+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.615

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Das sagt doch der Islam selber,man solle sich von Ungläubigen fern halten,diese Regel wird von den Moslems in der Diaspora auch eingehalten,ausser wenn Kontakte unvermeidlich sind oder vom Vorteil.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von Zaphod Beeblebrox Beitrag anzeigen
    Es geht um viel mehr.
    - Einerseits wird die Kriminalstatistik der Ausländer spürbar verbessert, da weniger Verbrechen ans Tageslicht kommen.
    - Zweitens wird die Integration völlig blockiert. Weder Sprache noch Kultur NOCH Gesetz des Wirtslandes werden anerkannt. Man lebt praktisch nur in Europa, um Geld vom Amt zu bekommen uns sich zu vermehren.
    - Drittens darf es nicht sein, dass Einwanderer sich nicht an unsere Spielregeln halten und ihre eigenen Gesetze mitbringen. Wer hindert Hindus, Taoisten, Juden, Mormonen etc. noch, nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, wenn wir solche Ausnahmen durchgehen lassen?
    - Die Muslime selbst werden unter Druck gesetzt. Es ist eine Schande, zu einem westlichen Richter zu gehen, da man das doch unter sich regeln kann. gerade Frauen werden so weiter unterdrückt.
    - Was, wenn Nichtmuslime involviert sind? Welches Recht gilt dann primär? NOCH das Unsrige, aber glaube mir, wenn sich die Paralleljustiz erst mal durchgesetzt hat, werden die Muslime darauf dringen, dass im Zweifel für das gläubige Recht gestimmt wird resp. es werden Schariazonen eingeführt.

    Wie heißt es bei den AMis? Das ist unser Team. Wenn du es nicht anfeuerst, schwing deinen Arsch aus dem Stadion!
    Es ist mal wieder das alte Spiel. Ganz ehrlich: Die sollen sich auch nicht integrieren. Sie sollen VERSCHWINDEN! Die Mohammedaner sollen Europa verlassen. Und die Chancen dafür stehen umso besser, je weniger sie hier angekommen sind. Das sie eine Paralleljustiz für ihre Streitigkeiten untereinander haben, ist da ein gutes Zeichen, dass es noch nicht zu spät ist, sie loszuwerden.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Im schönen Norden
    Beiträge
    832

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Wenn sich zwei Moslems streiten , kein Personenschaden entsteht, sollen sie von mir aus ihren internen Schiedsmann einschalten. Das gibt es auch für Deutsche in fast jeder Gemeinde / Landkreis / Stadt.

    Sobald es sich jedoch um Taten handelt , die auch nur annähernd mit dem STGB kollidieren, haben hier DEUTSCHE Gerichte das Wort. Es kann nicht sein, daß wir hier unter den Türken irgendwelche Geistlichen dulden, die deutsches Recht brechen. Das gleiche gilt natürlich auch für andere Nationalitäten, die in Deutschland leben.

    Am kommenden Sonntag wird im Tatort gezeigt, wie Moslem - Familienclans hier das Deutsche Recht unterwandern. Spielt in Bremen und bezieht sich wohl auf die allseits bekannte Familie M. , obwohl der Name natürlich geändert wurde.
    Ich habe eine Vorschau gesehen und da bekam man schon einen mächtigen Brass auf die Unfähigkeit des Staates, diese " Mitbürger " in ihre Schranken zu weisen.

  4. #44
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Auch für Moslems sollen ausschließlich deutsche Gesetze gelten - auch für innerkulturelle Streitigkeiten. Es gibt keine Sonderrechte für niemanden. Wem es nicht passt, der hat hier absolut nichts zu suchen und sollte schleunigst zurück nach Muselstan auswandern.
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  5. #45
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.277

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von Peaky Beitrag anzeigen

    . Es kann nicht sein, daß wir hier unter den Türken irgendwelche Geistlichen dulden, die deutsches Recht brechen.

    .
    Dann heisst es aber , der Geistliche ist ja kein Deutscher. Er ist Türke oder sowas und kann über seine Landsleute urteilen, wie er will.

    Das ist Verarsche hoch³ der deutschen Justiz und den deutschen Behörden.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  6. #46
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von Sheldon Beitrag anzeigen
    Auch für Moslems sollen ausschließlich deutsche Gesetze gelten - auch für innerkulturelle Streitigkeiten. Es gibt keine Sonderrechte für niemanden. Wem es nicht passt, der hat hier absolut nichts zu suchen und sollte schleunigst zurück nach Muselstan auswandern.
    Bin da jetzt mal neugierig: Was, wenn der, dem es nicht passt, ein deutscher Protestant ist? (Der kann ja nirgendshin zurückwandern.)
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  7. #47
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Bin da jetzt mal neugierig: Was, wenn der, dem es nicht passt, ein deutscher Protestant ist? (Der kann ja nirgendshin zurückwandern.)
    Ihm bleibt es frei, in ein Land seiner Wahl auszuwandern. In Deutschland hat sich jeder an die deutschen Gesetze zu halten und kann nicht einfach eine Paralelljustiz gründen.
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  8. #48
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von Sheldon Beitrag anzeigen
    Ihm bleibt es frei, in ein Land seiner Wahl auszuwandern. In Deutschland hat sich jeder an die deutschen Gesetze zu halten und kann nicht einfach eine Paralelljustiz gründen.
    Das, was Du für Deutschland geltend machst, dürfte auf so ziemlich jedes Land zutreffen, was die Frage aufwirft, was hier mit einem "Land seiner Wahl" gemeint sein könnte.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #49
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.388

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    Freiheit vs. Sicherheit

    Der Aussage des Göttinger Islamwissenschaftlers ist voll und ganz zuzustimmen. Wie soll es einst Benjamin Franklin gesagt haben: "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

    Europa - verteidige Deine Werte!

    Die Muslim-Spacken kennen weder Recht noch Gesetz an.:knie::knie:
    "Wir regeln das unter uns" sagte der Vergewaltiger dem Polizisten. Und da die Vergewaltigte mit dem Messer im Rücken zustimmend nickte, ging der Staatsdiener erleichtert weiter...>x-(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  10. #50
    Zuckerbrot und Peitsche Benutzerbild von bubline
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    deutscheland
    Beiträge
    1.748

    Standard AW: Paralleljustiz Wo Muslime eigenes Recht sprechen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das sagt doch der Islam selber,man solle sich von Ungläubigen fern halten,diese Regel wird von den Moslems in der Diaspora auch eingehalten,ausser wenn Kontakte unvermeidlich sind oder vom Vorteil.
    ach ehrlich und das Christentum sagt das von Nichtchristen etwa nicht??? das haben wir ja aus der jahrzehntelangen misslungenen integrationspolitik klar und deutlich mit verfolgen können. vielleicht gibt es einige menschen die sich Moslem nennen die nichts mit christen zu tun haben wollen, jedoch hier in Deutschland nicht...
    Wir leben und sterben alle am Islam... copyright by Goethe

    http://www.youtube.com/watch?v=o66LVPvSw6Y

    I Love Atatürk atam rahat uyu izindeyim = atatürk ruhe in friede ich bin auf deinem pfad

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 827
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 11:57
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 19:36
  3. Verachten Muslime unsere Gesellschaft zu Recht?
    Von marc im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 00:20
  4. Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen
    Von Thauris im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 03:14
  5. Bischof Zollitsch betont Recht der Muslime auf Moscheen
    Von DonGeilo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 13:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben