+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 70

Thema: Wie krank ist das denn?

  1. #21
    IslamSucks Benutzerbild von Branka
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Serbia
    Beiträge
    18.089

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Casus Belli Beitrag anzeigen
    Branka, wir Arbeiter haben zu tun nicht in die Armut zu rutschen. Da bleibt keine Zeit für Dekadenz, doch wer im Überfluss des BRD-Kapitalistensystems im Geld schwimmt sucht halt immer "Den Kick", im alten Rom gönnte sich so mancher reicher Senator 8 Jährige Jungs zum gemeinsamen Liebesspiel. Auch da waren es die Überflusschichten die sich Perversionen hingaben.

    Zuviel Geld ist wohl Gift für die Seele und den Charakter. Harte Arbeit lehrt Demut und Wertschätzung in jeglicher Form.
    Sehr gut formuliert

    Auf dem RECHTEN Weg!

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.456

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Branka Beitrag anzeigen
    Du sagst es, die Wohlstandsgesellschaft und das nicht hart genug arbeiten!! Gut erkannt Cassus Belli!
    Ich halte es für den Versuch, das Verhalten der demokratischen Führer und Eliten nachzuahmen. Wie der Herr so 's G'scherr. Da meist das nötige Kleingeld fehlt und vielleicht auch die totale Perversion, Pädophilie und sadistische Mordlust wie bei den gesellschaftlichen Spitzen, muß man halt auf Alternativen sinnen. Halt nicht Kindersex und Kinderschlachtung sondern das Ausweiden eines Tierkadavers mit nachfolgender Steigerung ins Abartige.

    Erinnert mich ein wenig an die Projekte des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch.

  3. #23
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    Erinnert mich ein wenig an die Projekte des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch.
    "Künstler" ...
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.110

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wieso man sich in einen ausgewaideten Pferdekadaver legen muss, um sich dem Tier sonderlich nah zu fühlen und/oder besonders naturverbunden, aber selbst wenn dem so wäre - davon Fotos zu schießen und diese dann ins Netz zu stellen, scheint mir doch eher durch den Drang nach Selbstdarstellung und - inzenierung motiviert.
    Es ist die Dekadenz einer, im Überfluss ihrer Phantasie beraubten , untergehenden Klasse
    von Übersättigten....
    Die schwer zu beschaffenden Anregungen müssen immer perverser werden !

    Man nennt es auch den Untergang der Kultur
    Mors certa , hora incerta ....

  5. #25
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.237

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Branka Beitrag anzeigen
    ......
    Es ist ja nicht von der Hand zu weisen, dass die Frau jung und schön ist. Und ich gehe jede Wette ein, sie bekommt massenhaft .... wie drücke ich das aus... positive Feedbacks auf die Fotos, auf denen sie nackt und blutbesudelt zu sehen ist. Womit wir wohl näher an ihrer wahren Motivation für diese Aktion wären.

  6. #26
    Alt-Right Benutzerbild von Sobieski Vengeance
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Branka Beitrag anzeigen
    Immer mehr und mehr verliere ich den Glauben an das gute im Menschen.....

    Du verlierst also das, was einen Gutmensch auszeichnet? An sich ist dies eine positive Entwicklung.
    Ein Gott, der Eisen schuf,
    der wollte keine Knechte!

  7. #27
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    Ich halte es für den Versuch, das Verhalten der demokratischen Führer und Eliten nachzuahmen. Wie der Herr so 's G'scherr. Da meist das nötige Kleingeld fehlt und vielleicht auch die totale Perversion, Pädophilie und sadistische Mordlust wie bei den gesellschaftlichen Spitzen, muß man halt auf Alternativen sinnen. Halt nicht Kindersex und Kinderschlachtung sondern das Ausweiden eines Tierkadavers mit nachfolgender Steigerung ins Abartige.

    Erinnert mich ein wenig an die Projekte des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch.

    Zitat Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
    Es ist die Dekadenz einer, im Überfluss ihrer Phantasie beraubten , untergehenden Klasse
    von Übersättigten....
    Die schwer zu beschaffenden Anregungen müssen immer perverser werden !

    Man nennt es auch den Untergang der Kultur
    Hervorragend formuliert und auf den Punkt gebracht.

    Erinnert auch an die Röntgenaufnahmen von Frauen die sich Colaflaschen ohne Deckel in den Anus schieben, auch Batterien im Darm der Damen soll die Lustgefühle steigern. Ebenfalls lässt sich Frau von Welt mit viel Geld gern von Wuffi den Unterleib auslecken.
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.456

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
    Es ist die Dekadenz einer, im Überfluss ihrer Phantasie beraubten , untergehenden Klasse
    von Übersättigten
    ....
    Es kommt ganz besonders darauf an, die Klasse der Übersättigten nicht mit der ganzen Gesellschaft zu verwechseln. Wir haben es mit einem reinen Oberschichtenproblem zu tun, das man am Besten mit Hanfseilen und Fallbeilen kuriert.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.474

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von Ajax Beitrag anzeigen
    Im Ernst Branka, wundert dich das wirklich? Wundert dich überhaupt noch irgendetwas in dieser Welt? Es gibt doch kaum eine Perversion, die noch nicht ausgelebt wurde. Eine Gesellschaft, die Hedonismus betreibt und gezielt Tabus, Werte und Normen untergräbt, fördert natürlicherweise auch solche Abartigkeiten zutage. Irre gab's natürlich schon immer, aber sie scheinen sich in den letzten Dekaden rasant vermehrt zu haben.
    Sehr richtig. Und wie kann man dagegen steuern?
    Diese kranke, durch und durch verdorbene, unoralische,verrohte, gottlose Spaßgesellschaft abschaffen und durch eine menschenwürde , von altbewährten Werten geprägte Volksgemeinschaft auf nationaler Ebene errichten.
    Selbst kann man nur seine Umgebung ,seine Kinder als Vorbild prägen und erziehen.

    Aber genau das wollen die sogenannten selbternannten Demokraten und Gutmenschen verhindern und eben eine Ausrottung des nationalen Widerstandes.

    Habe übrigends auch schon andere bestialische Tierquälervideos gesehen ,wo es einem daß Herz umdreht als Tierfreund.
    Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
    Arthur Schopenhauer
    RF

    Deutschland den Deutschen
    Ami go home

  10. #30
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Wie krank ist das denn?

    Zitat Zitat von D-Moll Beitrag anzeigen
    Sehr richtig. Und wie kann man dagegen steuern?
    Diese kranke, durch und durch verdorbene, unoralische,verrohte, gottlose Spaßgesellschaft abschaffen und durch eine menschenwürde , von altbewährten Werten geprägte Volksgemeinschaft auf nationaler Ebene errichten.

    Aber genau das wollen die sogenannten selbternannten Demokraten und Gutmenschen verhindern und eben eine Ausrottung des nationalen Widerstandes.
    Arbeit, harte Arbeit. Ich bin und bleib der Meinung das Arbeitslager die Seele der Perversen heilt und den Körper stärkt. Werteschätzung muss wieder neu aufgebaut werden, für die Stulle und ein Stück Butter sollen sie 10 Stunden schindern das lehrt Demut und heilt auf Wundersame Weise abartige Perversionen der Kapitalistischen Wohlstandsgesselschaft.
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UEFA sagt denn Schulden-Clubs denn Kampf an
    Von Sheldon im Forum Sportschau
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 15:37
  2. Krank, Kränker, total Krank !
    Von Doc Gyneco im Forum Deutschland
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 11:38
  3. chinesen krank?
    Von D-R im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 20:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben