+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Im Titel steht nur, daß Du dagegen bist, daß Imperialisten für die Freiheit der Völker kämpfen.
    Da steht "Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker! " Das bedeutet Gegen Imperialisten und für die Freiheit der Völker!

    Oder meinste die Imperialisten kämpfen nicht?! Auch wenn sie kämpfen lassen bewegen sie sich ja...

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    Da steht "Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker! " Das bedeutet Gegen Imperialisten und für die Freiheit der Völker!

    Oder meinste die Imperialisten kämpfen nicht?! Auch wenn sie kämpfen lassen bewegen sie sich ja...
    Dann bitte Freiheit für alle Völkerm für Palästina, die Uiguren, die Tibeter etc.

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Dann bitte Freiheit für alle Völkerm für Palästina, die Uiguren, die Tibeter etc.
    Ok das Unterschreibe ich!

  4. #14
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.626

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Dann bitte Freiheit für alle Völkerm für Palästina, die Uiguren, die Tibeter etc.
    Ja, und besonders für die Pythionen vom Feldberg.

  5. #15
    Rettungspackete Stoppen! Benutzerbild von Revoli Toni
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Freiwürden
    Beiträge
    3.008

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Dein Titel ist unklar. Willst Du damit sagen, daß Du gegen den Kampf der Imperialisten bist, die für die Freiheit der Völker kämpfen, dann spinnst Du. Imperialisten kämpfen nicht. Sie lassen kämpfen so lange das Kanonenfutter reicht. Sie erkämpfen keine Freiheit sondern verordnen Freiheit:

    Jeder kann frei entscheiden und nach eigenem Gutdünken für oder gegen sie sein. Wer gegen sie ist und sich nicht flott verpißt, kommt eben auf eine schwarze Liste und wird kaltgestellt. In besoders lästigen Fällen auch kaltgemacht. Eine sehr vernünftige Herrschaftsform.

    Besser als unsere Schweinedemokratie, in der die 80% Blöderen die 20% Klügeren mit der Diktatur der Mehrheit unterdrücken. Noch idealer wäre Mereokratie wie auf Schiffen, auf denen die Besten Kapitäne sind und mit handverlesenen Offizieren herrschen.


    Wie auf der Oasis of the Seas für 6.296 Passagiere: der Kapitän sagt es, und 2.199 Leute Besatzung halten die Schnauze und tun, was der Kapitän befielt. Sehr ideal.
    Ich bin gegen Imperialismus, ist doch deutlich aus dem Thema heraus zu lesen.

    Zum Imperialismus wie Pythia ihn beschrieben hat:
    Er ist Landraub! Da kommt irgend so ein Imperator daher und unterjocht ein Volk (oder mehrere Völker) und wer gegen seine Unterjochung ist, muss sich schnellstmöglich verpissen um nicht kaltgestellt oder kaltgemacht zu werden.
    Eine Volksunterjochung ist auch hier schon im Gange, da unsere diplomatschige Resignations-Politik sich für Deutschland alles gefallen lässt, so dass wir für schon für ganz Europa (u.a. die faulen Griechen) und für Konzerne wie GM zahlen müssen und einen Sack Parasiten zu ernähren haben, die Geld für sich arbeiten lassen oder gar Geld drucken.

    Zur Mereokratie:
    Eine Bevölkerung ist aber keine Besatzung. Und irgendwo "mitmachen" will auch keiner. Wäre auch unliberal, sie zu zwingen.



    Das einzige was wirklich gut wäre, ist ein Libertärer Rechtsstaat, der die Freiheit des Einzelnen - und damit auch die Freiheit des Volkes schützt. Gleichzeitig wären aber noch ein paar Reformen angebracht, wie z.b. ein volkseigenes Eigentumsrecht, für den Schutz der Verbundenheit von Volk und Boden.
    ODA die Kampforganisation gegen Netto-Kapital-Profiteure (Organisation Der Arbeiter_innen/Arbeitnehmer_innen)
    . . . . .der Befreiungskampf gegen Hierarchie, Gewinnmaximierung und Ausbeutung!
    . . . . .Beitreten! Mitkämpfen! Siegen!

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Habt ihr das Interview geschaut so langsam bin ich es Leid ständig immer die selben Fragen stellen zu müssen?

  7. #17
    Rettungspackete Stoppen! Benutzerbild von Revoli Toni
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Freiwürden
    Beiträge
    3.008

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Viele Revolutionen sind erst durch die Einmischung von Außen erfolgreich, oder möglich gewesen.
    Das Volk ist nur in der Lage zu zerstören, schaffen kann nur der Einzelne.
    Das Volk besteht aus Einzelnen. Aber nur mit Zusammenhalt ist man stark.
    ODA die Kampforganisation gegen Netto-Kapital-Profiteure (Organisation Der Arbeiter_innen/Arbeitnehmer_innen)
    . . . . .der Befreiungskampf gegen Hierarchie, Gewinnmaximierung und Ausbeutung!
    . . . . .Beitreten! Mitkämpfen! Siegen!

  8. #18
    Rettungspackete Stoppen! Benutzerbild von Revoli Toni
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Freiwürden
    Beiträge
    3.008

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    Habt ihr das Interview geschaut so langsam bin ich es Leid ständig immer die selben Fragen stellen zu müssen?
    Ja ich habe das Interview geschaut. Sehr Interessant.

    Nun, wenn man sich fragt, wer der Imperialismus ist, dann fällt mir erst mal nur ein: USA.
    Imperialismus und Zionismus wären erst mal zwei seiten der Medaille "Usrael".
    Aber was steckt wirklich hinter dem Staat USA? Warum verhalten die sich wie Nazis? Ich würde sagen, es liegt an den Interessen des "Big Business".
    Kurz gesagt: die USA-Regierenden sind extrem Wirtschaftshörige Idioten.

    Zu Pythia:
    Für Pythia ist der Mensch bloß ein Mittel zum Zweck. Er ist soll zur Umsetzung irgendwelcher angeblicher Zukunftspläne, die Pythia in den "Schubladen von Politik und Wirtschaft" liegen sieht, dienen. Daher findet er alles gut was zur Unterjochung der Menschen dient. Seien es Unterjochungsregieme die alle hierarchisch zu einem Imperium geordnet sind, seih es die Wirtschaft, in der Wenige mit Aktien ohne Arbeit das große Geld machen und parasitär sich vom Volk füttern lassen, usw. usf.

    Dabei vergisst er eines: die tollen Zukunftspläne existieren nur in den köpfen einiger durchgeknallter Futurologen.

    Pythia hat die kant'sche Selbstzweckhaftigkeit des Menschen geachtet.
    ODA die Kampforganisation gegen Netto-Kapital-Profiteure (Organisation Der Arbeiter_innen/Arbeitnehmer_innen)
    . . . . .der Befreiungskampf gegen Hierarchie, Gewinnmaximierung und Ausbeutung!
    . . . . .Beitreten! Mitkämpfen! Siegen!

  9. #19
    Rettungspackete Stoppen! Benutzerbild von Revoli Toni
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Freiwürden
    Beiträge
    3.008

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Frank Rennicke - er bringt das Problem auf den Punkt!

    Erstes Video:


    hier die URLs von beiden Videos:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ODA die Kampforganisation gegen Netto-Kapital-Profiteure (Organisation Der Arbeiter_innen/Arbeitnehmer_innen)
    . . . . .der Befreiungskampf gegen Hierarchie, Gewinnmaximierung und Ausbeutung!
    . . . . .Beitreten! Mitkämpfen! Siegen!

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Gegen den Kampf der Imperialisten für die Freiheit der Völker!

    Zitat Zitat von Revoli Toni Beitrag anzeigen
    Das Volk besteht aus Einzelnen. Aber nur mit Zusammenhalt ist man stark.
    Volk und Einzelner sind aber grundsätzlich was verschiedenes. Einzahl kann nicht Mehrzahl sein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Iran:Kampf um Freiheit geht weiter!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 00:58
  2. Kampf gegen den Terror“ dient als Vorwand für die Einschränkung unserer Freiheit
    Von SAMURAI im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 16:36
  3. Freiheit der Völker
    Von Mario im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 15:34
  4. »Völker der Sonne« und »Völker der Milchstraße« - die Zukunft der Menschheit
    Von Beverly im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 22:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben