+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Hallo,

    Ich möchte euch eine Gruppe vorstellen für die ich extra einen Fakeaccount bei Facebock erstellt habe um die Berichte lesen zu können. Diese Gruppe beschäftigt sich mit den Folgen des Krieges für die Antiken Stätten.

    Eine wie ich finde unterstützenswerte Sache. Das die Betreiber der Seite leider nicht Neutral sind tut der Sache jedoch keinen Abbruch.

    Ebenso muss man der Syrischen Antiken Verwaltung Respekt zeugen die angesichts der Kämpfe und der Ausplünderung von Mussen macht was sie kann um wenigstens einen kleinen Teil der Kulturellen Schätze zu Bewahren, im Zeichen des Krieges sicher eine sehr schwere Aufgabe. Unten ein Clip der Plünderungsgut zeigt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]!

    Hier zum facebock Auftritt der Gruppe.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer weitere Links zum Thema Krieg in Syrien und die Folgen für die Antiken Stätten hat der möge diese bitte in diesem Strang Posten. Das gilt natürlich auch für die Folgen des neuen Krieges in Lybien.

    Hier ein Bericht über die Kämpfe in Palmyra...:

    Roman Ruins in Syria Remain Casualties of War

    Residents have fled Palmyra for their safety and one resident who escaped told the press, “Palmyra is surrounded by the army from all fronts: The Arab citadel, the olive and palm tree groves, the desert, the city. Machine gun fire rains down from the citadel at anything that moves in the ruins because they think they are rebels.”

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ich bitte darum das in diesem Strang nicht vom Bösen Rebellen oder Bösen Regierungstruppen die Rede ist, dafür haben wir andere Stränge. Mir geht es um das aufzeigen der Schäden die nie mehr Repariert werden können.

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Die NZZ berichtet....:

    Syrien

    Mehr als nur Kollateralschäden

    Syriens Rebellen wollen die Geschichte ihres Landes neu schreiben. Wie immer ihr Kampf ausgeht: Inmitten seiner Brennpunkte liegen die Zeugnisse einer jahrtausendealten Vergangenheit, die durch die gewaltsamen Konflikte zunehmend bedroht sind.

    Weiter auf [Links nur für registrierte Nutzer].

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Sehr schade...Palmyra.


  4. #4
    Depressiver Optimist Benutzerbild von Scriptor Aries Dux
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    102

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Die Frage ist doch aber.......wird das unser Leben mehr beeinflussen, als zB die Taten der Menschen, die sie sich gegenseitig antun ?
    Was sagt das über uns aus ? Kann man überhaupt schon von uns Menschen reden ?

    Traurig, dass man materielle Zeugnisse der Vergangenheit zerstört....aber mit den immateriellen Dingen, die geschaffen wurden, geht man nicht anders um bzw. man verändert sie, grade so, wie es einem beliebt.

    Was ist dein Anliegen ?
    "Allerdings werden wir etwas verlieren, und das ist, Protarchos, wenn wir gefunden haben, was wir jetzt suchen, ...."
    Was den Denkprozess auch sehr anregt, ist die Serie "Boston Legal".....könnte den ein oder anderen engstirnigen Fanatiker erleuchten.

  5. #5
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.402

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    In Palmyra war es offenbar die Willkür einer vorbeiziehenden Einheit, die für Zerstörungen sorgte. Ansonsten sehe ich die mitten in der Wüste gelegene Ruinenstätte nicht so in Gefahr. Anders sieht es aus in den großen und uralten Städten wie Damaskus, Homs, Aleppo...
    Momentan lässt sich wohl kein Eindruck von den Zerstörungen gewinnen. Aus Afghanistan (Ai Khanoum!) und Iran wissen wir natürlich, dass zum einen Zerstörungen durch Kriegshandlung, aber auch Plünderungen von Museen etc. eine große Gefahr für das Kulturgut darstellen.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    In Palmyra war es offenbar die Willkür einer vorbeiziehenden Einheit, die für Zerstörungen sorgte. Ansonsten sehe ich die mitten in der Wüste gelegene Ruinenstätte nicht so in Gefahr. Anders sieht es aus in den großen und uralten Städten wie Damaskus, Homs, Aleppo...
    Momentan lässt sich wohl kein Eindruck von den Zerstörungen gewinnen. Aus Afghanistan (Ai Khanoum!) und Iran wissen wir natürlich, dass zum einen Zerstörungen durch Kriegshandlung, aber auch Plünderungen von Museen etc. eine große Gefahr für das Kulturgut darstellen.
    Allerdings sind es nicht nur Armeeeinheiten und Rebellen die nicht nur in Syrien sondern in Krisengebieten dafür sorgen das Kunst und historische Objekte, Artefakte etc. verschwinden oder zerstört werden. Es gibt im organisierten Verbrechen Banden die gezielt in Krisengebieten und die dortigen Wirren ausnutzen solche Dinge stehlen um sie auf den Schwarzmarkt teuer zu verkaufen. In den letzten zehn Jahre ist ja nach den Sturz des Saddamregime die Gesetzestafel von Hammurapi verschwunden, auch da war wohl das organisierte Verbrechen der Auslöser. Ich weiss nicht ob sie wieder aufgetaucht sind.

  7. #7
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Sehr schade...Palmyra.

    Alles nach Palmyra/Wisconsin schaffen. Fertig. Übrigens ein sehr schönes Städtchen.

    War jetzt nicht sooo ernst gemeint.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  8. #8
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.402

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    In den letzten zehn Jahre ist ja nach den Sturz des Saddamregime die Gesetzestafel von Hammurapi verschwunden, auch da war wohl das organisierte Verbrechen der Auslöser.
    Es gibt ja zum Glück nicht "die" Gesetzestafel, sondern mehrere. Der vollständige Text ist auf einer Stele im Louvre.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  9. #9
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.402

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    In den letzten zehn Jahre ist ja nach den Sturz des Saddamregime die Gesetzestafel von Hammurapi verschwunden, auch da war wohl das organisierte Verbrechen der Auslöser. Ich weiss nicht ob sie wieder aufgetaucht sind.
    Der Vorteil von Gesetzeswerken aller Art ist, dass sie - im Vergleich zu anderen Quellen - eine große Verbreitung erfuhren, da zumindest alle Verwaltungsleute und andere, die es betrifft, darüber Bescheid wissen wollten. Und so ist es auch beim Codex Hammurabi, von dem es folglich mehrere Versionen gibt. Die vollständigste auf einer Stele befindet sich ohnehin schon seit langer Zeit in einem westlichen Museum, mir fällt gerade nicht ein, welches.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Le patrimoine archéologique syrien en danger. Die Vernichtung des Kulturellen Erbes in Syrien.

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Der Vorteil von Gesetzeswerken aller Art ist, dass sie - im Vergleich zu anderen Quellen - eine große Verbreitung erfuhren, da zumindest alle Verwaltungsleute und andere, die es betrifft, darüber Bescheid wissen wollten. Und so ist es auch beim Codex Hammurabi, von dem es folglich mehrere Versionen gibt. Die vollständigste auf einer Stele befindet sich ohnehin schon seit langer Zeit in einem westlichen Museum, mir fällt gerade nicht ein, welches.
    Ich glaub der vollständigste fund ist heute in irgendein amerikanische Museum.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Als nächstes Syrien?
    Von Banned im Forum Krisengebiete
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 20:45
  2. Angriff auf US-Botschaft in Syrien
    Von Grotzenbauer im Forum Krisengebiete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 10:32
  3. bush droht syrien
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 23:08
  4. Angriffe Auf Syrien
    Von kettnhnd im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 15.10.2003, 22:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben