+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 34 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 338

Thema: Warum sind Demokraten so klug?

  1. #1
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    7.973

    Standard Warum sind Demokraten so klug?

    Verbindet man die Demokratie mit dem Rechtsstaat, dann haben wir wohl die beste Herrschaftsform, die sich ein Volk geben kann. Diese Verbindung gewährleistet ein Maximum an Volksherrschaft, ein Maximum an Freiheit, ein Maximum an Sicherheit und ein Maximum an Gefühl, das Richtige getan zu haben.

    Da es hier einige gibt, die das anders sehen, möchte ich mit euch gerne erörtern, warum die Demokratie die klügste Form ist, das Miteinanderleben zu gestalten und zu regeln.

  2. #2
    im Nebel wallend Benutzerbild von Prometheus
    Registriert seit
    15.02.2012
    Ort
    Franken
    Beiträge
    471

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Verbindet man die Demokratie mit dem Rechtsstaat, dann haben wir wohl die beste Herrschaftsform, die sich ein Volk geben kann. Diese Verbindung gewährleistet
    A: ein Maximum an Volksherrschaft,
    B: ein Maximum an Freiheit,
    C: ein Maximum an Sicherheit und
    D: ein Maximum an Gefühl, das Richtige getan zu haben.
    Wenn du mit Demokratie meinst, was wir heute haben, stimmen Punkt A und D nicht. Wir haben eher ein Minimum an Volksherrschaft und das Gefühl sich nur flasch entscheiden zu können.

    Da es hier einige gibt, die das anders sehen, möchte ich mit euch gerne erörtern, warum die Demokratie die klügste Form ist, das Miteinanderleben zu gestalten und zu regeln.
    Wenn man tatsächlich von Demokratie redet und nicht von unserer Oligarchie mit zyklischem Regentenwechsel könnte ich dem zustimmen.
    "Ich rede von der Demokratie als von etwas Kommendem. Das, was schon jetzt so heißt, unterscheidet sich von den älteren Regierungsformen allein dadurch, dass es mit neuen Pferden fährt: Die Straßen sind noch die alten, und die Räder sind auch noch die alten."
    - Friedrich Nietzsche


  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    --- 12-Jahre-Geschichte Doofland ---
    Beiträge
    8.838

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Verbindet man die Demokratie mit dem Rechtsstaat, dann haben wir wohl die beste Herrschaftsform, die sich ein Volk geben kann.
    Die wird dann nicht mehr da sein, wenn die Leute die es benötigt verschwinden und andere aus fernen Ländern das Ruder übernehmen.
    Was der "liberale Demokrat" wohl einfach nicht einsehen und bewältigen will / kann.

    Zitat:

    Ansonsten ist aus praktischen Gründen sehr die Frage, ob ein "nichtweißes" Europa noch demokratisch bleibt. Wahrscheinlich gehen von ihm mehr Katastrophen aus, als Broder sich vorstellen kann.

    ht tp://www.wissenbloggt.de/?p=11901

  4. #4
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Verbindet man die Demokratie mit dem Rechtsstaat, dann haben wir wohl die beste Herrschaftsform, die sich ein Volk geben kann. Diese Verbindung gewährleistet ein Maximum an Volksherrschaft, ein Maximum an Freiheit, ein Maximum an Sicherheit und ein Maximum an Gefühl, das Richtige getan zu haben.
    Gibt es nur in der Schweiz.

    Repräsentative Demokratie ist Eliten-Diktatur im Demokratiepelz.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von hattse
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    429

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Verbindet man die Demokratie mit dem Rechtsstaat, dann haben wir wohl die beste Herrschaftsform, die sich ein Volk geben kann.
    Schafft man dann noch eine Volkspartei, die ihre Präferenzen (um nicht zu sagen "flexibles Wahlprogramm") durch Abstimmungen ihrer Mitglieder findet, dann wäre man noch volksnäher und könnte direkter auf aktuelle Probleme reagieren. Sozusagen eine Volksabstimmungspartei.

  6. #6
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Mich stört der Satzteil "den das Volk sich geben kann".
    Denn tut das Volk das denn?
    Klar, die Mehrheit ist für 'Demokratie'.
    Aber die Mehrheit war zu den meisten Zeiten an den meisten Orten und mit Ausnahme von Unterdrückungsregimen schlimmerer Art immer für das, was es grad gab: Für die DDR, für die Nazis, für den Kaiser, für die Fürsten, für 'nen anderen Kaiser...
    Eine Mehrheit arrangiert sich mit dem, was an Ordnung existiert; sie ist dabei nicht unbedingt un- sondern mehr vorpolitisch in dem Sinne, dass eine Reflexion über das Politische kaum stattfindet.
    Und wozu auch?
    Maurer, Bibliothekarinnen, Reiseverkehrskauffrauen und Chemiebetriebsjungwerker haben doch wohl anderes zu tun!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  7. #7
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Hinzu kommt: Lügner, Betrüger, Schönredner, Wortverdreher usw. usw. haben gute Chancen in der Demokratie, worin es auch und v.a. um Selbstdarstellung geht, genauso physisch ansehnliche Menschen.
    Was glaubt ihr, wieviele den Herrn Wulff allein seines Lächelns wegen für einen guten BP hielten?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Wer immer noch nicht kapiert hat, daß die Demokratie das Spielfeld der Reichen und dadurch Mächtigen ist und somit zur Oligarchie wird, hat mal wieder gar NICHTS verstanden. Wer die Macht über die Kohle und dann über die Medien hat, führt in der sogenannten Demokratie das Land. Aber was soll man von einem Nutzer ewarten, der sich selbst den Nick DEMOKRAT gegeben hat. Keine Ahnung von gar nichts und davon erheblich viel

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Verbindet man die Demokratie mit dem Rechtsstaat, dann haben wir wohl die beste Herrschaftsform, die sich ein Volk geben kann. Diese Verbindung gewährleistet ein Maximum an Volksherrschaft, ein Maximum an Freiheit, ein Maximum an Sicherheit und ein Maximum an Gefühl, das Richtige getan zu haben.

    Da es hier einige gibt, die das anders sehen, möchte ich mit euch gerne erörtern, warum die Demokratie die klügste Form ist, das Miteinanderleben zu gestalten und zu regeln.

    Das muß nicht weiter erörtert werden, das hast Du in diesem einen markanten und prägnanten Satz bereits getan!

    Wer halbwegs intelligent ist und sich Gedanken über die beste, bzw. am wenigsten schlechte Herrschaftsform macht, wird irgendwann zwangsläufig bei der Demokratie ankommen.

  10. #10
    Friede sei in Euch! Benutzerbild von Die Petze
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    In mir
    Beiträge
    11.933

    Standard AW: Warum sind Demokraten so klug?

    ....weil sie Realitätsverweigerer sind... vllt...???
    Der Libertärerklärbär sagt: Lasst uns das einzig wahre Gesetz niederschreiben und danach leben.
    Die goldene Regel (hier in der Postivform):
    "Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest!"
    http://www.ethik-werkstatt.de/Goldene_Regel.htm
    Wer sich nicht daran hält, verwirkt sich den Anspruch auf dieses Recht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Koreaner lernen den Talmud um klug zu werden!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 05:07
  2. Wir sind keine Demokraten
    Von Octopus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 23:29
  3. Demokraten sind Kriegstreiber
    Von Erwache! im Forum Krisengebiete
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 19:01
  4. Dänische Zuwanderungspolitik nazistisch oder klug ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 15:55
  5. Laissez-Faire - Aus Schaden klug?
    Von Wächter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 11:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 34

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben