+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

  1. #1
    Ultima Ratio Burgensis Benutzerbild von Apollyon
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.794

    Standard Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Wochenlang war Christian Goetjes auf der Flucht: Der ehemalige Schatzmeister der Brandenburger Grünen hat 289.000 Euro aus der Parteikasse veruntreut – angeblich hat er es Prostituierten gegeben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da pass das Statement zu aus dem Jahre 2010.

    Zum Internationalen Hurentag am 2. Juni erklärt Astrid Rothe-Beinlich, Mitglied im Bundesvorstand und Frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN:

    „Das rot-grüne Prostitutionsgesetz war ein wichtiger Schritt, um die Doppelmoral in Deutschland gegenüber Prostituierten zu beenden. Zum ersten Mal bekamen sie Rechte zugestanden, können ihren Lohn einklagen und haben ein Recht auf Kranken- und Sozialversicherung. Zudem wurden die Rechte der Prostituierten gestärkt. Sie haben seitdem das Recht, bestimmte Kunden oder auch bestimmte Sexpraktiken abzulehnen....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das diese Gesetze Zwangsprostitution und Menschenhandel boomen lassen haben scheint gewollt zusein, damit gewissen Leute aus der Politik und Wirtschaft eine größere Auswahl haben und ihr Leben in vollen zügen genießen können, es ist mal wieder ein gutes Beispiel für das Asoziale BRD-Regime.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.202

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Eine sinnvolle Verwendung grüner Parteigelder.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #3
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    12.316

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Zitat Zitat von Apollyon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da pass das Statement zu aus dem Jahre 2010.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das diese Gesetze Zwangsprostitution und Menschenhandel boomen lassen haben scheint gewollt zusein, damit gewissen Leute aus der Politik und Wirtschaft eine größere Auswahl haben und ihr Leben in vollen zügen genießen können, es ist mal wieder ein gutes Beispiel für das Asoziale BRD-Regime.
    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Einmal hat da einer in die Parteikasse gegriffen und das ist kriminell. Scheint im Moment im Trend zu sein. Vor kurzem hat ja ein NPD Schatzmeister genau dasselbe getan..

    _______________________________________________

    Prostitution findet immer statt. Je härter die Prohibition desto größer das Problem. Schützt der Gesetzgeber nicht die Prostituierten springen verstärkt die Zuhälter in die Bresche.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.798

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Zitat Zitat von Apollyon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da pass das Statement zu aus dem Jahre 2010.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das diese Gesetze Zwangsprostitution und Menschenhandel boomen lassen haben scheint gewollt zusein, damit gewissen Leute aus der Politik und Wirtschaft eine größere Auswahl haben und ihr Leben in vollen zügen genießen können, es ist mal wieder ein gutes Beispiel für das Asoziale BRD-Regime.
    Es ist so ziemlich genau das Gegenteil der Fall, aber ich erspare mir hierzu die Argumentation, denn das würde wieder ein monatelanger Strang werden und wir würden wieder bei den Juden, bei den Nazis und mitten in der französischen Revolution landen. Danke, ne.
    Jedenfalls habe ich großen Respekt vor diesem Beruf und seinen Akteuren und Akteurinnen. Beweisen kann ich das nicht, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass es ohne Prostitution wohl deutlich mehr Vergewaltigungen gäbe.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von dirty_mind
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    2.169

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Wochenlang war Christian Goetjes auf der Flucht: Der ehemalige Schatzmeister der Brandenburger Grünen hat 289.000 Euro aus der Parteikasse veruntreut – angeblich hat er es Prostituierten gegeben.
    er hätte das als Projekt zur Föderung selbstständiger Frauen aufziehen müssen mit Vergabe der Fördergelder in Abhängigekeit von der Qualität der Leistungen von denen er sich sozusagen persönlich in regelmäßigen Abständen vor Ort überzeugen muss.

    Oder er könnte so wie Joschka einfach regelmäßig eine von denen leasen ehelichen!
    Wie sollte man nicht feindselig denjenigen gegenüber eingestellt sein, die fremd sind, fremd bleiben wollen und zugleich auf fremder Leute Kosten zu leben begehren?
    Unsere Linkspopulisten haben ein Gefühl für Nuancen; bei Breivik fragen sie insinuierend: „Nur ein Einzeltäter?“, wenn ein Muslim mordet, rufen sie beschwörend: „Nur ein Einzeltäter!" (Michael Klonovsky)

  6. #6
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Wochenlang war Christian Goetjes auf der Flucht: Der ehemalige Schatzmeister der Brandenburger Grünen hat 289.000 Euro aus der Parteikasse veruntreut – angeblich hat er es Prostituierten gegeben.
    Besser als für grüne Propaganda.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Besser als für grüne Propaganda.
    Nun ja, man weiß ja nicht wie intensiv die Beziehung zu den Huren war. Eventuell wurden damit Stimmen gekauft.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Guter Mann, bitte nachahmen!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.712

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Bevor hier jemand auf falsche Gedanken kommt:

    Er wollte nur helfen.

  10. #10
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.425

    Standard AW: Grüner Ex-Schatzmeister gab Geld für Huren aus

    Der Klimawandel verursachte ein Dauerhoch bei dem notgeilen Dreckschwein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schatzmeister der Grünen mit Kasse getürmt
    Von klartext im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 12:00
  2. Schatzmeister der NPD festgenommen
    Von cimbom75 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 14:58
  3. NPD Schatzmeister verhaftet -Bock als Gärtner?
    Von Drosselbart im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 08:04
  4. Die Huren im Gottesstaat.
    Von Madday im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 20:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben