+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 113

Thema: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Papa
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.029

    Standard Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    In einer Kleinstadt in Rheinland-Pfalz wird eine türkische Familie in ihrem Haus von zwei Männern überfallen. Doch statt nach den Tätern zu fahnden, sollen die herbeigerufenen Polizisten dem Vater Handschellen angelegt haben. Die Opfer sprechen von Fremdenfeindlichkeit bei den Beamten, die Behörden ermitteln...

    ...Zu dem Fremden, der sich hinter Ali Korkusuz ins Haus drängt, soll ein weiterer Unbekannter hinzugekommen sein, beide bewaffnet - mit einer Pistole und zwei Eisenstangen. Sie tragen Wollmützen und bedrohen das Ehepaar. Selma Korkusuz stürzt mit den Kindern in den hinteren Teil des Hauses, setzt einen Notruf ab.

    "Wir sind die Polizei", hätten die Männer da gerufen und: "Ihr dreckigen Türken, verpisst euch von hier!" Ali Korkusuz schnappt sich zwei Küchenmesser, versucht, sich zu verteidigen.
    Zuvor hatte der 42-Jährige die Kamera seines Handys eingeschaltet, wollte den Überfall aufzeichnen, das Gerät fällt im Gerangel zu Boden. Zu sehen ist nicht viel. Knapp fünf Minuten zeichnet es das Geschrei der Korkusuz' und deren Kinder auf. Dann ist der Spuk vorbei. Die Unbekannten fliehen. Was sich genau abgespielt hat, können die Aufzeichnungen nicht belegen.

    Fünf Stunden später kommt der Notarzt

    Ali Korkusuz alarmiert die Polizei. Was sich nun zuträgt, empfindet die Familie wie einen zweiten Überfall. Die Beamten nehmen den Familienvater fest, legen ihm Handschellen an. "Sie gingen sofort von einem Streit in einer türkischen Familie aus, womöglich von häuslicher Gewalt und führten ihn ab", sagt Hüdayi Korkusuz und spricht von "institutionalisiertem Rassismus".

    Auf der Wache sei sein Bruder gezwungen worden, ohne rechtlichen Beistand auszusagen - drei Stunden lang. Die Beamten hätten sich nicht viel Mühe gegeben, zu verbergen, dass sie der Geschichte vom bewaffneten Überfall nicht viel Glauben schenkten.

    Selma Korkusuz, die mit den eingeschüchterten Kindern im Alter von zwei bis neun Jahren zu Hause geblieben ist, verständigt ihren Schwager. Hüdayi Korkusuz eilt von Frankfurt am Main nach Betzdorf. Inzwischen hat der Mediziner Strafanzeige gegen die dortige Polizei gestellt. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen die Beamten. "Sie haben es unterlassen, eine notwendige notärztliche Versorgung der Kinder zu veranlassen."

    Hüdayi Korkusuz ruft den Notarzt, als er in Betzdorf angekommen ist. Laut Einsatzprotokoll von 2.50 Uhr sitzen die Kinder allesamt still auf dem Sofa, zuvor hatte die Neunjährige hyperventiliert und kurzzeitig das Bewusstsein verloren, heißt es in dem Schreiben. Der Arzt diagnostiziert "Schock nach Trauma" und ordnet für alle Kinder psychologische Weiterbetreuung an.
    Ihr Onkel sagt, die Hilferufe aus dem Video stammten von den Kindern. "Sie schreien vor Todesangst."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Tja das nächste mal aus Notwehr die Messer auch benutzen und die Polizei nur zum sauber machen rufen!

    Wenn er schlau ist beantragt er jetzt aufgrund des Vorfalls den Waffenschein.
    Türke unser, der Du bist in Anatolien, geheiligt werde Dein Türkentum;
    zu uns komme Dein Reich; Dein türkischer Wille geschehe,
    wie in Anatolien, so auch in Europa!

    En Büyük Türkiye Amin!

  2. #2
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Da scheint in der Tat etwas nicht ordentlich abgelaufen zu sein!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #3
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.855

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Da scheint in der Tat etwas nicht ordentlich abgelaufen zu sein!
    Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, nur noch das zu glauben, was ich selbst mit eigenen Augen gesehen habe (von naturwissenschaftlichen Sachverhalten mal abgesehen).

    Ich glaube ganz einfach nicht, dass unsere Polizei - die ich zu den besten, sanftmütigsten, tolerantesten und auch zaghaftesten auf dem gesamten Globus zähle - sich derart falsch verhält.

    Wer weiss schon, was da zuvor abgelaufen ist. Drohungen, Beleidigungen übelster Art bis hin zu "Nazi-Schweine" und dergleichen mehr sind heute ja wirklich keine Seltenheit mehr - und gerade aus den genannten Kreisen.

    Alter Spruch:

    Eenes Mannes Rede ist keene,
    hören muss man alle beede.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Da scheint in der Tat etwas nicht ordentlich abgelaufen zu sein!
    Wer weiss was die Türkenfamilie so alles auf dem Kernholz hatte oder hat. Der Spiegel ist als Quelle leider unseriös, sprich unbrauchbar. Wenn man aber Betzdorf und Südländer oder Türken und so googelt dann bekommt man einen ganz anderen Eindruch als einem das Hetzblatt der Verdummten Mittelschicht vermitteln will.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    3.771

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Da hat es endlich Mal die richtigen erwischt.


    Normalerweise werden unschuldige Deutsche in Handschellen abgeführt.
    Niemand ist mehr Sklave, als der sich frei fühlt ohne es zu sein. Goethe
    Wir sehen viel, nehmen aber wenig wahr. Arthur Conan Doyle

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Nette Märchengeschichte.

    Eine Auseinandersetzung im kriminellen Türkenmilieu, nichts weiter. Ist Papa Ali offenbar mal wieder mit der Zeche im Rückstand und hofft mit seiner Nazigeschichte wohl auf einen Mitleidsgroschen.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Offtopic...aber passend zum Thema Türken und Betzdorf....:

    Mittagspause an der Christophorus-Grundschule in Betzdorf. Lehrerin Ursula Emde hat ausnahmsweise donnerstags Dienst. Es ist der 25. Februar 2010. In der Kantine gibt es heute Schnitzel. Hähnchenschnitzel für die muslimischen Kinder, nach deren Glauben Schweinefleisch als unrein gilt, Schweineschnitzel für alle anderen. Die Kinder haben Hunger. Dann passiert der Fehler.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich denke die Türken wurden zurecht in Handschellen abgeführt. Die Lügenspiegel wird wieder, wie sooft, wichtige Details beiseite gelassen haben.

  8. #8
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.761

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Gestern im Radio wurde auch über den Fall berichtet. Allerdings stelle ich fest, daß in der SPIEGEL-Version ein paar kleine Details fehlen:

    Die Polizei traf 15 Minuten nach dem Notruf vor Ort ein. Der Familienvater hielt zu dem Zeitpunkt noch das Messer in der Hand. Man beachte: ein messerbewaffneter Türke steht in der Wohnung, als die Polizei eintrifft - zu einem Zeitpunkt, da die angeblichen Täter schon längst das Weite gesucht haben.

    Außerdem wurde nach ersten Aussagen der Türken im Radio behauptet, der Überfall sei von Rechtsradikalen begangen worden.

    Bin mal gespannt, wie sich diese erste Darstellung im Laufe der Zeit noch weiter verändern wird...

  9. #9
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.580

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Offtopic...aber passend zum Thema Türken und Betzdorf....:

    Mittagspause an der Christophorus-Grundschule in Betzdorf. Lehrerin Ursula Emde hat ausnahmsweise donnerstags Dienst. Es ist der 25. Februar 2010. In der Kantine gibt es heute Schnitzel. Hähnchenschnitzel für die muslimischen Kinder, nach deren Glauben Schweinefleisch als unrein gilt, Schweineschnitzel für alle anderen. Die Kinder haben Hunger. Dann passiert der Fehler.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich denke die Türken wurden zurecht in Handschellen abgeführt. Die Lügenspiegel wird wieder, wie sooft, wichtige Details beiseite gelassen haben.
    Die Musel sollen endlich das fressen was auf den Tisch kommt !!!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.580

    Standard AW: Bewaffneter Überfall auf türkische Familie... Polizei führt Opfer in Handschellen ab!

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    Gestern im Radio wurde auch über den Fall berichtet. Allerdings stelle ich fest, daß in der SPIEGEL-Version ein paar kleine Details fehlen:

    Die Polizei traf 15 Minuten nach dem Notruf vor Ort ein. Der Familienvater hielt zu dem Zeitpunkt noch das Messer in der Hand. Man beachte: ein messerbewaffneter Türke steht in der Wohnung, als die Polizei eintrifft - zu einem Zeitpunkt, da die angeblichen Täter schon längst das Weite gesucht haben.

    Außerdem wurde nach ersten Aussagen der Türken im Radio behauptet, der Überfall sei von Rechtsradikalen begangen worden.

    Bin mal gespannt, wie sich diese erste Darstellung im Laufe der Zeit noch weiter verändern wird...
    Wetten, man bastelt daraus ein neues "NSU-Märchen" ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel - Familie darf Opfer nicht begraben
    Von mabac im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:30
  2. Türkische Familie - 23-Jähriger brutal getötet – komplette Familie unter Tatverdacht
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 22:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben