User in diesem Thread gebannt : Laci


Thema geschlossen
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 132

Thema: Christliche Literatur

  1. #1
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard Christliche Literatur



    Ich hätte eine Frage die mir dahingehend helfen soll ob ich mir dieses Buch kaufe oder nicht. Jetzt lasst mal euren Religiösen Standpunkt weg, besonders die Front Atheistisch-Marxistischen Hetzer gegen das Christentum des HPF.

    Meine Frage, um es mal kurz zu machen wäre die:

    Ist Anselm Grün als Buchautor ernst zu nehmen?

    Und steht Anselm Grün in seinen doch Katholische geprägten Büchern eher gegen die Protestantische Lehre oder lohnt sich auch für mich als Evangelischer Christ ein Buch von ihm?
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.524

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Casus Belli Beitrag anzeigen
    ...

    Und steht Anselm Grün in seinen doch Katholische geprägten Büchern eher gegen die Protestantische Lehre?
    Das sicherlich. Aber wenn er etwas sagt, was mit der Bibel im Einklang steht, kann man sich das auch als Protestant durchaus zu Herzen nehmen! Ich kenne das Buch nicht und kann deswegen nichts dazu sagen!

  3. #3
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Das sicherlich. Aber wenn er etwas sagt, was mit der Bibel im Einklang steht, kann man sich das auch als Protestant durchaus zu Herzen nehmen! Ich kenne das Buch nicht und kann deswegen nichts dazu sagen!
    Bei Wiki wäre das als Kritik zu finden:

    Von evangelikaler Seite wird kritisiert[2], Grün vermische Elemente aus christlicher Tradition, Psychologie und anderen Religionen zu einer esoterischen Heilslehre (Synkretismus) und stehe sogar Praktiken des Schamanismus positiv gegenüber, was als unbiblisch abgelehnt wird. Demgegenüber blieben Grüns Veröffentlichungen von katholisch-kirchenamtlicher Seite bisher unbeanstandet, jedoch wurde ihm kirchenintern vorgeworfen, sich zu sehr dem Zeitgeist anzupassen bzw. zu liberale Positionen zu vertreten.

    Auch relativiere Grün in seinen Büchern christliche Grundüberzeugungen, z. B. die Bedeutung des Kreuzestodes Christi.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.524

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Casus Belli Beitrag anzeigen
    Bei Wiki wäre das als Kritik zu finden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Oha, das ist hingegen nicht gut!

  5. #5
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.557

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Casus Belli Beitrag anzeigen
    Bei Wiki wäre das als Kritik zu finden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich würde es bleiben lassen, Irrlehren.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Anselm Grün(?) Katholik(?) Häh! Das ist doch ein Jude. Aber egal, die haben dieselbe Religion, wie die Christen, zumindest denselben Gott HaHaHa!

  7. #7
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Aragorn Beitrag anzeigen
    Anselm Grün(?) Katholik(?) Häh! Das ist doch ein Jude. Aber egal, die haben dieselbe Religion, wie die Christen, zumindest denselben Gott HaHaHa!
    Nein, der ist deutscher Benediktinerpater.

    Du hast keine Ahnung weder von Anselm Grün noch vom Buch und ebenfalls kennst du dich in keiner Religion aus sonst wäre der peinliche Einzeiler in der Güllegrube geblieben aus der er hervorkam.
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Casus Belli Beitrag anzeigen
    Nein, der ist Benediktinerpater.

    Du hast keine Ahnung, geh weg.
    Ach was? Schon mal mitbekommen, daß die Christen das alte Testament als heiliges Buch benutzen? Die Tora? Mannomann, wie kann man so blind sein und an irgendeine Religion glauben. Widerlich schwach!

    Im Übrigen: Anselm (Rothschild), Grün!! Hört sich für mich mächtig jüdisch an. Völlig verjudet sozusagen

  9. #9
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.557

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Aragorn Beitrag anzeigen
    Ach was? Schon mal mitbekommen, daß die Christen das alte Testament als heiliges Buch benutzen? Die Tora? Mannomann, wie kann man so blind sein und an irgendeine Religion glauben. Widerlich schwach!

    Im Übrigen: Anselm (Rothschild), Grün!! Hört sich für mich mächtig jüdisch an. Völlig verjudet sozusagen
    Rothschild ist ja auch deer Banker für den Vatikan. Frage ist, wer ist die Henne, wer das Ei.

    Aber hier geht es jetzt um das Buch an sich.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  10. #10
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Anselm Grün/ Einfach Beten.

    Zitat Zitat von Aragorn Beitrag anzeigen
    Ach was? Schon mal mitbekommen, daß die Christen das alte Testament als heiliges Buch benutzen? Die Tora? Mannomann, wie kann man so blind sein und an irgendeine Religion glauben. Widerlich schwach!

    Im Übrigen: Anselm (Rothschild), Grün!! Hört sich für mich mächtig jüdisch an. Völlig verjudet sozusagen
    Gottchen was bist du denn fürs Experte? Tatsächlich hab ich als Christ mitbekommen das im NT die Lehre für uns steht. Das AT ist Jüdisch, das weiß jeder.

    Wie gesagt, du hast keine Ahnung. Nichtmal vom Christentum.

    Aber damit du beruhigt bist...ja ja der deutsche Mönch wird schon Jüdischer Herkunft sein. Zufrieden? Gut, Tschüss.
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Systemkritische Literatur (auch religionskritische Literatur))
    Von Michel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 13:22
  2. Rassismus in der Literatur
    Von Klopperhorst im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 12:28
  3. Literatur: Quiz
    Von Klaus E. Daniel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 693
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 18:30
  4. Literatur: Aphorismen
    Von Klaus E. Daniel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 978
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 12:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben