+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 113

Thema: die Leipzig Fraktur

  1. #91
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.327

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von DvB Beitrag anzeigen
    Im Moment befasse ich mich mit der Suche nach einer besseren Frakturschrift.

    Eigentlich gefällt mir Gotisch viel besser.
    Ungefähr so:
    [img]Bild[/img]

    Eine sehr gute Fraktur habe ich aber gefunden. Das ist die Breitkopf-Fraktur. Die war vor 360 Jahren das Nonplusultra.
    Bloß habe ich bisher nur miserable Umsetzungen davon gefunden... :-(
    Alle$ sàön und gut! Aber wollen wir un$ niàt vorerù mit dem begnügen, wa“$ un$ hier zur Verfügung ùeht? und diese$ in der beùen Art und Weise verwenden, naà allen Regeln der Sàwarúen Kunù?

  2. #92
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Alle$ sàön und gut! Aber wollen wir un$ niàt vorerù mit dem begnügen, wa“$ un$ hier zur Verfügung ùeht? und diese$ in der beùen Art und Weise verwenden, naà allen Regeln der Sàwarúen Kunù?
    Weiber... -.-
    Du lernst grad den $ und die Positionen der Ligaturen...
    Und was ist, wenn die bei anderen/besseren Frakturen völlig anders belegt sind?
    Es scheint nämlich, daß die Belegung bei der Leipzig-Fraktur ziemlich unüblich ist.
    Aber dann hast Du Dich einmal dran gewöhnt und maulst rum, wenn Du umlernen mußt.
    Drum such ich jetzt nach was Besserem.
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

  3. #93
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von Agesilaos Megas Beitrag anzeigen
    Scherzkeks.
    Ich dachte schon, 'gleich kommt er mir mit "Rundgotisch"...'

    Zitat Zitat von Agesilaos Megas Beitrag anzeigen
    Ich meine aber DIE gotische Minuskelschrift schlechthin, den Schrecken aller Epigraphiker und Philologen:
    Das heißt, es kommen gar keine Majuskel vor? Näää - das ist in der Tat eine Katastrophe. Das waren wohl Frühlinke, die das erfunden haben? :o
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

  4. #94
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.327

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von DvB Beitrag anzeigen
    Weiber... -.-
    Du lernst grad den $ und die Positionen der Ligaturen...
    Und was ist, wenn die bei anderen/besseren Frakturen völlig anders belegt sind?
    Es scheint nämlich, daß die Belegung bei der Leipzig-Fraktur ziemlich unüblich ist.
    Aber dann hast Du Dich einmal dran gewöhnt und maulst rum, wenn Du umlernen mußt.
    Drum such ich jetzt nach was Besserem.
    Es hilft Dir natürlich nichts, wenn ich Dir mitteile, daß das Rad längst erfunden ist.

    Seit mehr als fünfzig Jahren beschäftige ich mich mit den Frakturschriften, schreibe manche leidlich von Hand und steuerte ungezählte Beiträge zu ihnen in den einschlägigen Internetforen bei.

    In dieser Art und Weise, wie Du mich abkanzelst, kannst Du mit Weibern, die nichts als Weiber sind, umgehen, nicht aber mit einer wie mir, von der Du noch manches lernen könntest, was das deutsche Schrifttum betrifft.

    Gruß von Leila

  5. #95
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Braunbatzenland
    Beiträge
    5.439

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von DvB Beitrag anzeigen
    Das heißt, es kommen gar keine Majuskel vor? Näää - das ist in der Tat eine Katastrophe. Das waren wohl Frühlinke, die das erfunden haben? :o


    Tatsächlich war sie das große gotische Experiment und noch vor der gotischen Textura (Dein Bild "Erbarme Dich unser..." müsste doch auch Textura sein, oder?) entstanden. Sie ist die Handschrift vieler mittelalterlicher codices und Inschriften, die sehr schwer lesbar ist. Daher habe ich mir nur einen Scherz erlauben wollen.

  6. #96
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Braunbatzenland
    Beiträge
    5.439

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von DvB Beitrag anzeigen
    Ich dachte schon, 'gleich kommt er mir mit "Rundgotisch"...'
    Hier noch einmal die handschriftliche Minuskel. Die marginalen Unterschiede zur Textura fallen sofort ins Auge.


  7. #97
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer] befindet sià eine lesen$werte Anleitung zum deutàen Fraktursaú.
    Zirku$chef ist ja klar. Aber ma$chinell??? :o
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

  8. #98
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Seit mehr als fünfzig Jahren beschäftige ich mich mit den Frakturschriften, schreibe manche leidlich von Hand und steuerte ungezählte Beiträge zu ihnen in den einschlägigen Internetforen bei.

    In dieser Art und Weise, wie Du mich abkanzelst, kannst Du mit Weibern, die nichts als Weiber sind, umgehen, nicht aber mit einer wie mir, von der Du noch manches lernen könntest, was das deutsche Schrifttum betrifft.
    Ich kanzle Dich doch nicht ab. :o

    Wenn Dir das so klar war/ist - warum hast Du nix dazu gesagt? Und vielleicht ein paar bessere Schriften zur Auswahl gestellt?

    Eine hübsche Seite hab ich gefunden: [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

  9. #99
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Zitat Zitat von Agesilaos Megas Beitrag anzeigen
    Tatsächlich war sie das große gotische Experiment
    Brrr... xD

    Zitat Zitat von Agesilaos Megas Beitrag anzeigen
    und noch vor der gotischen Textura (Dein Bild "Erbarme Dich unser..." müsste doch auch Textura sein, oder?)
    Ja. Es gibt aber auch viele üble texturgotische-Schriften.
    Brachial soll sie sein. Aber nicht fett (und schon gar nicht rund). Und kunstvoll/ausladend. Aber nicht verspielt.
    Ich glaube, viele Textura-Designer haben sich zu sklavisch an das Textur-Konzept gehalten.

    Zitat Zitat von Agesilaos Megas Beitrag anzeigen
    entstanden. Sie ist die Handschrift vieler mittelalterlicher codices und Inschriften, die sehr schwer lesbar ist. Daher habe ich mir nur einen Scherz erlauben wollen.
    Die Handschriften sind mir meistens zu rundgelutscht. Die Hauptkatastrophe sind da aber wohl diese Abbreviaturen. :o
    Das zu sehr Rundgelutschte stört mich auch bei den Frakturen (besonders bei den Großbuchstaben).
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

  10. #100
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: die Leipzig Fraktur

    Was haltet ihr denn von der KlausB-Fraktur: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein ruhigeres Schriftbild, wie ich finde. Das k ist Antiqua-artig.
    Leider ist die Belegung schon anders.

    Und was haltet ihr von der Kleist-Fraktur: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ebenfalls ein ruhigeres Schriftbild.
    Leider ist die Belegung wieder völlig anders.
    Ich finde sie auf jeden Fall bedeutend besser als die Leipzig-Fraktur.
    (Sind zwei Ausführungen - einmal mit Zierbuchstaben - ich meine aber die normale.)
    Geändert von DvB (13.05.2012 um 04:18 Uhr)
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geiselnahme in Leipzig
    Von Adunaphel im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 01:31
  2. Korruptionsaffäre in Leipzig
    Von Der Gerechte im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 08:20
  3. Kulturbarbarei in Leipzig
    Von Stechlin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 19:56
  4. Leipzig
    Von ciasteczko im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 20:31
  5. Hat Leipzig Chancen?
    Von Banned im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 16:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben