+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

  1. #11
    Kaisertreu Benutzerbild von Marwitz
    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    430

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Danke Quo Vadis, keine Politik nur Seiten und Bilder

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    All diese Geopferten und Stürmenden stritten, starben und litten für dieses einzige Wort, das uns so teuer ist, das nicht übersetzbar und nicht deutbar ist, das kein Mensch auf Erden begreift, der nicht Deutscher ist - dieses heilige Wort: Das Reich! Felix Lützkendorf

  2. #12
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Lange Reportage

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  3. #13
    Foren-Veteran Benutzerbild von Gothaur
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    7.921

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Ich möchte anläßlich des bald stattfindenden 100. Jubiläums des Kriesgausbruches 1914 ein Projekt starten, welches im Netz verfügbare Bilder/ Seiten usw. in dem Strang versammelt. Möglichst bisher wenig bekanntes, unbekanntes Material aus 4 Jahren Krieg.

    Hier mal ein Anfang

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich hab hier noch eine dicke Schwarte, Regimentsbuch,
    Geschichte des Paderborner Infanterie-Regiments (7. Lothring.) Nr. 158,
    oder kurz,
    die 158iger Paderborner,
    aus dem Jahr 1938.
    Mein Großvater diente in dem Regiment, und erlebte den ganzen Krieg, von 1914 - 1918.
    Penible Berichterstattun von der Mobilmachung, Feldzüge, Mitgliedstärken, Offiziers-, Unteroffizierskorps, und Mannschaften. und schlußendlich Verlustlisten, und Karten!
    Über 600 Seiten.
    Die Anzahl der Bilder halten sich in Grenzen, sind aber sehr interessant. Einerseits Portraitphotos des Offizierkaders, andererseits aber auch Landschafts- und Stellungen-Aufnahmen.
    Und dasselbe noch vom
    Infanterie-Regiment - Herwarth von Bittenfeld - (1. Westfälisches) Nr. 13,
    indem ein Großvater meiner Frau diente.
    Das Buch ist von 1927, und hat keine Bilder, ansonsten genauso ausführlich und ebenfalls mit umfangreichen Kartenmaterial.
    Gruß
    Islam --> Jihad --> Islamisten Terror
    Ueberzeugung --> Konzept --> Implementierung.
    Bergauf und gegen den Wind, formen den Charakter.
    Hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!

  4. #14
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Vllt. noch mal einen Verweis auf diesen Strang:[Links nur für registrierte Nutzer]

    Über die erst kürzlich entdeckten mumifizierten deutschen Soldaten in ihrem Graben.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  5. #15
    Foren-Veteran Benutzerbild von Gothaur
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    7.921

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Lange Reportage

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Spannend! Gutes Material über den I.WK ist ja wirklich rar.
    Im übrigen, wenn man sich jetzt mal völlig unpolitisch Remarques Film "Im Westen nichts neues" annähert, bietet der auch sehr viel interessantes über jene Zeit, örtliche Situation, und vor allen, ganz normale, alltägliche Charakterköppe, so wie sie das Leben halt normalerweise zu bieten hat.
    Gruß
    Islam --> Jihad --> Islamisten Terror
    Ueberzeugung --> Konzept --> Implementierung.
    Bergauf und gegen den Wind, formen den Charakter.
    Hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!

  6. #16
    Foren-Veteran Benutzerbild von Gothaur
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    7.921

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Vllt. noch mal einen Verweis auf diesen Strang:[Links nur für registrierte Nutzer]

    Über die erst kürzlich entdeckten mumifizierten deutschen Soldaten in ihrem Graben.
    Dein Link kann nicht mehr aufgerufen werden. Stand wohl nur kurzzeitig zur Verfügung.
    Gruß
    Ps.: Also der, den Du innerhalb deines Posts angeboten hattest, nicht der Verweis auf den Thread selber.
    Islam --> Jihad --> Islamisten Terror
    Ueberzeugung --> Konzept --> Implementierung.
    Bergauf und gegen den Wind, formen den Charakter.
    Hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!

  7. #17
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Voltago Beitrag anzeigen
    Dein Link kann nicht mehr aufgerufen werden. Stand wohl nur kurzzeitig zur Verfügung.
    Gruß
    Ps.: Also der, den Du innerhalb deines Posts angeboten hattest, nicht der Verweis auf den Thread selber.
    Der geht aber noch:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  8. #18
    Foren-Veteran Benutzerbild von Gothaur
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    7.921

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Der geht aber noch:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Joo, danke. Ist schon komisch. Habe hier u.a. einen großen Bildband über den amerikanischn Bürgerkrieg, indem auch eine Menge an altem Handwerkseug, Uniform- und Waffenresten abgebildet sind. Der Unterschied ist nicht sonderlich groß. (Bis auf die zeitspezifischen Details, natürlich.)
    Gruß
    Islam --> Jihad --> Islamisten Terror
    Ueberzeugung --> Konzept --> Implementierung.
    Bergauf und gegen den Wind, formen den Charakter.
    Hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!

  9. #19
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Voltago Beitrag anzeigen
    Joo, danke. Ist schon komisch. Habe hier u.a. einen großen Bildband über den amerikanischn Bürgerkrieg, indem auch eine Menge an altem Handwerkseug, Uniform- und Waffenresten abgebildet sind. Der Unterschied ist nicht sonderlich groß. (Bis auf die zeitspezifischen Details, natürlich.)
    Gruß
    Nun, zwischen dem Sezessionskrieg in den USA und dem 1. WK lagen ja auch nur knapp 50 Jahre. Also so, als wenn wir heute auf die Mitte der 1960er Jahre zurückblicken. Dabei ist eigentlich ganz faszinierend, das sehr viele Waffenentwicklungen und auch die Grabentaktik des 1. WK auf den amerikanischen Bürgerkrieg zurück gehen. Manche sagen ja, das war der erste "moderne" Krieg. Mit Sicherheit wurde 1863 zum ersten Mal ein Maschinengewehr eingesetzt. Und bemannte Ballons zur Luftaufklärung und als Blockadebrecher. Auch das erste Kampf-U-Boot (C.S.S. Hanley) tauchte dort auf (unter).

    Wie gesagt, faszinierende Parallelen.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  10. #20
    Foren-Veteran Benutzerbild von Gothaur
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    7.921

    Standard AW: Fotoprojekt 1. WK in Bildern 100. Jahrestag 2014

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Nun, zwischen dem Sezessionskrieg in den USA und dem 1. WK lagen ja auch nur knapp 50 Jahre. Also so, als wenn wir heute auf die Mitte der 1960er Jahre zurückblicken. Dabei ist eigentlich ganz faszinierend, das sehr viele Waffenentwicklungen und auch die Grabentaktik des 1. WK auf den amerikanischen Bürgerkrieg zurück gehen. Manche sagen ja, das war der erste "moderne" Krieg. Mit Sicherheit wurde 1863 zum ersten Mal ein Maschinengewehr eingesetzt. Und bemannte Ballons zur Luftaufklärung und als Blockadebrecher. Auch das erste Kampf-U-Boot (C.S.S. Hanley) tauchte dort auf (unter).

    Wie gesagt, faszinierende Parallelen.
    Umso unverständlicher, daß dann immer noch Infanterie in Massen auf Stellungen losgelassen wurden, und zu millionen verheizt wurden.
    Da kann man nur noch den Kopf drüber schütteln. Sie hätten es eigentlich alle besser wissen müssen, denn schließlich waren es ja nicht nur die Gatlingkanonen im amerikanischen Bürgerkrieg, sondern auch deren französische Vorläufer, die Mitrailleusen, zwar noch langsamer und umständlicher, vor allen was das neu laden betraf, aber das Prinzip ließ sich schon erahnen.
    Gruß
    Islam --> Jihad --> Islamisten Terror
    Ueberzeugung --> Konzept --> Implementierung.
    Bergauf und gegen den Wind, formen den Charakter.
    Hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Soči 2014/Сочи 2014 – es geht voran!
    Von alta velocidad im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 00:54
  2. WM-Quali 2014
    Von Geronimo im Forum Sportschau
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 07:44
  3. sehr nettes Fotoprojekt - Dear Phototraph
    Von Registrierter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 08:32
  4. Deutschland 2014 mit Vollbeschäftigung
    Von jack000 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 20:24
  5. 2014: Fussball-WM in Brasilien
    Von basti im Forum Sportschau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 19:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben