+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 68

Thema: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

  1. #31
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Schon die deutschen Gerichte sind heilfroh, wenn eine möglichst große Anzahl von Streitigkeiten außergerichtlich im Vorfeld geschlichtet werden kann.

    Der normale Rechtsweg bleibt ja immer noch offen!

    Du hast ja Recht, nur wenn man anfängt "denen" auch hier nachzugeben, dann weiß ich was noch passieren könnte?. Denn diese Schweinehunde sind sehr gierig und haben respektvoller "Nehmerqualitäten". Se sollen sich hiesigen Gesetze fügen, Ende!

  2. #32
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von jensvandebeek Beitrag anzeigen
    du hast ja recht, nur wenn man anfängt "denen" auch hier nachzugeben, dann weiß ich was noch passieren könnte?. Denn diese schweinehunde sind sehr gierig und haben respektvoller "nehmerqualitäten". se sollen sich hiesigen gesetze fügen, ende!
    hä?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  3. #33
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Nun das Rechtsempfinden dieser Schiedsleute entspricht in etwa dem Kodex der Mafia.
    Das Rechtsempfinden dürfte da eher nicht das Problem sein.

    Mich stört daran, daß viele dieser Menschen, die sich an solche "Schlichtungsstellen" wenden, keinesfalls bereit sein dürften, mit der offiziellen Justiz ihres Gastlandes zusammenzuarbeiten.

    Daß sich diese Abneigung vor der offiziellen Justiz dann auch auf die Anzeige von Offizialdelikten bezieht, ist dann eigentlich natürlich



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  4. #34
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Und wenn du dabei( scheinbar)nur leicht verletzt wurdest ? Gehst du dann zum Hausarzt und erzählst, du wärest von der Leiter gefallen? Unbeachtet auch eventuell auftretender Spätfolgen ?
    Ausserdem sind vor Gericht nur Feststellungen der Polizei verwertbar, was die Schuldfrage angeht,und sei dir bloß nicht zu sicher, dass dein einen vernünftigen Eindruck machender Unfallgegener dich dort dann nicht in die Pfanne haut, auch wenn eigentlich er der Schuldige ist.
    Wenn Muslime untereinander einen Unfall bauen, ist es ihnen frei gestellt,durch einen Friedensrichter die Schuldfrage zu klären.
    Wenn ich als für sie Ungläubiger dagegen mit einem zusammenkrache, bin ich mir immer bewusst, dass ihm sein Glauben im Koran vorschreibt, den Ungläubigen zu schaden, wo immer es geht und werde auf Polizei bestehen.
    Fettung durch mich!

    Ich habe selbst schon die Erfahrung machen dürfen, daß sich nicht der Hausarzt, sondern die Krankenkasse für die Entstehung einer Verletzung interessiert, weil die ganz gerne die angefallenen Kosten erstattet haben möchte.



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  5. #35
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    """"""Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen""""""

    Mohammedaner wissen gar nicht, was Recht ist.

    Wer wissen will, was Recht ist, muss die Bibel gelesen haben.

  6. #36
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    """"""Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen""""""

    Mohammedaner wissen gar nicht, was Recht ist.

    Wer wissen will, was Recht ist, muss die Bibel gelesen haben.
    Na, jetzt muss ich die Leut' aber mal a bissle in Schutz nehmen: Viele Regelungen aus der Bibel tauchen im Islam wieder auf; und viele Regelungen aus der Bibel betreffen eine christlich geprägte Mehrheitsgesellschaft kaum.

    (Oder missverstand ich Dich?)
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  7. #37
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Na, jetzt muss ich die Leut' aber mal a bissle in Schutz nehmen: Viele Regelungen aus der Bibel tauchen im Islam wieder auf; und viele Regelungen aus der Bibel betreffen eine christlich geprägte Mehrheitsgesellschaft kaum.

    (Oder missverstand ich Dich?)
    Die Mohammedaner halten sich ganz besonders an das Neue Testament und die Bergpredigt.

    Labere du mal weiter Scheiße!!!!

  8. #38
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Thema dieses Teils der Bundesschriften ist aber doch wohl nicht das Recht, sondern die Menschlichkeit, wie?
    Denn die Fortgeltung der alten Regeln für das jüdische Volk wird ja ausdrücklich betont, und für Nichtjuden werden wenige neue (konkrete) Regeln augestellt.

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Die Mohammedaner halten sich ganz besonders an das Neue Testament und die Bergpredigt.

    Labere du mal weiter Scheiße!!!!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.629

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Das Rechtsempfinden dürfte da eher nicht das Problem sein.

    Mich stört daran, daß viele dieser Menschen, die sich an solche "Schlichtungsstellen" wenden, keinesfalls bereit sein dürften, mit der offiziellen Justiz ihres Gastlandes zusammenzuarbeiten.

    Daß sich diese Abneigung vor der offiziellen Justiz dann auch auf die Anzeige von Offizialdelikten bezieht, ist dann eigentlich natürlich

    Das diese Leute anährnd eine Auffassung von Recht haben ist blauäugig.Was da hinter steckt ist doch offensichtlich und in allen Breichen schon zu sehen.Man fordert eine eigene Rechtssprechung für Moslems man fordert mehr Moslems in den öffentlichen Dienst besonders in der Polizei,es geht dabei um den eigenen Schutz der deutschen Mitarbeiter im öffentlichen Dienst vor agressiven Moslems,denn die agressiven Ausländer sind die Regel.Diese Kulturfremden sollen sich nach Möglichkeit selber verwalten,eine Art Apartheit.Denn auch der Islam sieht in einer Apartheit ein Ideal,bis auf die Finanzierung wollen sie nichts mit anderen Kulturen zu tun haben.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  10. #40
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das diese Leute anährnd eine Auffassung von Recht haben ist blauäugig.Was da hinter steckt ist doch offensichtlich und in allen Breichen schon zu sehen.Man fordert eine eigene Rechtssprechung für Moslems man fordert mehr Moslems in den öffentlichen Dienst besonders in der Polizei,es geht dabei um den eigenen Schutz der deutschen Mitarbeiter im öffentlichen Dienst vor agressiven Moslems,denn die agressiven Ausländer sind die Regel.Diese Kulturfremden sollen sich nach Möglichkeit selber verwalten,eine Art Apartheit.Denn auch der Islam sieht in einer Apartheit ein Ideal,bis auf die Finanzierung wollen sie nichts mit anderen Kulturen zu tun haben.
    Fettung durch mich!

    Das Recht des Stärkeren ist doch auch ein Recht! Und was meinst Du eigentlich, welches Recht in Dörfern in Mohammedanien herrscht?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 827
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 11:57
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 19:36
  3. Verachten Muslime unsere Gesellschaft zu Recht?
    Von marc im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 00:20
  4. Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen
    Von Thauris im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 03:14
  5. Bischof Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen
    Von DonGeilo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 13:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben