+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Augenzwinkern Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    27.04.2011


    Eine OECD-Studie zeigt, wie wenig in Deutschland Familienförderung der Geburtenrate dient. Familie und Beruf lassen sich noch immer schlecht vereinbaren.

    Elterngeld, Krippenausbau, Rechtsanspruch auf Teilzeit, Ganztagsschulen – die Deutschen haben in den vergangenen Jahren fast alle Instrumente der Familienpolitik ausprobiert.

    Doch die Geburtenrate stagniert seit drei Jahrzehnten unverändert auf sehr niedrigem Niveau: Im Durchschnitt bekommen drei Frauen hierzulande zusammen gerade einmal vier Babys. In Frankreich oder den USA liegt die Geburtenrate hingegen mit 2,0 deutlich höher.

    Und zahlreiche andere Industrieländer wie die Niederlande, Großbritannien oder Italien meldeten zuletzt eine wieder gestiegene Kinderzahl, wie die Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) in einer Familienstudie schreibt. Doch die Analyse zeigt auch, dass es keinen Königsweg in der Familienpolitik gibt.

    Deutschland liegt mit seinen Ausgaben für Familien im oberen Mittelfeld der 34 Industrie- und Schwellenländer. Bei der Geburtenrate belegen die Deutschen hingegen mit den Japanern den viertletzten Platz. [..]
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutschland schafft sich ab.

  2. #2
    Westpreußin Benutzerbild von AnastasiaNatalja
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    Irgendwo in B.W.
    Beiträge
    1.950

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Und in Großbritannien ist Mohammed der beliebteste Jungenname...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich würde mal sagen, dass Frankreich & GB nur eine so hohe Geburtenrate haben, wegen der vielen Ausländer.

    Für Deutschland sieht es zwar alles Andere als rosig aus - zumindest momentan - aber ich bemerke einen Umschwung in Bezug auf Familie. Die meisten Leute, die ich kenne, wollen alle eine Familie und das sind keine Ersatzdeutschen :cool2:

    Also ich finde, dass sind gute Nachrichten
    "Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle!"- Otto von Bismarck

    "Journalisten: die Geburtshelfer und Totengräber der Zeit." -Karl Ferdinand Gutzkow

  3. #3
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.529

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer] Deutschland schafft sich ab.
    2009 gab es bei 665.000 Babys nur 395.000 mit 2 deutschen Eltern, 40.000 hatten 1 deutschen Elternteil, und 230.000 hatten keinen deutschen Elternteil. Es ist sehr fraglich, wieviele der 665.000 Erwachsene werden, sich als Deutsche sehen und 2030 noch hier sind.

    Auslands-Deutsche haben aber Doppel-Zuwachs: Geburten + Zuzügler = nun 1.100/Tag = jährlich 2 Städte wie Kiel ohne Ausländer. 2008 gingen diese Zahlen wohl aus von Rot/Schwarz ab 2010 und Rot/Grün/Rot ab 2014 an der Macht, daher 2015 plötzlich viel mehr Auswanderer:

    Aber 6½ mio. erwerbstätige Deutsche können keine 45 mio. anderen Deutschen versorgen, und 2 mio. erwerbstätige Ersatzdeutsche können keine 23 mio. anderen Ersatzdeutschen versorgen. Die BRD ist 2025 also schon lange ein 3.-Welt-Pleite-Staat, der auch Kinder und Alte zum Broterwerb zwingt.

    So wie China ab 1950 mit Mao: Intelligenz, Geld, Wirtschaft und Leistungsträger waren entflohen, 50 mio. Tote durch Hungersnot und Krankheit, und 50 mio. Ermordete, da Maos Atheisten das Verbrechen verstaatlichten. Hier unterliegen Atheisten wohl den Islamis ...

    ... die Hilfe und Zustrom aus anderen Islami-Ländern haben. Atheisten können dann nur noch flott und überzeugend zum Islam konvertieren und für reiche Islamis Ziegen hüten auf Industrie-Brachland, wo jetzt noch Leute Arbeit und Auskommen haben ...

    ... oder eben in KZs ihre Verwertung abwarten: Herzen, Lebern, Pimmel gut bestückter Männer, Nieren, Augen und sonstige Körperteile sind durch moderne Medizin-Technik dann gewiß ebenso gefragt wie Herzschrittmacher und Zahngold.

  4. #4
    Meint es nur gut mit Euch
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Hohenschwärz
    Beiträge
    2.197

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Pythia, möchtest du nicht endlich mal einen Arzt aufsuchen?



    Deutschland schafft sich ab - für mich sieht es, egal wo in Deutschland, eher nach Volk ohne Raum aus.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Zitat Zitat von Pescatore Beitrag anzeigen
    Pythia, möchtest du nicht endlich mal einen Arzt aufsuchen?



    Deutschland schafft sich ab - für mich sieht es, egal wo in Deutschland, eher nach Volk ohne Raum aus.
    Geh mal auf einen beliebigen Wochenmarkt. Gefühlte 2/3 der Marktbesucher sind über 60.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    13.564

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Deutschland schafft sich ab.
    Das hat Deutschland nun davon, wenn so viele auf den blöden Spinner von der SPD hören. Den Namen hab ich schon vergessen...

    .

  7. #7
    Wiederkehrer Benutzerbild von Rotbart
    Registriert seit
    17.08.2009
    Ort
    Geheimes Deutschland
    Beiträge
    1.966

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutschland schafft sich ab.
    Was ist denn in Korea passiert??(

  8. #8
    Wiederkehrer Benutzerbild von Rotbart
    Registriert seit
    17.08.2009
    Ort
    Geheimes Deutschland
    Beiträge
    1.966

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Zitat Zitat von Pescatore Beitrag anzeigen
    Pythia, möchtest du nicht endlich mal einen Arzt aufsuchen?



    Deutschland schafft sich ab - für mich sieht es, egal wo in Deutschland, eher nach Volk ohne Raum aus.
    Oder Raum ohne Volk?

  9. #9
    Querdenker
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    810

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz
    . . . ist das ein Wunder?

    Ich als verantwortungsvoller Vater möchte auch keine Kinder in ein Land setzen, in dem das eigenen Volk nur noch eine untergeordnete Rolle spielt.

    "Proletarier aller Länder - bedient euch - unsere Politiker werden euch unterstützen."

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Deutschland bei Geburtenrate auf viertletztem Platz

    In einem Land, in dem du 6 Monate im Jahr, ausschließlich für den Staat arbeitest, sind Kinder eben zu einem immanenten, finanziellen Risikofaktor geworden, dem sich halt immer weniger aussetzen wollen.
    Interessant wäre eine Aufschlüsselung nach sozialem Status; bei den Gruppen, die man als gutbürgerlich oder als Leistungsträger definieren würde, verbuche ich eine Geburtenrate von maximal einem Kind pro Frau, bei dem gewollt staatsalimentierten Prekariat würde ich glatt zwei aufwärts tippen und wie sich Prekariatsnachwuchs üblicherweise entwickelt, aller staatlichen Fördermaßnahmen zum Trotz, weiß auch jeder.
    Deutschland schafft sich wirklich ab, jedenfalls als Industrie- und Hochtechnologieland, sofern sich nichts grundlegend ändert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum niedrige Geburtenrate?
    Von nachgefragt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 18:07
  2. Haiti: Geburtenrate hoch wie nie!
    Von Geronimo im Forum Krisengebiete
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 20:28
  3. Google Zensur – Deutschland auf Platz 2
    Von Der_Deutsche im Forum Medien
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 08:50
  4. Sollte Deutschland der dritte Platz aberkannt werden?
    Von ciasteczko im Forum Sportschau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 19:18
  5. Niedrige Geburtenrate=Falschmeldung?
    Von _freeloader im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben