+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Deutsche Sprache schwere Sprache

  1. #1
    schlagfertig Benutzerbild von Nudelholz
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    415

    Standard Deutsche Sprache schwere Sprache

    Meine Damen und Herren,
    ich bin etwas verwirrt! Ich möchte mich "selbständig" machen oder möchte ich mich "selbstständig" machen! Neuerdings tauchen in Texten beide Varianten auf. Welche ist die korrekte oder richtigere!
    Ich bitte Sie um Hilfe! Haben Sie ähnliche Beispiele?

  2. #2
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.734

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Nudelholz Beitrag anzeigen
    Meine Damen und Herren,
    ich bin etwas verwirrt! Ich möchte mich "selbständig" machen oder möchte ich mich "selbstständig" machen! Neuerdings tauchen in Texten beide Varianten auf. Welche ist die korrekte oder richtigere!
    Ich bitte Sie um Hilfe! Haben Sie ähnliche Beispiele?
    "Selbstständig" ist neue Schlechtschreibung. Die Frage nach "richtig" und "falsch" würde ich mir nicht stellen, denn das ist heutzutage eh gleichgültig. Vergleiche hierzu folgenden Strang:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jeder schreibe also, wie er lustig ist. Das ist einfach die neue Form des guten alten Analphabetismus. So hinterließ mir vor Jahren eine 17-jährige Azubine mal einen Notizzettel folgenden Inhaltes:

    "Mahler anrufn wegn Dabehte."

    Da haben die neuen didaktischen Experimente wohl vollauf durchgeschlagen. :rolleyes:
    Der Zettel hängt bis heute an meiner Pinnwand...

  3. #3
    Realist Benutzerbild von rechtsvonlinks
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    ...

    Jeder schreibe also, wie er lustig ist. Das ist einfach die neue Form des guten alten Analphabetismus. So hinterließ mir vor Jahren eine 17-jährige Azubine mal einen Notizzettel folgenden Inhaltes:

    "Mahler anrufn wegn Dabehte."

    Da haben die neuen didaktischen Experimente wohl vollauf durchgeschlagen. :rolleyes:
    Der Zettel hängt bis heute an meiner Pinnwand...
    Ein großes Lob an die Azubine, sie scheint sehr kreativ zu sein!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Mir hat man auch immer gesagt: Man schreibt, wie man spricht
    Es kann auch am Gehör liegen :2faces:
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  5. #5
    schlagfertig Benutzerbild von Nudelholz
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    415

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    "Selbstständig" ist neue Schlechtschreibung. Die Frage nach "richtig" und "falsch" würde ich mir nicht stellen, denn das ist heutzutage eh gleichgültig. Vergleiche hierzu folgenden Strang:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jeder schreibe also, wie er lustig ist. Das ist einfach die neue Form des guten alten Analphabetismus. So hinterließ mir vor Jahren eine 17-jährige Azubine mal einen Notizzettel folgenden Inhaltes:

    "Mahler anrufn wegn Dabehte."

    Da haben die neuen didaktischen Experimente wohl vollauf durchgeschlagen. :rolleyes:
    Der Zettel hängt bis heute an meiner Pinnwand...
    nun wollte ich mich aber nicht zurückentwickeln und in unverbindliche Babysprache verfallen. Als "Selbständige" oder "Selbstständige" sollte man sich wenigstens in seiner Geschäftspost einer korrekten Sprache bedienen.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    21.037

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Nudelholz Beitrag anzeigen
    nun wollte ich mich aber nicht zurückentwickeln und in unverbindliche Babysprache verfallen. Als "Selbständige" oder "Selbstständige" sollte man sich wenigstens in seiner Geschäftspost einer korrekten Sprache bedienen.
    An sich gibt der DUDEN klare Richtlinien vor, aber seit der letzten Reform, die eigentlich kaum eine war, ist mancherlei im Argen...

  7. #7
    schlagfertig Benutzerbild von Nudelholz
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    415

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Senator74 Beitrag anzeigen
    An sich gibt der DUDEN klare Richtlinien vor, aber seit der letzten Reform, die eigentlich kaum eine war, ist mancherlei im Argen...
    ich geh mal von der Herleitung aus. Da ist "selbst stehen" oder "selbst einen Stand gründen" logisch und nicht "selb"! Vielleicht bin ich aber auch einfach zu dumm!
    Geändert von Nudelholz (14.10.2011 um 11:14 Uhr)

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    21.037

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Nudelholz Beitrag anzeigen
    ich geh mal von der Herleitung aus. Da ist selbst stehen oder selbst einen Stand gründen logisch und nicht "selb"! Vielleicht bin ich aber auch einfach zu dumm!
    Was ich gemeint hatte...aktuell ist beides möglich...SELB-STÄNDIG und SELBST-STÄNDIG...was zwar erleichtert, aber keine Regelung darstellt !!

  9. #9
    schlagfertig Benutzerbild von Nudelholz
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    415

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Selb-ständig sieht irgendwie amputiert aus, finden sie nicht auch?

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    21.037

    Standard AW: Deutsche Sprache schwere Sprache

    Zitat Zitat von Nudelholz Beitrag anzeigen
    Selb-ständig sieht irgendwie amputiert aus, finden sie nicht auch?
    und Fetttropfen irgendwie aufgebläht...nicht??

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die ( Multikulti ) BIG Partei....oder deutsche Sprache, schwere Sprache.
    Von Strandwanderer im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:39
  2. Deutsche Sprache Schwere Sprache
    Von Preuße im Forum Deutschland
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 11:22
  3. Die deutsche Sprache
    Von Klaus E. Daniel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 10:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben