User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

  1. #1
    BRDDR-AG Benutzerbild von direkt
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    4.744

    Standard Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Die Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln, um sie dann auszubeuten.
    Religion ist so eine Art geistiger Fusel denjenigen, der sein Leben lang arbeitet und Not leidet, lehrt die Religion Demut und Langmut hienieden und vertröstet ihn mit der Hoffnung auf himmlischen Lohn.
    Diejenigen aber, die von fremder Arbeit leben, lehrt die Religion Wohltätigkeit hienieden, womit sie ihnen eine recht billige Rechtfertigung ihres ganzen Ausbeuterdaseins anbietet und Eintrittskarten für die himmlische Seligkeit zu erschwinglichen Preisen verkauft. Die Religion ist das Opium des Volks. Die Religion ist eine Art geistigen Fusels, in dem die Sklaven des Kapitals ihr Menschenantlitz und ihre Ansprüche auf ein halbwegs menschenwürdiges Leben ersäufen.
    Die ausgekochten geistigen Führer der Religionen versprechen ein besseres Leben nur im jenseits.
    Es dürfte doch in der heutigen Zeit, im 21. Jahrhundert in der Hightech und Aufklärung an erster Stelle steht keine idiotischen verbohrten fundamentalistischen Strömungen in den Religionen, oder besser gesagt es dürften keine Religionen mehr geben!
    Aber wenn man den Islam betrachtet ist, wohl der Schuss der Aufklärung nach hinten losgegangen.
    „Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue.“
    Publius Cornelius Tacitus

  2. #2
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Logisch! Trotzdem rennen Milliarden von Lemmingen diesen Religionen nach, warum auch immer. Da hat die Hirnwäsche bestens funktioniert. Ich bin lieber frei von allem, unabhängig und darf auch sündigen!

  3. #3
    Löwinnen-Flüsterer Benutzerbild von Herr Schmidt
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    8.168

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Die Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln, um sie dann auszubeuten.
    Religion ist so eine Art geistiger Fusel denjenigen, der sein Leben lang arbeitet und Not leidet, lehrt die Religion Demut und Langmut hienieden und vertröstet ihn mit der Hoffnung auf himmlischen Lohn.
    Diejenigen aber, die von fremder Arbeit leben, lehrt die Religion Wohltätigkeit hienieden, womit sie ihnen eine recht billige Rechtfertigung ihres ganzen Ausbeuterdaseins anbietet und Eintrittskarten für die himmlische Seligkeit zu erschwinglichen Preisen verkauft. Die Religion ist das Opium des Volks. Die Religion ist eine Art geistigen Fusels, in dem die Sklaven des Kapitals ihr Menschenantlitz und ihre Ansprüche auf ein halbwegs menschenwürdiges Leben ersäufen.
    Die ausgekochten geistigen Führer der Religionen versprechen ein besseres Leben nur im jenseits.
    Es dürfte doch in der heutigen Zeit, im 21. Jahrhundert in der Hightech und Aufklärung an erster Stelle steht keine idiotischen verbohrten fundamentalistischen Strömungen in den Religionen, oder besser gesagt es dürften keine Religionen mehr geben!
    Aber wenn man den Islam betrachtet ist, wohl der Schuss der Aufklärung nach hinten losgegangen.

    Das ist zu wenig geistiger Inhalt in diesem Beitrag ... allgemeines Gewäsch ... allgemeine Beschuldigungen ... also mal "Butter bei die Fische" und Beispiele genannt ...

    Damit kann man keinen Thread eröffnen ... also: Sofort nachbessern !
    Ich habe AfD gewählt ... .... und ich werde es wieder machen.


    Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.
    (Ernst Thälmann)




  4. #4
    BRDDR-AG Benutzerbild von direkt
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    4.744

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Zitat Zitat von Herr Schmidt Beitrag anzeigen
    Das ist zu wenig geistiger Inhalt in diesem Beitrag ... allgemeines Gewäsch ... allgemeine Beschuldigungen ... also mal "Butter bei die Fische" und Beispiele genannt ...

    Damit kann man keinen Thread eröffnen ... also: Sofort nachbessern !
    Man kann auch schlicht und einfach sagen, die Geistlichen der einzelnen Religionen verarschen die einfachen Leute und nehmen sie bis aufs Blut aus. Da braucht's kein geistigen Inhalt, noch sonst was. Diese Geistlichen Menschen-Verdummer und Verarscher gehören schlicht und ergreifend vernichtet.
    In der heutigen Zeit sollte man, alle, die Betonung liegt auf, alle, Religionen dieser Welt ächten oder ganz verbieten.
    So einfach ist das!
    „Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue.“
    Publius Cornelius Tacitus

  5. #5
    Löwinnen-Flüsterer Benutzerbild von Herr Schmidt
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    8.168

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Man kann auch schlicht und einfach sagen, die Geistlichen der einzelnen Religionen verarschen die einfachen Leute und nehmen sie bis aufs Blut aus. Da braucht's kein geistigen Inhalt, noch sonst was. Diese Geistlichen Menschen-Verdummer und Verarscher gehören schlicht und ergreifend vernichtet.
    In der heutigen Zeit sollte man, alle, die Betonung liegt auf, alle, Religionen dieser Welt ächten oder ganz verbieten.
    So einfach ist das!
    Immer noch nicht besser ... Beispiele von gestern und von heute ... machen es die Geistliches absichtlich, oder glauben sie wirklich an Gott usw. usw.

    usw. usw. ... so leicht kann man Menschen, Millionen von Menschen, Milliarden von Menschen nicht verarschen ... da muß mehr dahinter stecken ... alles das gehört in einen guten Thread ...

    oder mache es wie der "Unschlagbarer" kotze ein paar Beleidigungen heraus und beschimpfe alle, die etwas anders denken ... auch eine Möglichkeit ...
    Ich habe AfD gewählt ... .... und ich werde es wieder machen.


    Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.
    (Ernst Thälmann)




  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Heute ist es das Geld.

  7. #7
    BRDDR-AG Benutzerbild von direkt
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    4.744

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Zitat Zitat von Herr Schmidt Beitrag anzeigen
    Immer noch nicht besser ... Beispiele von gestern und von heute ... machen es die Geistliches absichtlich, oder glauben sie wirklich an Gott usw. usw.

    usw. usw. ... so leicht kann man Menschen, Millionen von Menschen, Milliarden von Menschen nicht verarschen ... da muß mehr dahinter stecken ... alles das gehört in einen guten Thread ...

    oder mache es wie der "Unschlagbarer" kotze ein paar Beleidigungen heraus und beschimpfe alle, die etwas anders denken ... auch eine Möglichkeit ...
    Mein Beitrag geht gegen die geistigen Führer der Religionen, ich habe das Wort Gott und glaube an Gott in meinem Beitrag nicht verwendet.
    Ich für meine Person mache einen Unterschied zwischen Religion und den Glauben an Gott.
    „Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue.“
    Publius Cornelius Tacitus

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Humer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Im Prinzip hat er recht. Die planvolle Absicht, mit Religionen die Menschen ruhig zu halten bezweifle ich. Die Funktion steht aber außer Frage. Der Adressat, also der Mensch an sich, hat Fragen zu seiner Existenz, die werden ihm beantwortet. Es gibt also einen Bedarf, der von Religionen befriedigt wird. Christliche Theologen kennen natürlich die magere historische Datenlage nur zu gut. Ihnen werfe ich vor, dass sie verschweigen, was sie wissen bzw. nicht wissen. Es entwickelten sich Traditionen, die zum Selbstläufer wurden, die Obrigkeit förderte das zusätzlich mit Zwang. Theologen brauchten sich früher nicht zu rechtfertigen, denn sie hatten das Monopol. Das ist jetzt anders, entsprechend viele Gläubige gehen auf Distanz. Die Klammer der gemeinsamen Religion, egal ob das nun gut oder schlecht ist, geht verloren, die Gesellschaft differenziert sich. Die Bedürfnisse nach Sinnstiftung werden jetzt auch von anderen geistigen Strömungen gestillt, was nicht immer besser ist.
    Parole: Reich ins Heim- Mitglied der Linksfraktion

  9. #9
    Löwinnen-Flüsterer Benutzerbild von Herr Schmidt
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    8.168

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag geht gegen die geistigen Führer der Religionen, ich habe das Wort Gott und glaube an Gott in meinem Beitrag nicht verwendet.
    Ich für meine Person mache einen Unterschied zwischen Religion und den Glauben an Gott.
    Jetzt kommen wir der Sache schon näher ... also bitte Beispiele ...
    Ich habe AfD gewählt ... .... und ich werde es wieder machen.


    Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.
    (Ernst Thälmann)




  10. #10
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln!

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Die Religionen sind Instrumente der geistigen Eliten um die Menschen zu zügeln, um sie dann auszubeuten.
    Das Christentum zügelt mich nicht und beutet mich auch nicht aus. Allerdings hatte ich bisher auch noch nicht das Bedürfnis jemanden zu ermorden, denn wenn das so wäre zügelten mich wohl doch die Zehn Gebote.

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Religion ist so eine Art geistiger Fusel denjenigen, der sein Leben lang arbeitet und Not leidet, lehrt die Religion Demut und Langmut hienieden und vertröstet ihn mit der Hoffnung auf himmlischen Lohn.
    Für die einen steckt halt ein Sinn dahinter für die anderen nicht.

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Diejenigen aber, die von fremder Arbeit leben, lehrt die Religion Wohltätigkeit hienieden, womit sie ihnen eine recht billige Rechtfertigung ihres ganzen Ausbeuterdaseins anbietet und Eintrittskarten für die himmlische Seligkeit zu erschwinglichen Preisen verkauft.
    Welche Religion macht denn sowas?


    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Die Religion ist das Opium des Volks. Die Religion ist eine Art geistigen Fusels, in dem die Sklaven des Kapitals ihr Menschenantlitz und ihre Ansprüche auf ein halbwegs menschenwürdiges Leben ersäufen.
    Nunja die Sklaven des Kapitals gibs doch mehr oder weniger erst seit der Idustrialisierung, was war davor als die Menschen in den Ländlichen Gegenden noch ganz einfach ihr Esse erarbeiteten?
    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Die ausgekochten geistigen Führer der Religionen versprechen ein besseres Leben nur im jenseits.
    Landen aber selbst in der Hölle, wer es sich rausnimmt ein Geistiger Führer zu sein stößt bei mir auf Taube Ohren. Also die Saufeule Käßmann ist vielleicht mein Führer in Alkoholtechnischen Dingen, rein Glaubenstechnisch ist die Alte aber überflüssig.

    Zitat Zitat von direkt Beitrag anzeigen
    Es dürfte doch in der heutigen Zeit, im 21. Jahrhundert in der Hightech und Aufklärung an erster Stelle steht keine idiotischen verbohrten fundamentalistischen Strömungen in den Religionen, oder besser gesagt es dürften keine Religionen mehr geben!
    Aber wenn man den Islam betrachtet ist, wohl der Schuss der Aufklärung nach hinten losgegangen.
    Die Springerpresse Lesenden, American Way probagierenden, Burger und Dönerfutternden Atheisten haben uns doch das Christentum im Christlichen Europa verteufelt, nun regt ihr euch über eure Frucht des Islam auf. Karl der Große würde sich im Grabe umdrehen.
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind Religionen Brutherde für Pädophile?
    Von Patriotistin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 10:44
  2. Instrumente, die Geschichte schrieben
    Von Gothaur im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 10:42
  3. Welche Ideologien und Religionen sind die schlimmsten? Und warum?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 19:50
  4. Sind alle Religionen friedlich und brüderlich ?
    Von esperan im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 13:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben