+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 75

Thema: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

  1. #1
    Ich bin der Ich bin Benutzerbild von Freddo
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Auf dem Lokus
    Beiträge
    1.927

    Standard Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Hallo an alle.


    Was für Punkte muss eine Kommunistische Ideologie beinhalten, um als Kommunistische Ideologie zu gelten, so z.b muss der Darwinismus und Materialismus im Kommunismus sein, um als Kommunistisch zu gelten und ab wann wird eine Kommunistische Ideologie zu einer Sozialistischen Ideologie ?

    Ich werde aus Zeitlichen gründen nur jeden weiteren Tag Antworten.

    Freuen mich auf eure Antworten.

    MFG

    Freddo
    Bin Ich der Antichrist oder nur ein Antichrist unter Antichristen ?
    Ich bin für Frieden, Weisheit, Nächstenliebe, Toleranz, radikale Demokratie, Wahrheit, Einigkeit, Weltbürgertum und Fülle für alle Volker des Universums.

  2. #2
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Zitat Zitat von Freddo Beitrag anzeigen
    Hallo an alle.


    Was für Punkte muss eine Kommunistische Ideologie beinhalten, um als Kommunistische Ideologie zu gelten, so z.b muss der Darwinismus und Materialismus im Kommunismus sein, um als Kommunistisch zu gelten und ab wann wird eine Kommunistische Ideologie zu einer Sozialistischen Ideologie ?

    Ich werde aus Zeitlichen gründen nur jeden weiteren Tag Antworten.

    Freuen mich auf eure Antworten.

    MFG

    Freddo
    Ein Marxist würde dir jetzt alle möglichen Bestandteile des Marxismus aufzählen, die erfüllt sein müssen.
    Letztlich gibt es aber auch vormarxistische Kommunismen.
    Im Grunde steckt die Erklärung im Wortstamm.

    Kommunist ist, wer für Gemeinschaftseigentum unter teilweiser bis vollständiger Ausschaltung von Privateigentum ist.
    Das kann man wunderbar vertreten, ohne, wie es ein Marxist für zwingend hält, z.B. Materialist und Atheist zu sein. (Und das passiert ja auch)
    Man muss dafür den marxistischen Determismus und den Ökonomismus nicht teilen.

    Freilich fängt man sich dann von Marxisten den Vorwurf der Unwissenschaftlichkeit und/oder des naiven Utopismus.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  3. #3
    Ich bin der Ich bin Benutzerbild von Freddo
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Auf dem Lokus
    Beiträge
    1.927

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Hallo und danke für deine Antwort.

    Eine Auflistung währe nett damit ich einsteigen kann in dem Thema.
    Was hält Marx von Zentralisierung und Regionalismus ? ( Hatte ich grade erst ).

    Was ist an Marx Wissenschaftlich und ist damit Seriöse Wissenschaft oder Unseriöse Wissenschaft gemeint ? Hier müsst mich entschuldigen,ich will den Marxismus nicht schlecht machen sondern nur informiert werden, was Marx als Wissenschaftlich hält. Beim Darwinismus gibt es ja noch zwei Missing Links und Materialismus ist doch der Gedanke das Gedanken aus der Materie stammen oder ? Ich meine wenn einer denkt sein denken kommt von ausserhalb ist das Paranoid.

    Bitte auch nicht den Leninismus, Maoismus und Stalinismus vergessen beim aufzählen bitte und Trotzki auch, wenn es geht alles was mit Kommunismus zu tun hat.

    Würde mich über eure Antworten freuen.

    MFG

    Freddo

    PS: Habe doch noch heute die Zeit gefunden zu antworten.
    PPS: Also gibt es über all auf der Welt Kommunismus, da es ja überall teilweise Privat - und Staatsbesitz gibt und Staatsbesitz ist Allgemeineigentum oder nicht ?
    Bin Ich der Antichrist oder nur ein Antichrist unter Antichristen ?
    Ich bin für Frieden, Weisheit, Nächstenliebe, Toleranz, radikale Demokratie, Wahrheit, Einigkeit, Weltbürgertum und Fülle für alle Volker des Universums.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Eine kommunistische Gesellschaft besteht aus Menschen die, Morgens haargenau um 06:00 aufstehen, sich an die Arbeit machen. Nach der Arbeit in einen Laden gehen, sich kostenlos nur das nehmen, was man braucht. Alles eintragen und nach Hause zur Familie gehen um sich einen schönen Tag zu machen. Allein da ist schon der Hacken drinne. Wenn alles kostenlos ist, dann nimmt sich der Mensch nicht so viel er braucht, sondern so viel er in dem Moment tragen kann. Er nimmt sich meistens nur dann nur das was er braucht, wenn er dafür zahlen muss. Kurz gesagt, der Mensch ist ein arroganter und höchst geiziger Egoist und wird den Kommunismus, so jedenfalls niemals praktizieren können. Eine Regierung gibt es auch nicht. Alle sind gleich, weshalb niemand über jemandem stehen kann.

    Es geht noch kürzer: Der Kommunismus ist eine, aus der Not geborene, Wunschvorstellung der Menschheit, die mit der Realität nichts zu tun hat.
    Damit, müsste das Thema abgehackt sein.
    Fehlt nur noch Faschismus, Liberalismus, dann sind wir endlich frei.

  5. #5
    Ich bin der Ich bin Benutzerbild von Freddo
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Auf dem Lokus
    Beiträge
    1.927

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Hallo danke für deine Antwort.

    Das macht doch nix wenn jeder so viel nimmt wie er Tragen kann, das wird dann bestimm nicht jeden Tag passieren, meine Ich.
    Und ist dein Beitrag auch ernst gemeint ? Bist du ein Faschist oder ein Monarch ?

    MFG

    Freddo
    Bin Ich der Antichrist oder nur ein Antichrist unter Antichristen ?
    Ich bin für Frieden, Weisheit, Nächstenliebe, Toleranz, radikale Demokratie, Wahrheit, Einigkeit, Weltbürgertum und Fülle für alle Volker des Universums.

  6. #6
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.255

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Kommunismus ist ein Verebrechen, eine widernatürliche kolletivistische Gesellschaftsform, deren
    Vorgehen gegen politische Gegner von Gewalt, Tod und Vernichtungswille geprägt ist.
    Es ist einer der beiden Totalitarismen des XX Jahrhunderts, die beide soviel Leid brachten.
    Ökonomisch sind beide Total.klar unterlegen.
    Den anderen muß man nicht extra erwähnen, das liegt auf der Hand.
    Schauen wir, was diese Jahrhundert bringt.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  7. #7
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.292

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Dieses Jahrhundert wird ein islamistisch - christlichen Weltkrieg bringen , aus dem das Judentum wieder seinen Nutzen ziehen wird .

    Kommunismus ist eine Kranke Vorstellung einer Gesellschaft , die nie funktionieren wird .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Ein Marxist würde dir jetzt alle möglichen Bestandteile des Marxismus aufzählen, die erfüllt sein müssen.
    Letztlich gibt es aber auch vormarxistische Kommunismen.
    Im Grunde steckt die Erklärung im Wortstamm.

    Kommunist ist, wer für Gemeinschaftseigentum unter teilweiser bis vollständiger Ausschaltung von Privateigentum ist.
    Das kann man wunderbar vertreten, ohne, wie es ein Marxist für zwingend hält, z.B. Materialist und Atheist zu sein. (Und das passiert ja auch)
    Man muss dafür den marxistischen Determismus und den Ökonomismus nicht teilen.

    Freilich fängt man sich dann von Marxisten den Vorwurf der Unwissenschaftlichkeit und/oder des naiven Utopismus.
    Ich als Nichtdeterminist sehe mich zumindestens als ein Libertärer Kommunist....

  9. #9
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Kommunismus ist, wenn sich die Staatsqote der 90%-Marke annähert.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  10. #10
    Ich bin der Ich bin Benutzerbild von Freddo
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Auf dem Lokus
    Beiträge
    1.927

    Standard AW: Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?

    Hallo und danke für eure Antworten.

    Ich bin dann also Kommunist wenn ich für eine Verstaatlichung der Waren bin und den Bürgern mehr Wahl Möglichkeiten gebe oder doch ehr Zentralisation ohne Demokratie ?
    Ohne Demokratie aber mit Zentralisierung wäre das dann, meine ich, Stalinismus oder Täusche ich mich ? Ich dachte wir hätten, auf Grund der ersten Antwort, den Kommunismus schon, was ich aber als unrealistisch sehe, da es ja allgemein bekannt sein müsste, wenn man im Kommunismus lebt. Er schrieb aber,, Teils Staatlich und Privat ist auch Kommunismus.´´ Das haben wir doch teils Staatliche Einrichtungen und teils Private, wenn ich mich nicht täusche, da die BRD ja eine Firma ist und ich glaube sogar die Arbeitsämter sind Privatisiert.

    MFG

    Freddo

    PS: Was haben wir gerade in der BRD, ein Kapitalistisches System oder ein Sozialistisches oder weder noch ? ( Repräsentative Demokratie ist mir klar )
    PPS: Was ist die Mitte von Indeterminismus und Determinismus ? Ich finde die meine das alles hätte anders verlaufen können, ist reine Spekulation und ob es Vorbestimmung gibt weiß ich nicht muss nicht kann sein und kann aber auch wieder nicht sein, da es eventuell eine Goldende Mitte gibt.
    PPPS: Wie Definiert man Libertärer Kommunist ?
    Bin Ich der Antichrist oder nur ein Antichrist unter Antichristen ?
    Ich bin für Frieden, Weisheit, Nächstenliebe, Toleranz, radikale Demokratie, Wahrheit, Einigkeit, Weltbürgertum und Fülle für alle Volker des Universums.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommunismus
    Von Host im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 422
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 03:20
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:59
  3. Kommunismus und Religion
    Von keinname im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 15:50
  4. was haltet Ihr vom Kommunismus?
    Von tandrosil im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 13:11
  5. Systemfehler im Kommunismus - Verbesserter Kommunismus
    Von rosoftxl im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 22:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben