+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 126 von 126

Thema: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

  1. #121
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.330

    Standard AW: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Wozu den, dafür ist doch die Polizei da. Soldaten übernehmen Polizeiaufgaben nur im Kriegsfall.
    Das ist - aus Sicht der Verfassung - natürlich vollkommen richtig, soweit es die Trennung der Aufgaben zwischen Polizei und Bundeswehr betrifft, hat aber mit Freikorps nichts zu tun, die weder zur Polizei noch zum Militär gehören, und die schon deswegen nicht unter diese Trennung fallen- bzw. fielen, wenn es sie denn geben würde.

    Unabhängig davon bin ich aber der festen Überzeugung, ein paar Salven aus einem Freikorps-Maschinengewehr würden das erwähnte Problem viel schneller, probater und endgültiger lösen, als es die ewige Deeskalation der Polizei gegenüber dieses Parasiten jemals könnte...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  2. #122
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Das ist - aus Sicht der Verfassung - natürlich vollkommen richtig, soweit es die Trennung der Aufgaben zwischen Polizei und Bundeswehr betrifft, hat aber mit Freikorps nichts zu tun, die weder zur Polizei noch zum Militär gehören, und die schon deswegen nicht unter diese Trennung fallen- bzw. fielen, wenn es sie denn geben würde.

    Unabhängig davon bin ich aber der festen Überzeugung, ein paar Salven aus einem Freikorps-Maschinengewehr würden das erwähnte Problem viel schneller, probater und endgültiger lösen, als es die ewige Deeskalation der Polizei gegenüber dieses Parasiten jemals könnte...
    OK, aber jetzt mal unabhängig von der Verfassung, wieso sollte man paramilitärischen oder Einheiten der regulären Armee Polizeiaufgaben übertragen, dass ist völlig unnötig. Die normale Polizei kann das viel besser, da sie speziell dafür ausgerüstet und ausgebildet wurde. Da muss man keine Paramilitärs wie die Freikorps oder so einsetzen, sondern einfach der normalen Polizei andere Anweisungen geben, damit sie härter durchgreifen, das meintest du mit deiner... Überspitzung, richtig?
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  3. #123
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Braunbatzenland
    Beiträge
    5.439

    Standard AW: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Allegorisch-metaphorisch oder mehr als contradictio in adiecto? Magst a Schelln?
    Nein, das lohnt sich nicht bei Dir.

    contradictio in adiecto passt nicht zu den Figuren, da Methode/Topos der Philosophen/Logik; kann aber Teil einer Figur z.B. der Oxymora sein, muss aber nicht.

    Zu den Figuren: Nathan, Du bist noch recht unsicher bei der Bestimmung. Nimm Dir dafür Zeit - lieber drei Beiträge weniger am Tag schreiben; wirklich positiv für die Qualität Deiner Beiträge.

  4. #124
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.330

    Standard AW: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    OK, aber jetzt mal unabhängig von der Verfassung, wieso sollte man paramilitärischen oder Einheiten der regulären Armee Polizeiaufgaben übertragen, dass ist völlig unnötig. Die normale Polizei kann das viel besser, da sie speziell dafür ausgerüstet und ausgebildet wurde. Da muss man keine Paramilitärs wie die Freikorps oder so einsetzen, sondern einfach der normalen Polizei andere Anweisungen geben, damit sie härter durchgreifen, das meintest du mit deiner... Überspitzung, richtig?
    Hm... manchmal - und beim Thema "Asylanten-Demo-Marsch nach Berlin trifft das zu - finde ich Dinge so unangemessen, so unverschämt, so dreist, und die Reaktion von offizieller Seite gleichzeitig so lächerlich, erbärmlich, peinlich und untauglich, dass ich mir wirklich eine Horde Paramilitärs wünschen würde, die einfach "Schluss machen" damit.

    Auch reizen mich Benutzer wie Henners, der kaum mehr schafft, als gegebetsmühlenartig nachzubeten, was er in bild liest und auf rtl sieht, dann und wann zu "Überreaktionen", weil sie einen Typus meiner "Landsleute" repräsentieren, den ich lieber heute als morgen los wäre - was denen, zugegeben, mit mir sicher genauso geht.

    Grundsätzlich sollten Kugeln die letzte Lösung sein, und in diesem Fall würde es wirklich reichen, wenn die Behörden geltendem Recht mit angemessenen Mitteln Durchsetzung verschaffen würden. Aber sie tun es nicht, und es ist nicht absehbar, dass sich an diesem Zustand etwas ändern wird. Das ist kein Problem der Polizei, die würde schon angemessen reagieren, wenn sie es dürfte ...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  5. #125
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    189

    Standard AW: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Wehrkraftzersetzung ist in der BRD eine Tugend!
    Sollte dem tatsächlich so sein, fände ich das großartig!

  6. #126
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: Bundeswehr duldet Rechtsextremismus

    Zitat Zitat von Alfred Tetzlaff Beitrag anzeigen
    Galt die Bundeswehr früher als "Schule der Nation", so scheint sie heute "Schule des Rechtsextremismus" zu sein:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wir durften in den 90ern nicht mal die Onkelz hören, von wegen Rechtsextremismus wird geduldet.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. So was duldet Deutschland
    Von latrop im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 18:57
  2. UNO duldet Ermordung Homosexueller.
    Von Alfred im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 16:56
  3. Wie die Linkspartei Extremisten duldet und nutzt
    Von Tratschtante im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 16:22
  4. Zar Putin duldet keine Opposition
    Von jogi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 21:18
  5. UNO duldet kein Massaker, Normalerweise.
    Von BMW M6 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 02:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben