+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

  1. #1
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.110

    Standard "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    "Vagina-Monologe im EU-Parlament


    Wollen die Vagina sprechen lassen: Franziska Brantner, "Grüne", Deutschland, und Ulrike Lunacek aus Österreich, ebenfalls "Grüne".

    Weibliches Orgasmus-Gestöhne, Vergewaltigung, Lesben-Sex – das alles soll demnächst im EU-Parlament zu sehen und zu hören sein!

    Neun weibliche EU-Abgeordnete, allen voran die deutsche Grünen Franziska Brantner (32), wollen am 6. März das umstrittene Theaterstück „Die Vagina-Monologe“ aufführen. Über 90 Minuten geht es in dem Werk der amerikanischen Autorin Eve Ensler um die Frage: „Wenn deine Vagina sprechen könnte, was würde sie sagen?“

    Mehr als 200 Frauen hatte Ensler diese Frage gestellt. Aus den Antworten über sexuelle Vorlieben, Beziehungsärger und Gewalt entstand ihr Stück. Geschildert werden eine Vergewaltigung in Bosnien oder der erste Lesben-Sex einer 16-Jährigen. Einer der Monologe heißt „Fotze fordern“. In einer anderen Passage mit dem Titel „Vagina-Workshop“ sollen die Teilnehmer ihr Geschlechtsteil mit den Händen erkunden.
    [ . . . ]
    Die deutsche Grünen-Abgeordnete Franziska Brantner hat den Auftritt im EU-Parlament mitinitiiert. Auftreten werden auch Abgeordnete der konservativen Fraktion, von Sozialisten und Liberalen aus Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien und Schweden."

    vollständiger Artikel: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß diese Weiber die psychischen Probleme mit ihrer Sexualität auf Kosten des europäischen Steuerzahlers in die Öffentlichkeit tragen wollen.

    Wäre da nicht eine Aufführung vor der UNO-Vollversammlung noch konsequenter?
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    P. S.
    Die oben abgebildete österreichische "Grünen"-Abgeordnete Lunacek ist anscheinend ein eineiiger Zwilling von Marie-Luise Beck ("Grüne"):

    Marie-Luise Beck
    Geändert von Strandwanderer (16.02.2012 um 10:27 Uhr)
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  2. #2
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Gayrope
    Beiträge
    8.328

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Heftig. Zu diesem Schmarotzerabschaum fällt mir - außer gebt das Hanf(Seil) frei - nichts mehr ein.

  3. #3
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.311

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    ...
    Die oben abgebildete österreichische "Grünen"-Abgeordnete Lunacek ist anscheinend ein eineiiger Zwilling von Marie-Luise Beck ("Grüne"):
    ...
    Kampflesbe.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #4
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.401

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Leckschwestern, die ihren Kaffee gerne aus der Biberpelztasse trinken vermutlich.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #5
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.401

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    G e s o c k s !
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  6. #6
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Da das EU-Parlament sowieso eine Vergewaltigung des Begriffs Parlament ist, können sie auch Vagina-Monologe aufführen. Oder gleich Strickgruppen bilden und Kochrezepte austauschen, aber bitte nur vegan.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  7. #7
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Dummgeschossene Weiber! Man sollte Frauen wieder dort hin führen, wo sie sich auskennen - in die Küche. Frauen in der Politik geht gar nicht!

  8. #8
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Typische Produkte anstrengender Parlamentsarbeit:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ska selbst hat dieses Mal zwar knapp den Preis der NGO "Fair Politics : Make Development Work" für den Einsatz für eine kohärente Politik im Interesse der Entwicklung verfehlt; jedoch war die Verleihung eine große Anerkennung für den Einsatz der Grünen im Europaparlament für eine fairere EU-Politik gegenüber Entwicklungsländern.(...) Ska erhielt mit 7 Punkten immer noch mehr Punkte als die meisten 'kohärentesten PolitikerInnen' der anderen Fraktionen. Die Punkte hat Ska bekommen für ihre Änderungsanträge zu den Stellungnahmen des Entwicklungsausschusses zu Migrationsströmen, der Reform der Agrarpolitik und der Neuen Handelsstrategie.
    Besagte "N"GO lebt übrigens, wie 99% aller "N"GOs, fast ausschließlich von Steuergeldern.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  9. #9
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Letzter Tweet aus der EU-Parlamentskantine:

    Die Kollegen von der #CDU haben im #Europaparlament überhaupt kein Problem damit, mit Wilders-Anhängern zu reden und paktieren #kotz [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wer Demokrat ist, bestimme ich.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    242

    Standard AW: "Kultur": Weibliche Europa-Abgeordnete wollen im Parlament "Vagina-Dialoge" aufführen.

    Hier das neueste, von den Grünen und der EU geförderte Elektroauto. Einige Emanzen hatten geklagt, dass das Auto eine männliche Erfindung sei und phallisches Statussymbol.

    Geändert von Mars69 (16.02.2012 um 11:43 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 22:00
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 21:54
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben