User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

  1. #1
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.474

    Standard Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Vergessen wir diesen traurigen Trottel namens Rowan Williams, der für England die Scharia einführen wollte.

    Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt!

    Und das geht so:

    Ein Gremium schlägt dem Prime Minister zwei Kandidaten vor.

    Einen davon schlägt der Prime Minister dann der Queen vor.

    Und die darf nicht ablehnen.
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

  2. #2
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.474

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Hier die Liste der Kandidaten:

    Richard Chartres, London, conservative, 65
    John Sentamu, York, evangelical, 63
    Christoph Cocksworth, Coventry, soft evangelical, 53
    Justin Welby, Durham, evangelical, 56
    Nick Baines, Bradford, soft evangelical, 54
    Graham James, Norwich, liberal, 61
    James Jones, Liverpool, open evangelical, 64
    Stephen Cottrell, Chelmsford, liberal, 54
    John Inge, Worcester, conservative, 57



    ------



    Btw: John Sentamu, York, ist ein wenig schwarz ausgefallen.
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

  3. #3
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.474

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Die Wahl des neuen Erzbischofs von Canterbury scheint sich hinzuziehen .....

    .... fast wie die Wahl eines neuen Papstes .....
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    1.900

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    In einer HPF-repräsentativen Umfrage sollte dieser Sachverhalt gesondert durchleuchtet werden können.
    Für die Antwortoptionen dürfte die im Beitrag #2 angeführte Kandidatenliste zu Diensten stehen.
    Ich wäre der erste, der einen Mausklick für den radikalsten, evangelikalsten und konservativsten Typen verschwenden würde, wenn man mir nur sagte, um wen es sich dabei handelt.

  5. #5
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.468

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Wer ist denn der am wenigsten Islamverliebte? Und hat der eine Chance?
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  6. #6
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Der einzige englische Pfaffe, der mir sympathisch ist, ist Richard Williamson. Und der ist Katholik. Viel mehr englische Pfaffen kenne ich aber auch nicht.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  7. #7
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.474

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Den kennt ihr vielleicht noch:

    Thomas Becket, auch bekannt als Thomas von Canterbury oder Thomas Beckett, (* 21. Dezember 1118 in London; † 29. Dezember 1170 in Canterbury) war englischer Lordkanzler und von 1162 bis 1170 Erzbischof von Canterbury.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ich sage nur mal: "Mord im Dom ...."
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Die Frage ist immer, was hier Liberal und was evangelikal heißt. Ein evangelikaler Bischof kann auch einfach die Bedeutung der protestantischen Sola herausstellen, womit das Wort "evangelikal" fast schon diffamierend wäre, weil es gemeinhin mit "fanatisch" gleichgesetzt wird. Ein Fanatiker sollte keinesfalls Erzbischof werden. Aber ein gemäßigter Evangelikaler - der bspw auch den Dialog mit Rom sucht - wäre klar die beste Wahl für die Church of England.

    John Sentamu ist klar abzulehnen. Er ist Migrant und nichtmal rein britischer Staatsbürger, sondern britisch-ugandisch. Es würde ein falsches Signal setzen, wenn man als Multikultigegner diesen Mann befürwortet.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  9. #9
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.474

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Während wir darauf warten, wer nun der neue Erzbischof von Canterbury wird, können wir uns ja mal die Canterbury Tales erzählen .....

    ..... in schönem mittelalterlichen Middle English .......


    .... vom guten alten Chaucer ......
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

  10. #10
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.474

    Standard AW: Ein neuer Erzbischof von Canterbury wird gewählt

    Ich mag diese Sprache!

    Here bygynneth the Book of the Tales of Caunterbury

    Whan that Aprill, with his shoures soote
    The droghte of March hath perced to the roote
    And bathed every veyne in swich licour,
    Of which vertu engendred is the flour;

    Whan Zephirus eek with his sweete breeth
    Inspired hath in every holt and heeth
    The tendre croppes, and the yonge sonne
    Hath in the Ram his halfe cours yronne,

    And smale foweles maken melodye,
    That slepen al the nyght with open eye-
    (So priketh hem Nature in hir corages);
    Thanne longen folk to goon on pilgrimages

    And palmeres for to seken straunge strondes
    To ferne halwes, kowthe in sondry londes;
    And specially from every shires ende
    Of Engelond, to Caunterbury they wende,

    The hooly blisful martir for to seke
    That hem hath holpen, whan that they were seeke.


    [Links nur für registrierte Nutzer][/quote]
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erzbischof von Canterbury will Scharia zulassen
    Von Siorys im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 09:37
  2. Erzbischof von Canterbury will Scharia zulassen
    Von Auf Sendung... im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:59
  3. Stasi-Mann wird Erzbischof
    Von Walter Hofer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 14:58
  4. Es wird gewählt !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 16:56
  5. Bundesverfassungsgericht: Es wird gewählt !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 22:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben