+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

  1. #1
    Gott mit uns Benutzerbild von spezialeinheit
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.739

    Standard BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Rechtsextremismus
    BKA-Chef Ziercke fordert Quote für Migranten bei Polizei
    Vor dem Hintergrund steigender rechtsextremer Tendenzen hält der Chef des Bundeskriminalamts Jörg Ziercke eine Einstellungsquote für Migranten in der Polizei für sinnvoll.

    Ziercke sprach sich am Donnerstag in Berlin auf einer Veranstaltung der SPD-Fraktion zum Jahrestag der Aufdeckung der NSU-Terrorzelle für die Quote aus, da mehr Migranten in der Polizei die Beamten gegen fremdenfeindliche und rechtsextreme Tendenzen in der Bevölkerung sensibilisieren könnten. Der BKA-Chef wies generelle Kritik zurück, wonach die Polizei «auf dem rechten Auge blind» sei. Es gebe allerdings ein steigendes Potenzial des Rechtsextremismus in Deutschland.
    Neues aus dem Irrenhaus BRD. Dazu fällt einen nix mehr ein...
    Demokratie ist, wenn Idioten, die ich nicht gewählt habe und nie wählen würde, idiotische Dinge beschließen und behaupten, sie hätten das in meinem Namen und zu meinem Besten getan. Merkeldeutsche Demokratie heißt es, wenn diese Leute uns anschließend für ihre Idiotien zur Kasse bitten und sich selbst die Diäten erhöhen.
    ++***************++***************++***************++

  2. #2
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.639

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Auf die Idee, dass der nach seinen Worten zunehmende Rechtsextremismus in Deutschland seine primäre Ursache in der Überflutung des Landes mit kriminellem Gesocks aus vielen Ländern hat, kommt diese BKA-Nulpe Ziercke wohl nicht.

    Wie ist es nur möglich, dass so ein Idiot Chef des Bundeskriminalamtes werden kann?
    Geändert von Chronos (02.11.2012 um 05:21 Uhr) Grund: TF
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  3. #3
    GESPERRT Benutzerbild von Wadenkater
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Proletistan
    Beiträge
    2.631

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, dass der nach seinen Worten zunehmende Rechtextremismus in Deutschland seine primäre Ursache in der Überflutung des Landes mit kriminellem Gesocks aus vielen Ländern hat, kommt diese BKA-Nulpe Ziercke wohl nicht.

    Wie ist es nur möglich, dass so ein Idiot Chef des Bundeskriminalamtes werden kann?
    Dass frag ich mich jeden Tag, wie ist es nur mögl. dass der deutsche doofmichel immer die gleichen Parteien wählt, wie ist es nur möglich dass unsere Politverbrecher, dass eigene Volk verkaufen und verraten, es liegt wohl daran, wie brutus mal schrieb, dass Scheisse immer oben schwimmt.

  4. #4
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, dass der nach seinen Worten zunehmende Rechtextremismus in Deutschland seine primäre Ursache in der Überflutung des Landes mit kriminellem Gesocks aus vielen Ländern hat, kommt diese BKA-Nulpe Ziercke wohl nicht.

    Wie ist es nur möglich, dass so ein Idiot Chef des Bundeskriminalamtes werden kann?
    Falsch gedacht. Nur so kann man heutzutage Chef des BKA werden. Oder überhaupt irgend eine Karriere im ÖD machen.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  5. #5
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.639

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Falsch gedacht. Nur so kann man heutzutage Chef des BKA werden. Oder überhaupt irgend eine Karriere im ÖD machen.
    Stimmt nun auch wieder.

    In unseren staatlichen Institutionen herrscht das Peter-Prinzip, das besagt, dass jeder so lange befördert wird, bis er das Ende seiner persönlichen Kompetenz erreicht hat und somit inkompetent wird.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Ziercke sprach sich am Donnerstag in Berlin auf einer Veranstaltung der SPD-Fraktion zum Jahrestag der Aufdeckung der NSU-Terrorzelle für die Quote aus, da mehr Migranten in der Polizei die Beamten gegen fremdenfeindliche und rechtsextreme Tendenzen in der Bevölkerung sensibilisieren könnten. Der BKA-Chef wies generelle Kritik zurück, wonach die Polizei «auf dem rechten Auge blind» sei. Es gebe allerdings ein steigendes Potenzial des Rechtsextremismus in Deutschland.
    Der Systembüttel muss wohl gezwungenermassen solchen Mist erzählen.
    Mein Beileid.

  7. #7
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.550

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, dass der nach seinen Worten zunehmende Rechtsextremismus in Deutschland seine primäre Ursache in der Überflutung des Landes mit kriminellem Gesocks aus vielen Ländern hat, kommt diese BKA-Nulpe Ziercke wohl nicht.

    Wie ist es nur möglich, dass so ein Idiot Chef des Bundeskriminalamtes werden kann?
    Vielleicht hat der nur das "richtige" Parteibuch?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.090

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Dieses Gesinnungs-Konstrukt brd ist an Niedertracht und Hass gegen Deutsche durch nichts zu überbieten!

    Diese Niedertracht und der Hass / Selbsthass sind in allen Bereichen angekommen und treiben nun in übelsten Facetten aus!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.550

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Dieses Gesinnungs-Konstrukt brd ist an Niedertracht und Hass gegen Deutsche durch nichts zu überbieten!

    Diese Niedertracht und der Hass / Selbsthass sind in allen Bereichen angekommen und treiben nun in übelsten Facetten aus!
    Lieber Buella,

    so ist das nun mal. Druck erzeugt Gegendruck!



    Mein Mitleid mit Dir, dafür daß Du gehasst wirst, hält sich in recht engen Grenzen!


    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.090

    Standard AW: BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, dass der nach seinen Worten zunehmende Rechtsextremismus in Deutschland seine primäre Ursache in der Überflutung des Landes mit kriminellem Gesocks aus vielen Ländern hat, kommt diese BKA-Nulpe Ziercke wohl nicht.

    Wie ist es nur möglich, dass so ein Idiot Chef des Bundeskriminalamtes werden kann?
    Das Ursache- und Wirkungsprinzip träfe in diesem Fall auf die Elefantenhaut unserer fremdbestimmten und verantwortungsbefreiten Nomenklatura!
    "träfe" deshalb weil es diesen "Rechtsextremismus" so überhaupt nicht gibt und lediglich ein Phantom ist, welches den Menschen als Selbsthass - Beschleuniger täglich um die Ohren geschlagen wird, während ihnen gleichzeitig Multikulti und Opfer Israel von der anderen Seite in die Fresse gedrückt und ein Stufe tiefer die Talerchen aus den Eiern gemelkt werden!



    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Karstadt-Chef fordert rasche Staatsbürgschaft.
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 18:37
  2. Necla Kelek fordert "Migrantenquote" für Betriebe
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 10:48
  3. Soziologe Ralf Dahrendorf fordert Migrantenquote an Hochschulen
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 23:55
  4. Islam-Stiftung fordert Migrantenquote
    Von Tell05 im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 19:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben