+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 76

Thema: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.221

    Standard Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    „Ich glaube, dass wir die Debatte über den Sinn von Kopftüchern führen müssen“, forderte Özuguz.

    Es gebe viele Vorbehalte in der Bevölkerung gegen das Kopftuch, und diese Vorbehalte müssten ausgesprochen werden.

    Zugleich übte Özoguz Kritik an der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, der CDU-Politikerin Maria Böhmer. Diese sei oft nicht mutig genug, sich auch mal gegen die eigene Parteilinie zu stellen. „Es muss mehr ums Thema gehen und nicht so sehr darum, Rückhalt in der eigenen Partei zu suchen“, forderte Özoguz.

    Sie sprach sich zudem dafür aus, das umstrittene SPD-Mitglied Thilo Sarrazin in der Partei zu halten. „Wir wollen ihn nicht dadurch interessanter machen, dass ihn die SPD rauswirft. Das muss die Partei aushalten können“, sagte Özoguz. Sarrazin hatte mit umstrittenen Äußerungen zur angeblich fehlenden Integrationsbereitschaft von Muslimen für heftige Diskussionen gesorgt. Ein Parteiausschlussverfahren war dieses Jahr nach einer Erklärung Sarrazins gestoppt worden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine Güte, schon wieder das leidige Kopflappenthema? Haben wir wirklich keine anderen, wirklich ernsten Probleme?
    Wenigstens kann man erahnen, was auf uns zukommt, falls die SPD bei den nächsten Wahlen das Rennen macht. :2faces:

    Ist das Auschlußverfahren gegen Sarrazin nicht längst abgeschlossen?
    Ist die Dame darüber nicht informiert worden?
    Sie profiliert sich nicht gerade überzeugend im Amt, will sagen, eine Unfähige mehr, welche sich mäkelnd bemerkbar macht.
    Eine höchst unsympathische Zeitgenossin, welche da ins Amt gehievt wurde.

    Außerdem meint die Özoguz, daß die SPD reif für eine Bundeskanzlerin wäre.
    Hoffentlich verfolgt sie da keine eigennützigen Ambitionen!!!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von supersuperheld
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    212

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Kein Wunder, dass diese Schnepfe mit ihren beiden Islamfascho-Brüdern versuchen wird, etwas in ihrem Sinne zu bewegen. Die Türken in den deutschen Parteien machen ausschließlich Türken- und Islampolitik.

  3. #3
    Nicht kleinzukriegen Benutzerbild von Scourge
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    827

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Sofort abschieben und gut ist. :]

  4. #4
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    14.712

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Die Islamisierung geht munter weiter.
    Man kann den Grad der Islamisierung an der Frechheit und Dreistigkeit der Muselmanen ablesen.

  5. #5
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.590

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Sure 24, Vers 31
    Sure 24, Vers 60
    Sure 33, Vers 59

    (Debatte gewonnen?)
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  6. #6
    Wieder da Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.074

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Sure 24, Vers 31
    Sure 24, Vers 60
    Sure 33, Vers 59

    (Debatte gewonnen?)
    Verzeih meine dummheit und meine anscheinend zukurzgeratene bildung aber was steht da denn?
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Zitat Zitat von Freier Beobachter Beitrag anzeigen
    Verzeih meine dummheit und meine anscheinend zukurzgeratene bildung aber was steht da denn?

    Sure 24, Vers 31:
    Und gib den glaeubigen Frauen auf, ihren Blick zu senken und auf ihre Reinheit zu achten, sowie ihre Reize (ziinah) nicht (oeffentlich) zur Schau zu stellen, ausser was mit dem (sittlichen) Mass vereinbar ist (FN 3). Deshalb lasse sie ihre Kopfbedeckung (khimaar) ueber ihren Busen ziehen (FN 4). Und lasse sie darueber hinaus nicht (mehr) von ihren Reizen zeigen ausser ihren Ehemaennern oder ihren Vaetern gegenueeber, den Soehnen ihrer Maenner oder ihren Bruedern, oder den Soehnen ihrer Brueder oder ihrer Schwestern, oder den Frauen ihrer Umgebung, oder denjenigen, die in ihrem Besitz sind oder solchen maennlichen Besuchern gegenueber, die ueber ihre Geschlechtslust hinaus sind (FN 5), oder Kindern, die sich der fraulichen Nacktheit nicht bewusst sind. Und erlaube ihnen nicht ihre Beine so (im Gang) zu bewegen, dass dieses die Aufmerksamkeit auf ihre verdeckten Reize zieht (FN 6). Oh all ihr Glaeubigen: wendet euch an Allah (immer) in Reue, auf dass ihr vielleicht gluecklich werden moeget.

    Sure 24, Vers 60

    Und für die unter den Frauen, die sich zur Ruhe gesetzt haben und nicht mehr zu heiraten hoffen, ist es kein Vergehen wenn sie ihre Kleider ablegen, ohne dass sie jedoch den Schmuck zur Schau stellen. Und besser wäre es für sie, dass sie sich dessen enthalten. Und Gott hört und weiß alles.


    Sure 33, Vers 59

    "Prophet! Sag deinen Gattinnen und Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen (wenn sie austreten) sich etwas von ihrem Gewand (über den Kopf) herunterziehen (yudniena `alaihinna min, dschalaabiebihinna). So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (als ehrbare Frauen) erkannt und daraufhin nicht belästigt werden (fa-laa yu'zaina). Allah aber ist barmherzig und bereit zu vergeben."

  8. #8
    Wieder da Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.074

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    ahh.
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.477

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Und wieder einmal, zum gefühlten 5trillionsten Male wird das verlogene Integrationsgequatsche durchgekaut, um an den Menschen vorbei, Nägel mit Köpfen zu machen!

    :O


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.905

    Standard AW: Aydan Özoguz (SPD) fordert neue Debatte über Kopftücher

    Ist doch ganz einfach Kopftücher und andere Religiöse zeichen(darunter auch Kreuze an wänden) haben in Ämtern und öffentlichen Schulen zu suchen, was jeder ausserhalb dieser Gebäude und einrichtung trägt ist jeden seine eigene Sache.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aydan Özoguz soll zur SPD-Vizechefin aufsteigen
    Von Houseworker im Forum Deutschland
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 21:30
  2. Debatte über Steuererhöhungen
    Von heide im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 06:26
  3. Holocaust-Opfer: Versicherern droht neue Debatte über Milliarden-Entschädigungen
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 15:57
  4. Beck löst Debatte über ,,Mitnahmementalität" neu aus
    Von Kenshin-Himura im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 14:33
  5. NPD fordert Otto Schily zur politischen Debatte auf
    Von Olaf im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 11:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben