+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 113 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 1128

Thema: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

  1. #11
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Das Problem sind nicht derartige Institutionen an sich, sondern das Problem ist, gesellschaftlich gesehen, dass wir kulturell kein allgemein anerkanntes und gelebtes Nebeneinander von Ehe/Beziehung und Fremdgehen/Sex/etc. haben.
    Es gibt ja durchaus Kulturen auf der Welt, in denen Männer und Frauen heiraten, Kinder aufziehen usw. und trotzdem querfeldeinvögeln.
    Nur ist das da eben üblich und das Leben, der Alltag drauf eingestellt.
    Hier bei uns nicht.
    Hier gilt die Treue als wichtig, als Ideal, gleichzeitig aber soll die Beziehung Spass machen und dient nicht primär der Familie.
    Wir haben also zwei wenig zueinanderpassende Ideen im Umlauf, und deren Zusammentreffen führt zu Schwierigkeiten.
    Heilung fände statt, löste sich der Konflikt zu der einen oder anderen Seite hin auf, also (1) eine Rückkehr zu älteren, "vorpostmodernen" Werten oder (2) eine allgemeine Trennung von Ehe/Familie und Sex, worin dann Treue, Beständigkeit, Spass, Neugier etc. gleichsam "umverteilt" werden.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.591

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Das Problem sind nicht derartige Institutionen an sich, sondern das Problem ist, gesellschaftlich gesehen, dass wir kulturell kein allgemein anerkanntes und gelebtes Nebeneinander von Ehe/Beziehung und Fremdgehen/Sex/etc. haben.
    Es gibt ja durchaus Kulturen auf der Welt, in denen Männer und Frauen heiraten, Kinder aufziehen usw. und trotzdem querfeldeinvögeln.
    Nur ist das da eben üblich und das Leben, der Alltag drauf eingestellt.
    Hier bei uns nicht.
    Hier gilt die Treue als wichtig, als Ideal, gleichzeitig aber soll die Beziehung Spass machen und dient nicht primär der Familie.
    Wir haben also zwei wenig zueinanderpassende Ideen im Umlauf, und deren Zusammentreffen führt zu Schwierigkeiten.
    Heilung fände statt, löste sich der Konflikt zu der einen oder anderen Seite hin auf, also (1) eine Rückkehr zu älteren, "vorpostmodernen" Werten oder (2) eine allgemeine Trennung von Ehe/Familie und Sex, worin dann Treue, Beständigkeit, Spass, Neugier etc. gleichsam "umverteilt" werden.
    am was hättest du den gedacht ???
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  3. #13
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von D-Moll Beitrag anzeigen
    Ich halte diese Freizügikeit für verdecktes Fremdgehen mit Mitwissen des Partners.
    Absolut verwerflich solche Auswüchse . Was gilt da noch Treue, Ehre, Liebe?
    Zerstörerisch für das Familienbild Kinder und Erziehung.
    Wie wollen die Eltern diese Form des Fremgehens ihren Kindern rechtfertigen?

    Das Gott solche Formen der Perversion , genau wie Homoehen usw. zuläßt?
    Unbegreiflich ,daß da keine Strafe folgt.
    So wird eine Gesellschaft und der kleinste Zelle davon, die Famile zerstört und aufgelöst.
    Und dann wundert man sich noch: warum es so wenig Kinder in D gibt?
    Diejenigen die so etwas bejahen, sollten doch froh sein, Kindern dieses Wissen um das Sexleben ihrer "Eltern" zu ersparen.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  4. #14
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich bin ja mit meiner Meinung nicht repräsentativ, aber ich halte das für sehr übertrieben zu sagen, eine Zweierbeziehung entspräche im Gegensatz zu Swingerclub-Beziehungen nicht mehr dem Zeitgeist.
    Kann man mit so einem Mann noch eine gemeinsame Liebesbeziehung leben? Ich würde sagen Nein! Er mit mir nicht und ich mit ihm nicht! So eine Partnerschaft ist doch zu Ende mit dem ersten Besuch so eines Etablissements.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.591

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    .
    Nach den Fotos, die von solchen Clubs in die Öffentlichkeit dringen, besteht das Stammpublikum aus armseligen absoluten Spießern, die in ihrer Zweierbeziehung keine Kreativität oder Phantasie aufbringen,
    meistens besteht sie aus Leuten der 40 plus Generation!

    genauso wird doch der Puff von eher älteren Herrschaften in Anspruch genommen !

    Wenn man älter ist hört eben die Spannkraft auf und die Schönheit meist auch wegen der man früher ein begehrtes Sexualobjekt war , die Folge ist das die Mehrzahl der Menschen nur noch über Geld die sexuellen Bedürfnisse befriedigen können.

    heutzutage ist aber eher festzustellen das eine immer stärkere Asexualität um sich greift laut der Wissenschaftler wollen immer mehr Prozente der Bevölkerung gar keinen Sex mehr ! es war alles somit schon schlimmer !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  6. #16
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.748

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von meckerle Beitrag anzeigen
    Und dann wundert man sich noch: warum es so wenig Kinder in D gibt?
    Diejenigen die so etwas bejahen, sollten doch froh sein, Kindern dieses Wissen um das Sexleben ihrer "Eltern" zu ersparen.

    Diese Aussage ist falsch, weil zu pauschal !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #17
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Die meisten "Ehepaare" sind nach dem Besuch eines Swingerclubs derart ausgepowert, dass sie sich drei Tage lang aus dem Weg gehen....
    Sprichst du aus Erfahrung? Nö, net wirklich!

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Das Kulturgut muss wiederhergestellt werden.
    Wenn diese Amerikanisierung nicht gestoppt wird, ist aus der Traum...

  9. #19
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.995

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Viele Smilies, dafür weniger vernünftiger Inhalt!

    Und der Eingangsbeitrag wurde auch nicht verstanden.
    Ne Herr Heider , diesen Kommentar verstehe ich wirglich nicht:cool2::cool2::cool2:

    PS: ach Scheiße schon wieder die Smilies:-<

  10. #20
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Swingerclub ein Übel des Zeitgeistes

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Diese Aussage ist falsch, weil zu pauschal !
    Nein, warum denn? Ich stelle mir vor ich hätte meinen halbwüchsigen Kindern erklären müssen: "heute gehen wir in den Swingerclub", die hätten uns für verrückt erklärt.
    Allein aus dem Grund weil man ihnen gepredigt hat: überlegt euch gut mit wem ihr Beziehungen eingeht.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Übel übel. GEZ und Co wiedermal.
    Von Orakel im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 18:52
  2. Staatlich geförderter Swingerclub-"Kunst"
    Von Octopus im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 21:09
  3. Der Sozialismus ist gar nicht so übel
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 17:05
  4. Das Übel Arbeitslosigkeit
    Von kapitalistenschwein im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 20:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben