+ Auf Thema antworten
Seite 59 von 59 ErsteErste ... 9 49 55 56 57 58 59
Zeige Ergebnis 581 bis 588 von 588

Thema: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opfers

  1. #581
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.450

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    All die Leute, die in den links oben genannt werden, WAREN DES MORDES ÜBERFÜHRTE TÄTER!
    Bis sich irgendwann herausstellte, DASS SIE DOCH NICHT DIE TÄTER WAREN!!!
    Geht das nicht ins Holzköpfchen?
    Wenn der Notar oder / und mehrere Zeugen bei hellstem Tageslicht und klarer Sicht
    gesehen haben daß, Yilmaz Ischbrindischumdieäcke seine Schwester Alifickdusiemir umgebracht hat,
    weil sie mit Hassan Ficktzugut angeblich während des Spiels FC Bayern gegen Faktotum Istanbul im
    FC-Bayernstadion hinter 5 Säule;links; auf Platz 17 angeblich gepimpert hat ............
    Ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke des Mordes nicht schuldig ?




    Klare Frage :
    Ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ein Mörder oder ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke kein Mörder ?


    "Sicher!"
    Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ist ganz klar ein Mörder!
    Also kann es keine Zweifel geben!

    Du weißt und wusstest, daß er ein Mörder ist!
    Nur ; du wolltest es nicht zugeben.....................
    Deshalb argumentiertest Du mit dem Unschuldschuldsargument!

    Nochmals:
    Für einen der Tat überführten Mörder kann es nur die Todesstrafe geben!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  2. #582
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.259

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Wenn der Notar oder / und mehrere Zeugen bei hellstem Tageslicht und klarer Sicht
    gesehen haben daß, Yilmaz Ischbrindischumdieäcke seine Schwester Alifickdusiemir umgebracht hat,
    weil sie mit Hassan Ficktzugut angeblich während des Spiels FC Bayern gegen Faktotum Istanbul im
    FC-Bayernstadion hinter 5 Säule;links; auf Platz 17 angeblich gepimpert hat ............
    Ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke des Mordes nicht schuldig ?




    Klare Frage :
    Ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ein Mörder oder ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke kein Mörder ?


    "Sicher!"
    Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ist ganz klar ein Mörder!
    Also kann es keine Zweifel geben!

    Du weißt und wusstest, daß er ein Mörder ist!
    Nur ; du wolltest es nicht zugeben.....................
    Deshalb argumentiertest Du mit dem Unschuldschuldsargument!

    Nochmals:
    Für einen der Tat überführten Mörder kann es nur die Todesstrafe geben!
    Was hat eigentlich der Notar damit zu tun? Meinst du, der ist bei jedem Mord dabei? Meinst du der Notar kann sich nicht irren?

    Aber lassen wir das. Du kannst nicht kapieren oder du willst nicht kapieren, dass in der Justiz Fehler passieren, und dass bei einer Todesstrafe immer auch Unschuldige hingerichtet werden. Zum Glück haben Stumpfköpfe deiner Sorte das nicht zu entscheiden.
    Teilen ist das neue Haben.

  3. #583
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.450

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Was hat eigentlich der Notar damit zu tun? Meinst du, der ist bei jedem Mord dabei? Meinst du der Notar kann sich nicht irren?

    Aber lassen wir das. Du kannst nicht kapieren oder du willst nicht kapieren, dass in der Justiz Fehler passieren, und dass bei einer Todesstrafe immer auch Unschuldige hingerichtet werden. Zum Glück haben Stumpfköpfe deiner Sorte das nicht zu entscheiden.

    Die klar und verständliche Frage meinerseits lautet(e):



    Klare Frage :
    Ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ein Mörder oder ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke kein Mörder ?
    ..........
    Sie steht deinerseits noch unbeantwortet im Raum!
    Wo hast Du geschrieben das Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ein Mörder ist oder daß Yilmaz Ischbrindischumdieäcke kein Mörder ist ? ( Bitte mit Hilfe der Zitatfunktion die Antwort (nochmals) einstellen! "Danke!" Vielleicht habe ich ja was übersehen ? Wer weiß ´........)

    Und die beiden "Kinder mit Führerschein; aber ohne Waffenschein " in USA an der Columbine High ............
    Sie waren keine Mörder?
    Die überlebenden Opfer bzw. "lediglich" verletzten Opfer leiden alle unter Halluzinationen?


    Willst du allen Ernstes argumentierne , daß sich ein Notar; ein Mensch und / oder 3 ; 4 Menschen oder eine Hand voll Menschen irren können, die den Mord und den Mörder gesehen haben?
    Willst Du immer alle Menschen für inkompetent darstellen?
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  4. #584
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.259

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Die klar und verständliche Frage meinerseits lautet(e):



    Klare Frage :
    Ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ein Mörder oder ist Yilmaz Ischbrindischumdieäcke kein Mörder ?
    ..........
    Sie steht deinerseits noch unbeantwortet im Raum!
    Wo hast Du geschrieben das Yilmaz Ischbrindischumdieäcke ein Mörder ist oder daß Yilmaz Ischbrindischumdieäcke kein Mörder ist ? ( Bitte mit Hilfe der Zitatfunktion die Antwort (nochmals) einstellen! "Danke!" Vielleicht habe ich ja was übersehen ? Wer weiß ´........)

    Und die beiden "Kinder mit Führerschein; aber ohne Waffenschein " in USA an der Columbine High ............
    Sie waren keine Mörder?
    Die überlebenden Opfer bzw. "lediglich" verletzten Opfer leiden alle unter Halluzinationen?


    Willst du allen Ernstes argumentierne , daß sich ein Notar; ein Mensch und / oder 3 ; 4 Menschen oder eine Hand voll Menschen irren können, die den Mord und den Mörder gesehen haben?
    Willst Du immer alle Menschen für inkompetent darstellen?
    Natürlich können Menschen sich irren.
    Viel wichtiger ist: Es gibt nicht nur Morde, die vom Notar und 3-4 Leuten gesehen wurden. Bei den meisten Morden gibt es keine eindeutigen Beweise.
    Teilen ist das neue Haben.

  5. #585
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.450

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Natürlich können Menschen sich irren.
    Viel wichtiger ist: Es gibt nicht nur Morde, die vom Notar und 3-4 Leuten gesehen wurden. Bei den meisten Morden gibt es keine eindeutigen Beweise.
    Natürlich; 10 Menschen irren sich und ein Mörder kommt davon ........
    Und Columbine High war wohl ein kindisches Spiel ......."Natürlich!"

    Die zwei dummen Schweine , die in der Columbine High Menschen aus Spaß ermordet haben; also Mörder sind .
    Sie sind nochmals davon gekommen;
    Aber sind da wo sie hingehören ..............Unter der Erde!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  6. #586
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.450

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Es gibt keine einzige logische erklärende Entschuldigung noch eine entschuldigende Erklärung für einen Mord!
    Nur den Tod des Mörders!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  7. #587
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.259

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Natürlich; 10 Menschen irren sich und ein Mörder kommt davon ........
    Und Columbine High war wohl ein kindisches Spiel ......."Natürlich!"

    Die zwei dummen Schweine , die in der Columbine High Menschen aus Spaß ermordet haben; also Mörder sind .
    Sie sind nochmals davon gekommen;
    Aber sind da wo sie hingehören ..............Unter der Erde!
    Du bist dermaßen von deiner Rachlust vernebelt, dass dir das jeden logischen Gedankengang verkleistert.
    Es mag ja sein, dass es Einzelfälle gibt, wo die Beweise relativ eindeutig sind. Aber bei den meisten Morden gibt es keine eindeutigen Beweise. Da stehen nicht 10 Leute drumherum und auch der Notar ist nicht anwesend. Bei diesen Fällen bestehen Irrtumswahrscheinlichkeiten. Und bei diesen Fällen landen auch Unschuldige in deiner Gaskammer. Kapier das!
    Teilen ist das neue Haben.

  8. #588
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.054

    Standard AW: Todesstrafe befürwortet! Die "Freiheit" des Täters wird bezahlt durch die "Knechtschaft" des Opf

    Alle Argumente sind längst ausgetauscht.
    Das schlagende: Sie (die TS) ist sinnlos, weil nicht abschreckend und zu teuer.
    Vielfach belegt.Also weg damit!
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 22:31
  2. "Wegen 1,30 Euro durch alle Instanzen" - sollen die einfachen Menschen "blank ziehen"
    Von El Lute im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 10:34
  3. "Nicht genug Sonne" - drehen "Westler" und Moslems wegen Vitamin-D-Mangels durch?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 18:58
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben