+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 141

Thema: Die Neuordnung Europas

  1. #21
    MarekD
    Gast

    Standard

    Hm, wie wäre es so :rolleyes:


  2. #22
    Überzeugungstäter Benutzerbild von prinzregent
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Republik der Lumpen und Strolche
    Beiträge
    2.731

    Standard

    Zitat Zitat von MarekD
    Hm, wie wäre es so :rolleyes:

    Wien, deine Ansicht ist wirklich erschreckend.

    @Marek, wenn ich die jetzige europäische Karte betrachte, dann würde eine Neuordnung vorallem den kleinen Oststaaten nicht schaden.

    Jedenfals ist es völlig utopisch von einem Großdeutschland zu reden, das fast ganz Europa einnimmt.

    Wie sollte es möglich sein die Völker fremder Staaten umzusiedeln, mit Waffengewalt?

    Warum sollte man z.B. Frankreich eindeutschen?

    Großdeutschland hat sich von der Maas bis an die Memel und von der Etsch bis an den Belt zu strecken! Damit ist das wahre Deutsche Gebiet abgedeckt!
    Wir sind nicht die Letzten von gestern, sondern die Ersten von morgen.

  3. #23
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard

    Zitat Zitat von MarekD
    Hm, wie wäre es so :rolleyes:

    Vollständig abzulehnen. Deutschland unvereint, Irland nicht vollständig, Schotten, Waliser, Bretonen, Basken, Korsen in Unfreiheit. Und das alles im Rahmen einer völlig abzulehnenden politischen Union.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    2.306

    Standard

    Zitat Zitat von Ostpreussen
    Deine Karte ist falsch, "Großdeutsch" wäre nur der deutsche Teil Österreich Ungarns.
    Das war ein Problem, weswegen man Österreich bei den Verhandlungen in der Paulskirche 1848 außen vor ließ, da man mit der Zersplitterung Österreichs die Donaumonarchie zerbrochen hätte.
    Deshalb entschied man sich zur Kleindeutschen Lösung.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    2.306

    Standard Mein Vorschlag

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie gesagt, wir reden hier von einer Neuordnung Europas. Natürlich bin ich mir im Klaren, daß meine Karte gelinde gesagt keinerlei Realismus beherbergt. Dennoch, so stelle ich mir Europa vor und man wird ja noch träumen dürfen.

    Eigentlich ist mir Europa auch egal, solange Deutschland in seinen gerechten Grenzen existiert.
    Geändert von M. Wittmann (26.09.2005 um 16:49 Uhr)

  6. #26
    Überzeugungstäter Benutzerbild von prinzregent
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Republik der Lumpen und Strolche
    Beiträge
    2.731

    Standard

    Zitat Zitat von M. Wittmann
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dem stimme ich bei, bis auf einige, kleine Abweichungen.
    Geändert von Dürrenmatt (26.09.2005 um 16:46 Uhr)
    Wir sind nicht die Letzten von gestern, sondern die Ersten von morgen.

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    2.306

    Standard

    Zitat Zitat von prinzregent
    Dem stimme ich bei, bis auf einige, kleine Abweichungen.
    Zeich mal! Ich habe für meine Karten kein Copyright, also mach dich mal ran!

  8. #28

    Standard

    Ich frage mich vor allem wie ihr diese ganzen tollen Vorschläge ereichen wollt?
    Die einzige Möglichkeit ist Krieg, denn freiwillig werden fremde Staaten ihr Einflussgebiet bestimmt nicht einschränken.
    Dann frag ich mich, wie wollt ihr einen Krieg anfangen, mit der jetztigen deutschen Armee ( was keine Kritik an der heutigen Armee sein soll!). Außderdem sind wir mit vielen dieser Staaten, die hier in diesen utopischen Karten gezeigt werden, verbündet und befreundet. :2faces:
    Lasst das Licht des Friedens scheinen, dass nie eine Mutter mehr ihren Sohn beweint, ihren Sohn beweint.

    Kosten des Irakkriegs

    http://www.kommunisten-online.de/Kri...acht_small.jpg

  9. #29
    MarekD
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sauerländer
    Vollständig abzulehnen. Deutschland unvereint, Irland nicht vollständig, Schotten, Waliser, Bretonen, Basken, Korsen in Unfreiheit. Und das alles im Rahmen einer völlig abzulehnenden politischen Union.

    Nee,nee Du hast mich falsch verstanden: Alles was gelb ist, ist natürlich Deutschland. Nur zum besseren Verständnis mit den heutigen Grenzen eingezeichnet. Sonst würde doch keiner wissen, um wieviel sich Deutschland vergrößert hat

  10. #30
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard

    Zitat Zitat von MarekD
    Nee,nee Du hast mich falsch verstanden: Alles was gelb ist, ist natürlich Deutschland. Nur zum besseren Verständnis mit den heutigen Grenzen eingezeichnet. Sonst würde doch keiner wissen, um wieviel sich Deutschland vergrößert hat
    Och nö, das ist mir um mindestens 30 Grade zu imperial. Die Deutschen würden zur Minderheit in Deutschland durch einen solchen glorreichen Sieg. Und um das effektiv zu besiedeln, müsste man ja jede deutsche Frau bei Strafandrohung verpflichten, mindestens 10 kleine Herrenmenschen zur Welt zu bringen. Muss jetzt nicht unbedingt sein.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben