+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Bundeswehr indoktriniert Erstkläßler

  1. #41
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Bundeswehr indoktriniert Erstkläßler

    Sie sollten die Kinder lieber im Umgang mit Waffen schulen, das werden die bei den kommenden ethno-religiösen Bürgerkriegen in Europa dringend benötigen.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.115

    Standard AW: Bundeswehr indoktriniert Erstkläßler

    Zitat Zitat von Entfernungsmesser Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung!
    Ach ja? Das westliche Militär wird dort innerhalb eines äußerst überschaubaren Zeitraums wieder abziehen. Wenn sie nicht sehr aufpassen in der Art in der die GIs dereinst Saigon verließen. Was nicht so sehr daran liegt daß die eigene Position dort nicht zu halten wäre, sondern daran daß die Wahlvölker dieser westlichen Staaten nicht mehr bereit sein werden den Blutzoll wie auch finanziellen Lasten dafür zu akzeptieren.
    Das betrifft hauptsächlich die USA, nur ohne die gibt keiner den anderen Miniarmeen auch nur einen Monat.

    Ich sprach davon was ich noch vergessen hatte. Beim Punkt Geostrategie den Umstand daß AFG an den Iran grenzt. Ein Punkt der nicht ganz unmaßgeblich daran beteiligt ist daß die USA noch hinhalten.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.206

    Standard AW: Bundeswehr indoktriniert Erstkläßler

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Ich stimme Dir vollkommen zu.
    Dieser Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr ist mehr als zweifelhaft, gelinde ausgedrückt.
    Auch was das Verheizen der Soldaten für fremde Interessen durch politische und militärische Führung angeht, bin ich absolut Deiner Meinung.

    Es dürfte ja mittlerweile bekannt sein, daß ich kein Freund dieser Möchtegern-Armee namens Bundeswehr bin.
    Trotzdem handelt es sich bei den eingesetzten Soldaten um Landsleute, denen man nicht in den Rücken fallen sollte.
    Na dann hoffe mal brav, dass diese "Soldaten" genauso denken, wenn sie demnächst bei Inlandseinsätzen den Schießbefehl auf Landsleute bekommen. Den DDR-Schergen-"Soldaten", sprich Vopos hat das zumindest nicht das Geringste ausgemacht, die Landsleute zu ermorden, wenn der Befehl von "oben" kam.
    JE SUIS LONDON

  4. #44
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.734

    Standard AW: Bundeswehr indoktriniert Erstkläßler

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Sie sollten die Kinder lieber im Umgang mit Waffen schulen, das werden die bei den kommenden ethno-religiösen Bürgerkriegen in Europa dringend benötigen.
    Vollkommen richtig.
    Allerdings bezweifle ich, daß die heutigen verweichlichten Mimosen zu einer Ausbildung an der Waffe bereit und fähig wären.
    Spätestens die grünlackierten Eltern von Björn-Thorben und Sven-Luca würden Zeter und Mord schreien.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  5. #45
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.512

    Standard AW: Bundeswehr indoktriniert Erstkläßler

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Vollkommen richtig.
    Allerdings bezweifle ich, daß die heutigen verweichlichten Mimosen zu einer Ausbildung an der Waffe bereit und fähig wären.
    Spätestens die grünlackierten Eltern von Björn-Thorben und Sven-Luca würden Zeter und Mord schreien.
    Nur wer eine gründliche Ausbildung an der Waffe erfahren hat und diese im Schlaf beherrscht, wird sich auch in den schwierigsten Situationen aufgrund seiner Sicherheit im Umgang mit derselben angemessen zu verhalten wissen und nicht blind drauflosballern. Daher ist z.B. die Pistole eine der größten Tragödien deutscher Polizeibewaffnung. Was aber ein Thema für sich ist und einer weitreichenderen Erklärung bedürfte.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr-Debatte: Polen untersagt seinen Staatsbürgern den Dienst in der Bundeswehr
    Von Candymaker im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 19:24
  2. Kindergartenkinder werden mit Islam indoktriniert
    Von Registrierter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 15:59
  3. Polen in die Bundeswehr? - Guttenberg will Bundeswehr für Ausländer öffnen
    Von Candymaker im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 19:52
  4. Bundeswehr
    Von Wild Bill im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 20:05
  5. Bundeswehr
    Von Banned im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 15:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben