Umfrageergebnis anzeigen: Welche Regime-Arten findet ihr am schlimmsten?

Teilnehmer
51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Diktatur durch Geistliche

    17 33,33%
  • Militärdiktatur

    8 15,69%
  • Bolschewistische Diktatur

    9 17,65%
  • Faschistische Diktatur

    14 27,45%
  • Monarchie-Diktatur

    5 9,80%
  • Stalinistische Diktatur

    15 29,41%
  • Nationalsozialistische Diktatur

    14 27,45%
  • Diktatur mit Personenkult

    11 21,57%
  • Feudalistische Diktatur

    10 19,61%
  • Lobby-Diktatur

    15 29,41%
  • Kapitalismus-Diktatur

    15 29,41%
  • Langzeitherrscher-Diktatur

    6 11,76%
  • sonstige Formen

    18 35,29%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 129

Thema: Schlimmste Diktaturformen?

  1. #1
    Blau + Gelb = Grün Benutzerbild von Nestix
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    591

    Standard Schlimmste Diktaturformen?

    Hallo Leute!

    Was sind eurer Meinung nach die schlimmsten Formen einer Diktatur?

    Ganz fies finde ich z. B. ein sogenanntes Popen-Regime, wie es z. B. momentan im Iran der Fall ist, aber auch damals in Afghanistan, wo die Taliban noch das Sagen hatte, wo erstens eine Trennung zwischen Staat und Religion völlig fehlt, und zweitens diese sogenannte Sittenpolizei ihr Unwesen treiben kann, nur damit ja nicht gegen die Scharia verstoßen wird, oder gegen andere religiöse Prinzipien!

    Grüße von Nestix
    Mitglied in der Linksfraktion!

    Mr. Putin: Put Crimea back to Ukraine! - Krim = Ukrainisch! | Gegen die neoliberale Kapitalismusdiktatur, den die FDP unterstützen will! | FDP = Feudalistische Dekadenz-Putschisten

  2. #2
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Totalitäre Tyrannis mit starkem Personenkult. Wobei man Tyrannis auch durch Oligarchie ersetzen kann, weil eine Tyrannis unrealistisch ist.
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  3. #3
    Verloren Benutzerbild von Brathering
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Hermannstraße
    Beiträge
    9.906

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Diktatur der Masse - Demokratie

    Ich frage mich aber was an Kapitalismus diktatorisch sein soll, ist doch nur ein freier Markt mit freiem Wettbewerb, bei dem man auch auf Moral spielen kann (wie es viele Produkte und Konzerne heute machen)
    Gehst du zum Griechen, vergiss die Peitsche nicht!

  4. #4
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Zitat Zitat von Brathering Beitrag anzeigen
    Diktatur der Masse - Demokratie
    Diktatur der Dummen = Demokratie

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Jegliche Form von dikaturen und Autoritären Regimen lehne ich zutiefst ab.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.042

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Die 51% Diktratur (Gaddafi nannte sie so), also die Demokratie! Hab deswegen sonstige angeklickt!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von sodaqua
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Austria
    Beiträge
    744

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Die schlimmste Art der Diktatur ist für mich der Islam und dort wo er herrscht. Er ist der gleiche Horror wie der Nationalfaschismus Hitlers. Niemals würde ich in so ein Land auf Urlaub fahren, allein schon das die Tierquälerei die dort durch schächten und schlechte Behandlung der Kreatur stattfindet kann ich nicht billigen. Ich könnte keinen Bissen runter kriegen. Die Unterwerfung ihrer "Religion" und Unterdrückung sowie den Rassismus dieser Leute kann ich nicht ertragen. Der Islam ist das Unheil dieser Welt.
    Früher war auch die Zukunft viel besser.

    Karl Valentin

  8. #8
    Preuße Benutzerbild von Friedrich.
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    1.886

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Zitat Zitat von sodaqua Beitrag anzeigen
    Die schlimmste Art der Diktatur ist für mich der Islam und dort wo er herrscht. Er ist der gleiche Horror wie der Nationalfaschismus Hitlers. Niemals würde ich in so ein Land auf Urlaub fahren, allein schon das die Tierquälerei die dort durch schächten und schlechte Behandlung der Kreatur stattfindet kann ich nicht billigen. Ich könnte keinen Bissen runter kriegen. Die Unterwerfung ihrer "Religion" und Unterdrückung sowie den Rassismus dieser Leute kann ich nicht ertragen. Der Islam ist das Unheil dieser Welt.
    Ja, wie gut, dass es bei uns keine Tierquälerei gibt, ne:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Oder in Staaten, deren Güter wir verkaufen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Diesen komischen Österreicher Hitler hätten wir halt niemals an die Macht lassen dürfen, dann wären uns entsprechende Katastrophen erspart geblieben. Bei den Moslems ist das ähnlich, die sind ja nicht gezwungen, ihre Religion so ernst zu nehmen - wir tun das ja auch nicht - die lassen nur gerne extreme Wirrköpfe an die Macht - besonders dann, wenn sie sich in einer ähnlich beschissenen Lage befinden wie Deutschland nach dem 1. WK: In der Weimarer Republik durften die Deutschen so lange die "Vorzüge" der Demokratie geniessen, bis sie Adolf H. gewählt haben! Ganz demokratisch.

  9. #9
    Wieder da Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.074

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Zitat Zitat von Brathering Beitrag anzeigen
    Diktatur der Masse - Demokratie

    Ich frage mich aber was an Kapitalismus diktatorisch sein soll, ist doch nur ein freier Markt mit freiem Wettbewerb, bei dem man auch auf Moral spielen kann (wie es viele Produkte und Konzerne heute machen)
    Das ist ja alles schön und gut, allerdings haben viele menschen mit beträchtlichem besitz die Fäden der Welt in der Hand und nicht diejenigen, die gewählt werden.
    Wie sie ihren Besitz hin und her schieben und wen sie unterstützen, davon hängt alles ab. Der einzige Punkt übrigens, in dem ich den kommunismus befürworte: Kaptalismus erzeúgt Zwänge und zerstört alte Werte, heutzutage macht man alles für GELD. Geld diktiert. So wird das gesehen und wenn man dem glauben schenkt ist das die mächtigste und flächendeckendste diktatur der Gegenwart.
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

  10. #10
    Verloren Benutzerbild von Brathering
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Hermannstraße
    Beiträge
    9.906

    Standard AW: Schlimmste Diktaturformen?

    Zitat Zitat von Freier Beobachter Beitrag anzeigen
    Das ist ja alles schön und gut, allerdings haben viele menschen mit beträchtlichem besitz die Fäden der Welt in der Hand und nicht diejenigen, die gewählt werden.
    Wie sie ihren Besitz hin und her schieben und wen sie unterstützen, davon hängt alles ab. Der einzige Punkt übrigens, in dem ich den kommunismus befürworte: Kaptalismus erzeúgt Zwänge und zerstört alte Werte, heutzutage macht man alles für GELD. Geld diktiert. So wird das gesehen und wenn man dem glauben schenkt ist das die mächtigste und flächendeckendste diktatur der Gegenwart.
    Ich sehe es so, durch die radikale Besteuerung ist der gewöhnliche Mensch, auch der ungelernte und angelernte Arbeiter, nicht fähig genug zu erwerben um selbst für seine Gesundheit, Altersvorsorge und seine Kinder aufzukommen und wird abhängig vom Staat in diesen Bereichen. Ein Bauarbeiter könnte 3000 Netto verdienen und von 1500 leben, 1500 zur Seite legen für Kinder, Haus, Alter wasimmer er wünscht. Doch wegen der kollektiven Haftung und massiven und mehrfachen Besteuerung an jeder Ecke verdient er nur 1200~. mwst, Lohnsteuer, Krankenversicherung, Sozialversicherung, Rentenversicherung - all das ist Steuer, da vom Staat gezwungenermaßen verwaltet.
    Dadurch macht der Staat dann einige Dauerarbeitslose "unabhängig"/"frei" bzw nur von sich selbst abhängig.

    Der anreiz zum produktiv werden im großen Stil wird geringer, da viele kleine Hürden auf dem Weg dahin warten und mächtig wird man durch Kapital auch nicht bzw so wenig wie eh und je. Ein Unternehmer kann ein ganzes Dorf durch seine Abgaben subventionieren und hat so viel Stimme wie der Dorftrottel.
    Geld bringt keinen Machtgewinn und wird zum großen Teil vom Staat sofort an andere umverteilt, man ist nicht in der Not es zu erwirtschaften, denn dafür kümmert sich die Gesellschaft.

    Klar, Geld an sich bringt einem Spielraum und bischen Macht aber in der Geschichte gab es nie weniger Anreiz Geld zu machen als jetzt im "Kapitalismus".
    Ich kritisiere aber die Industrialisierung als zu große Abstraktion der Arbeit, sie macht den Menschen weniger wertvoll - nur ist das für mich etwas anderes.
    Gehst du zum Griechen, vergiss die Peitsche nicht!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlimmste Lobbyisten und Antidemokraten!
    Von McDuff im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 14:45
  2. Schlimmste Herrscher im 20. Jh
    Von Nestix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 01:29
  3. Was wäre das schlimmste?
    Von 007basti im Forum Krisengebiete
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 22:28
  4. Lobbyismus auf die schlimmste Art
    Von WladimirLenin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 23:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben