+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 297 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 2966

Thema: Marxistische Wirtschaftstheorie

  1. #11
    gutaussehend! Benutzerbild von iGude
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    959

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von Antifaschist Beitrag anzeigen

    Der Kapitalismus ist ein verbrecherisches barbarisches asoziales System das Leid erzeugt und durch Gier angetrieben wird nichts anderes.
    Du, mit dem System hab ich aber mal richtig Asche gemacht. Sprichst Du mich nun mit Damien an?

    Ach ja, was machen wir mit China? Der Armut dort? Dieser Modellbaustaat nach Art Hongkongs? Ist das ein "gutes Beispiel"?

    "Nutzt sich nicht ab, zieht sich immer wieder zusammen ..." sagte Jule.

    Burnout ist nur was für Anfänger. Ich habe bereits "FUCK OFF"!

    "Männer, die Frauen als Schlampen bezeichnen hätten gerne eine und bekommen keine." sagte Marlen

  2. #12
    Anti-Mensch Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.355

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Wie viele Stränge denn noch? Langsam nervt es, wenn ein pubertierender Bub, der den Kommunismus und seine Abarten nie erlebt hat, erwachsenen Menschen erklären will, wie wenig sie wissen.
    Verblendeter Dummschwätzer...
    "Die meisten sind wie die meisten, nur begreifen das die wenigsten."

  3. #13
    Hegesias 2.0 Benutzerbild von Ebbelwoi
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    968

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Noch nicht bemerkt? Alle hier sind dumm, geistesgestört und böse. Nur er kennt die Wahrheit, ist edel und klug.
    Man könnte meinen übermenschlich Sehen uns dann im nächsten Strang dieser Sorte.
    Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen.
    E.M. Cioran
    http://www.youtube.com/watch?v=BmQ49DztFC4 "Muslim rape epidemic: Clash of civilisation, it will happen"

  4. #14
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Man muss Murx auch nicht gelesen haben - praktizierten Murx erlebt zu haben, reicht völlig aus.
    Wenn man es nicht gelesen hat kann man aber auch nicht den Wahrheitsgehalt der Behauptungen der Ostblockregierungen überprüfen. Nur weil man sich marxistisch nennt, muß man es nicht automatisch sein. Aber die immer "gut informierten Dummköpfe" (Joachim Fernau) wie du glauben vermutlich auch Parteien wären sozial und demokratisch oder frei und demokratisch oder christlich und sozial, weil sie es behaupten.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Antifaschist
    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    1.977

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Noch nicht bemerkt? Alle hier sind dumm, geistesgestört und böse. Nur er kennt die Wahrheit, ist edel und klug.
    Ne nicht alle nur die Faschos...
    Er ist vernünftig, jeder versteht ihn. Er ist leicht.
    Du bist doch kein Ausbeuter, du kannst ihn begreifen.
    Er ist gut für dich, erkundige dich nach ihm.
    Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und die Schmutzigen nennen ihn schmutzig.
    Er ist gegen den Schmutz und gegen die Dummheit.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Antifaschist
    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    1.977

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von GoodFellas Beitrag anzeigen
    Wie viele Stränge denn noch? Langsam nervt es, wenn ein pubertierender Bub, der den Kommunismus und seine Abarten nie erlebt hat, erwachsenen Menschen erklären will, wie wenig sie wissen.
    Verblendeter Dummschwätzer...
    Die Geschichte die Logik die Moral die Wirtschaft die Wissenschaft die Kultur und der Mensch widerlegen deine abartige Dummheit.
    Er ist vernünftig, jeder versteht ihn. Er ist leicht.
    Du bist doch kein Ausbeuter, du kannst ihn begreifen.
    Er ist gut für dich, erkundige dich nach ihm.
    Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und die Schmutzigen nennen ihn schmutzig.
    Er ist gegen den Schmutz und gegen die Dummheit.

  7. #17
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Langsam aber sicher wird das auch mir zu doof.

    Ich würde dafür plädieren, vorerst Stränge unseres lieben Antifaschisten zu ignorieren und seine Aufmerksamkeit gehaltvolleren Angelegenheiten zuzuwenden.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von Antifaschist Beitrag anzeigen
    Ne nicht alle nur die Faschos...
    Jaja. Und wer, oder was ein Fascho ist bestimmst du.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Langsam aber sicher wird das auch mir zu doof.

    Ich würde dafür plädieren, vorerst Stränge unseres lieben Antifaschisten zu ignorieren und seine Aufmerksamkeit gehaltvolleren Angelegenheiten zuzuwenden.
    Ich war eh schon über deine Geduld verwundert...
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Antifaschist
    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    1.977

    Standard AW: Marxistische Wirtschaftstheorie

    Zitat Zitat von iGude Beitrag anzeigen
    Du, mit dem System hab ich aber mal richtig Asche gemacht. Sprichst Du mich nun mit Damien an?

    Ach ja, was machen wir mit China? Der Armut dort? Dieser Modellbaustaat nach Art Hongkongs? Ist das ein "gutes Beispiel"?
    Weisst du was amüsant ist? In der kapitalistischen Presse stehen zwei Dinge...
    China ist sozialistisch dumm und funktioniert nicht es ist eine Klassengesellschaft es gibt Armut und Reichtum..
    Gleichzeitig aber wird erzählt wie gefährlich China ist und das sie eine Weltmacht wird...
    Siehst du den Widerspruch?
    Wenn China so unterentwickelt ist warum muss man dann Angst haben das es ne Weltmacht wird?
    Ich glaube diese kapitalistische Scheisse nicht mehr diese Lügen.
    Er ist vernünftig, jeder versteht ihn. Er ist leicht.
    Du bist doch kein Ausbeuter, du kannst ihn begreifen.
    Er ist gut für dich, erkundige dich nach ihm.
    Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und die Schmutzigen nennen ihn schmutzig.
    Er ist gegen den Schmutz und gegen die Dummheit.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Marxistische Diskussion
    Von Antifaschist im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 07:16
  2. Der marxistische Westen
    Von Arthas im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 02:15
  3. Weltwirtschaftskrise - Eine marxistische Analyse
    Von n0b0dy im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 20:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 3

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben