+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eurozone rutscht in Rezession

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Tankred
    Registriert seit
    05.06.2011
    Ort
    im schönen Schwarzwald, ganz weit im Süden, praktisch wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    2.586

    Standard Eurozone rutscht in Rezession

    DIE heutige Schlagzeile. Großdemonstrationen gegen Sparpakete, die keine Wirkung zeigen. Rekordsteuereinnahmen in Deutschland die zu keinem ausgeglichenen HAushalt führen. Frankreichs Wirtschaft schwächelt...

    Was meint Ihr, gehts irgendwie weiter oder kommt in Kürze der große Crash?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Tankred (15.11.2012 um 11:54 Uhr) Grund: Rezession statt Rezension
    Gegen den - NANNY JOURNALISMUS - FÜR BETREUTES DENKEN - wieder für objektive und unvoreingenommene Berichterstattung

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.698

    Standard AW: Eurozone rutscht in Rezension

    Zitat Zitat von Tankred Beitrag anzeigen
    DIE heutige Schlagzeile. Großdemonstrationen gegen Sparpakete, die keine Wirkung zeigen. Rekordsteuereinnahmen in Deutschland die zu keinem ausgeglichenen HAushalt führen. Frankreichs Wirtschaft schwächelt...

    Was meint Ihr, gehts irgendwie weiter oder kommt in Kürze der große Crash?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Solange die Oligarchen mit Geld drucken ihr System erhalten können, werden sie weitermachen.
    Bis in die Hyperinflation. Das Ende ist sicher, nur der Zeitpunkt noch nicht.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Tankred
    Registriert seit
    05.06.2011
    Ort
    im schönen Schwarzwald, ganz weit im Süden, praktisch wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    2.586

    Standard AW: Eurozone rutscht in Rezension

    Interessant auch die Lesermeinungen bei der Frankfurter Allgemeinen, ganz interessant...

    Zitat von dort eines Lesers:

    "Schäuble und den ganzen Rest des Politadels von CDUCSUFDPSPDGrüne, Linke, Piraten und FreieWähler. Das, was mein Großeltern und Eltern in großer Mühsal nach dem Krieg aufgebaut und geschaffen haben, vernichten diese unfähigen Volksverräter in atemberaubend kurzer Zeit.
    "Traurig konstantieren muß ich aber leider, leider, das diese Leute (mir fallen zu denen unzählige Schimpfwörter und negative bezeichnungen ein) vom deutschen Wähler in freien und geheimen Wahlen gewählt wurden und, noch um ein vielfaches schlimmer, wieder gewählt werden. So langsam muß doch wirklich auch der Letzte aufwachen.

    Die Handlungen dieses Politadels sind in meinen Augen Hochverrat, das sie ausschließlich zum Nachteil (bei Andauern gar existenzvernichtend) der deutschen Bevölkerung gereichen. "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gegen den - NANNY JOURNALISMUS - FÜR BETREUTES DENKEN - wieder für objektive und unvoreingenommene Berichterstattung

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.979

    Standard AW: Eurozone rutscht in Rezension

    Ganz klar, zunächst wird die Notenpresse alles kaschieren. Nach und nach werden aber die Leute merken, dass dieses Geld seinen Wert verloren hat.
    Wenn der Vertrauensschwund eine bestimmte Grösse überschreitet gehts steil bergab.
    Heute schon fliehen die Vermögenden in Sachwerte.
    Kleine Rechnung. ZurZeit 2,2 Billionen Schulden plus 800 Milliarden wertlose Target2 Forderungen plus 3,5 Billionen Pensionsversprechen......
    Die Fälligkeit ist auf 2020 datiert......dann spätestens gehen die Lichter aus.
    Ach ja, dabei sind noch nicht die Folgekosten für die demnächst scheiternde Energiewende eingeschlossen....
    Mit ein bischen Glück kollabiert das System etwas früher
    Besser ein Ende mit Schrecken...als ein Schrecken ohne Ende

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Siddhartha
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    2.220

    Standard AW: Eurozone rutscht in Rezession

    Zitat Zitat von Tankred Beitrag anzeigen
    DIE heutige Schlagzeile. Großdemonstrationen gegen Sparpakete, die keine Wirkung zeigen. Rekordsteuereinnahmen in Deutschland die zu keinem ausgeglichenen HAushalt führen. Frankreichs Wirtschaft schwächelt...

    Was meint Ihr, gehts irgendwie weiter oder kommt in Kürze der große Crash?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich gehe davon aus, daß wir nächstes Jahr eine schwarz-rote Koalition bekommen. Merkel und Steinbrück werden die Mehrwertsteuer auf 21% erhöhen und auch sonst nicht zimperlich sein, uns in die Taschen zu greifen. Steinbrück hat ja schon bewiesen, wie man Kasse macht.

    Trotzdem wird es ab 2005 wieder stabil aufwärts gehen. Die NPD wird stärker ebenso wie freie Wähler, während fast alle anderen Parteien schwächer werden.

    Wenn wir diese Regierung nicht austauschen, wird diese Regierung uns austauschen
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" - Bertold Brecht
    Haftungshinweis: Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten gelinkter Seiten.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.123

    Standard AW: Eurozone rutscht in Rezession

    Zitat Zitat von Siddhartha Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus,
    Trotzdem wird es ab 2005 wieder stabil aufwärts gehen. Die NPD wird stärker ebens wie freie Wähler, während fast alle anderen Parteien schwächer werden.
    na ,- dann haben wir ja noch minus 8 Jahre Zeit....
    Mors certa , hora incerta ....

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Tankred
    Registriert seit
    05.06.2011
    Ort
    im schönen Schwarzwald, ganz weit im Süden, praktisch wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    2.586

    Standard AW: Eurozone rutscht in Rezession

    Frankreich scheint zu schwächeln - "Die Zeitbombe im Herzen Europas" so der Titel im neuen "Economist"


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gegen den - NANNY JOURNALISMUS - FÜR BETREUTES DENKEN - wieder für objektive und unvoreingenommene Berichterstattung

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 20:59
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 09:20
  3. Eurozone steuert auf neue Rezession zu!
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 10:58
  4. SPD rutscht auf 24 Prozent
    Von basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 19:08
  5. SPD rutscht in allen Umfragen unter 30 Prozent
    Von astra1x im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 12:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben