebrauch machen von dieser Möglichkeit und auch kleinste Kleinigkeiten und Scheinverbrechen verfolgen.
    am besten dann gleich die Gerichte abschaffen, hast einen -->
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    42.973

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Stellvertreter-Siegerjustiz aka "BRD - das besetzte Land"

  8. #8
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Zitat Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
    am besten dann gleich die Gerichte abschaffen, hast einen -->
    Ich weiss es doch!
    Derjenige, der nicht daran glaubt, dass auf magische Art und Weise hier grundlegende ökonomische Gesetzmässigkeiten ausser Kraft gesetzt würden, spinnt.
    Und die, die hier an Zauberei und gute Feen in einem Maße glauben, dass man es schon religiös nennen kann, das sind die Vernünftigen.
    Ich weiss es doch!

    (Nur interessiert es die Welt und Wirklichkeit nicht und die Unsichtbare Hand wird gnadenlos zurückschlagen.
    Immer.
    Überall.
    Ohne Ausnahme.)
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #9
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Wir brauchen wieder Feme-Gerichte vor denen sich dann Gestalten wie diese BGH-Richter zu verantworten haben werden.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.450

    Standard AW: BGH lehnt Revision von Frau Haverbeck ab

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Wir brauchen wieder Feme-Gerichte vor denen sich dann Gestalten wie diese BGH-Richter zu verantworten haben werden.
    Nicht nur die. Ganze Amts-, Land- und Oberlandesgerichte gehörten ausgeräuchert, bis hinauf zum BVG.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 12:06
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 09:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben