Umfrageergebnis anzeigen: Deine Meinung zu Treuhand, Wiedervereinigung, Blühenden Landschaften und überhaupt

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Es wurde alles versucht. Die BRD hat geradezu um jede DM und um jeden Arbeitsplatz gekämpft aber ist leider gescheitert. BRD = Jesus

    0 0%
  • wie oben + es hat alles wunderbar funktioniert und die Meckerossis sollen dankbar sein. Sofort! Auf die Knie und lecken!

    4 20,00%
  • Blühende Landschaften waren nie geplant. Es ging von Anfang an um die völlige Vernichtung. Sei es um Platz für Westfirmen zu machen oder aus Rache. Wahrscheinlich beides

    6 30,00%
  • Das war nur der erste Schritt. Nachdem man ihre standhafte sozialistische Seele mit Demokratur, Radikalkapitalismus und MuKu-ideologie vergiftet hat, sollen sie ebenso treue Lemminge werden in BRD

    8 40,00%
  • Schnauze! Halts Maul! Rassisstischer Scheissdreck!

    2 10,00%
+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 87

Thema: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

  1. #51
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.876

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    In meinem Wortschatz gibt es aus gutem Grund kein "das weiß ein jeder". Ja, die DDR war politisch am Ende.
    Politisch am Ende oder nicht, hat keinen interessiert. Was soll das überhaupt sein?
    Sie war moralisch am Ende.
    Und zwar spätestens seit dem Mauerbau.

    Und wenn sie wirtschaftlich nicht am Ende war, warum gings dann denn Bürgern so dreckig, daß sie das Regime zum Teufel gejagt haben?

    Wo sind denn die Gewinne der angeblich funktionierenden Wirtschaft geblieben? Raffgierige Manager und Kapitalisten, die sich alles in die eigene Taschen gesteckt haben könnten, gabs dort ja nicht.
    Nach linker Ideologie hätte es demzufolge den DDR-Werktätigen sogar viel besser gehen müssen, als den angeblich so ausgebeuteten Arbeitssklaven des Kapitalismus.

  2. #52
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Politisch am Ende oder nicht, hat keinen interessiert. Was soll das überhaupt sein?
    ...
    Nur um die politische Stabilität ging es dem Ausland damals. Was hat denn den Westen interessiert wie die Menschen dort lebten?


    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    ...
    Wo sind denn die Gewinne der angeblich funktionierenden Wirtschaft geblieben? Raffgierige Manager und Kapitalisten, die sich alles in die eigene Taschen gesteckt haben könnten, gabs dort ja nicht.
    Nach linker Ideologie hätte es demzufolge den DDR-Werktätigen sogar viel besser gehen müssen, als den angeblich so ausgebeuteten Arbeitssklaven des Kapitalismus.
    Ich habe doch schon gesagt, dass das Volksvermögen Dank Treuhandanstalt auf Westkonten gelandet ist.

  3. #53
    MitGlied Benutzerbild von Zinsendorf
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    NS-OL
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von KaRol Beitrag anzeigen
    ...
    MZ-Zwickau?
    ...
    Was ist denn das nun wieder?

    Na diesem Beispiel zeigt sich ein Problem: Wenn richtige Fakten mit unrichtigen Darstellungen bunt vermischt dargestellt werden, besteht ganz schnell die Gefahr, dass ganz schnell mal alles als falsch abgetan wird und so die evt. ursprünglich gute, aufklärerische Absicht sich mangels Detailkenntnis in´s Gegenteil verkehrt. Um diesen Trend nicht noch zu unterstützen, ist auf detaillierte Korrekturen zu verzichten.
    Verallgemeinerungen sind Lügen.
    (Gerhard Hauptmann)

  4. #54
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.876

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Ich habe doch schon gesagt, dass das Volksvermögen Dank Treuhandanstalt auf Westkonten gelandet ist.
    Die Treuhandanstalt gabs erst nach der Wende.
    Die kann also nicht der Grund für die armseligen Lebensverhältnisse in der DDR gewesen sein.

  5. #55
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.061

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Genau Konfutse: Du als nachgeborener Jüngling kannst die triste Realität der DDR doch aus eigener
    Anschauung gar nicht beurteilen.Selbst die Airbusse der Interflug mußten über westdeutsches Geld finanziert
    werden plus der von FJS eingefädelte Milliardenkredit, der den Bonzen für eine gewisse Zeit nochmal den
    Funktionärshintern rettete.

    Wie Nik ganz richtig sagte: seit dem 13.08.1961 waren sie politisch und moralisch am Ende, wenig später
    wirtschaftlich.Da hilft kein Schönreden.

    Und - Ostvermögen ist auf Westkonten gelandet, sehr richtig- zb. die 17 Milliarden Mark SED Vermögen, das Herr
    Gysi hat verschwinden lassen.Frag da mal nach.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  6. #56
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von gagarin90 Beitrag anzeigen
    Denn wenn wir bei der Diskussion um Lebensstandard doch etwas Zahlen mit ins Spiel bringen dann stellt sich heraus, dass der HDI für die DDR höher lag als bei der BRD damals. Und erst Recht höher als zur heutigen BRD. (Die Zahlen kann ich gerade nicht finden. Wer also hat...)
    Die DDR liegt 7 Ränge vor der BRD.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  7. #57
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.061

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Was ist das für eine Scheisse HDI?
    Haben sich 68er Linksgrünlinge ausgedacht, vermute ich-Scheisse hoch zehn.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  8. #58
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.061

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Sinnlos und uninteressant.
    Schweiz oder DDR? Absurd.Australien vs.DDR?

    Bruharharhra.....lächerlich.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  9. #59
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schatzhöhle in den Blauen Bergen
    Beiträge
    9.774

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Sinnlos und uninteressant.
    Schweiz oder DDR? Absurd.Australien vs.DDR?

    Bruharharhra.....lächerlich.


    Weshalb ist das so ?

    Weil die linksgrüngutmenschlichen Gehirnamputierten brav das " Statistische Jahrbuch der DDR " hergenommen und abgeschrieben haben .....

    Wenn Mittag hätte reinschreiben lassen , daß die DDR 200 Tonnen Gold /Jahr
    gefördert hätte , dann hätte die das auch geglaubt.....

  10. #60
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Interessantes Interview: Blühende Landschaften, Treuhand etc.

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Was ist das für eine Scheisse HDI?
    Haben sich 68er Linksgrünlinge ausgedacht, vermute ich-Scheisse hoch zehn.
    Um deine Bildungslücke zu schließen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweiz: Ein interessantes Interview mit Blocher
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 14:46
  2. Interessantes Interview Pro und Contra Islam
    Von Tratschtante im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 12:34
  3. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 15:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben