+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Die Nasenaffen auf Borneo werden von den Einheimischen auch Monyet Belanda ("Holländer Affe") bzw. Orang Belanda ("Holländer") genannt, und zwar deshalb, weil sie mit ihren großen Nasen und dicken Bäuchen den holländischen Kolonialherren ähnlichen sehen sollen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da plärrt merkwürdigerweise aber niemand irgendwas von wegen "Rassismus".

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Ein Massenselbstmord von Biblischen Ausmaßen....und die meisten finden ihn sogar noch Supertoll.
    Das bestätigt, daß Menschen (vor allem in den westlichen Ländern) immer dümmer werden. das Sprichwort, sich den Ast abzusägen, auf dem man sitzt; ist heutzutage sympthomatisch.
    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Die Nasenaffen auf Borneo werden von den Einheimischen auch Monyet Belanda ("Holländer Affe") bzw. Orang Belanda ("Holländer") genannt, und zwar deshalb, weil sie mit ihren großen Nasen und dicken Bäuchen den holländischen Kolonialherren ähnlichen sehen sollen.

    Da plärrt merkwürdigerweise aber niemand irgendwas von wegen "Rassismus".
    Weil es da nicht gegen die Pigmentierten geht. Ich verstehe nicht, wie die Farbigen von Underdogs zur herrenrasse wurdeN. In meiner Jugend wurden Farbige überall auf der Welt benachteiligt, heute wird das mit den Hellhäutigen gemacht. Ich verstehe das gar nicht, zumal viele der Leute, die das politisch durchsetzen, auch weiß sind. *kopfschüttel+

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Aragorn Beitrag anzeigen
    Das bestätigt, daß Menschen (vor allem in den westlichen Ländern) immer dümmer werden. das Sprichwort, sich den Ast abzusägen, auf dem man sitzt; ist heutzutage sympthomatisch.
    Weil es da nicht gegen die Pigmentierten geht. Ich verstehe nicht, wie die Farbigen von Underdogs zur herrenrasse wurdeN. In meiner Jugend wurden Farbige überall auf der Welt benachteiligt, heute wird das mit den Hellhäutigen gemacht. Ich verstehe das gar nicht, zumal viele der Leute, die das politisch durchsetzen, auch weiß sind. *kopfschüttel+
    Ich bin nicht dafür daß man Dunkelhäutige prinzipiell benachteiligt, aber ich bin sehr wohl dafür daß sich alle Völker und Rassen auf ihre angestammten Lebensräume beschränken. Ethno-Diversität nur dort, wo sie natürlich gewachsen und entstanden ist. Aber davon abgesehen bleibt gefälligst jeder Affe auf seinem eigenen Ast.

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht dafür daß man Dunkelhäutige prinzipiell benachteiligt, aber ich bin sehr wohl dafür daß sich alle Völker und Rassen auf ihre angestammten Lebensräume beschränken. Ethno-Diversität nur dort, wo sie natürlich gewachsen und entstanden ist. Aber davon abgesehen bleibt gefälligst jeder Affe auf seinem eigenen Ast.
    Dafür gibt es einen Grünen!

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    nicht nur du.

    mich grausts davor, brrrrr.

    grüßle s.
    Wieso denn?
    Viele deiner LandsleutInnen bevorzugen doch diese als Liebhaber, da die so grosse.......................Herzen haben

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Aragorn Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es einen Grünen!
    Ich bin Vertreter des Ethnopluralismus, um das klar zu sagen. Die angeblichen Ängste, psychischen Defekte, Chauvinismen und Macken die Leuten wie mir angedichtet werden, wenn man diesen Begriff bei Wikiblödia nachschlägt, das sind größtenteils wortreiche, pseudowissenschaftliche Erfindungen der Adorno- und 68er Generation, die Psychoanalyse und Marxismus zu einem giftigen, gefährlichen Gebräu nach sowjetischem Vorbild zusammengerührt hat, um jegliche Kritik an ihren Ansichten von vorn herein zu verunmöglichen.

    Diese Leute wollen einen neuen Mischmenschen schaffen, ganz nach den Vorstellungen eines Coudenhove-Kalergi, und sie wollen jede Kritik daran schon im Vorfeld diskreditieren und ersticken.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Schwarzer Rabe Beitrag anzeigen
    Wird das Fest jetzt auch noch mit Negern mißbraucht?
    Das Schwarz steht für Unheil und Übel. Der Bischof Nikolaus ist immer weiß.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Ich bin Vertreter des Ethnopluralismus, um das klar zu sagen.
    Bin ich dann wohl auch.
    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Die angeblichen Ängste, psychischen Defekte, Chauvinismen und Macken die Leuten wie mir angedichtet werden, wenn man diesen Begriff bei Wikiblödia nachschlägt, das sind größtenteils wortreiche, pseudowissenschaftliche Erfindungen der Adorno- und 68er Generation, die Psychoanalyse und Marxismus zu einem giftigen, gefährlichen Gebräu nach sowjetischem Vorbild zusammengerührt hat, um jegliche Kritik an ihren Ansichten von vorn herein zu verunmöglichen.
    Die Frankfurterschule war/ist der größte Feind der Menschlichkeit, wenn ich das mal so platt schreiben darf!
    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Diese Leute wollen einen neuen Mischmenschen schaffen, ganz nach den Vorstellungen eines Coudenhove-Kalergi, und sie wollen jede Kritik daran schon im Vorfeld diskreditieren und ersticken.
    Dieses Schaffen eines Menschen der kräftig und gefügig ist, geistert schon lange durch die Vorstellungen von Schriftstellern. Und wie Dürrenmatt sagt, alles, was denkbar ist, wird irgendwann mal gedacht, oder so.

  9. #29
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Jetzt steh ich wohl auf'm Schlauch...
    Es sei rassistisch von einem "Weissen", einen "Schwarzen" für sich arbeiten zu lassen?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Kritik am "Schwarzen Piet" in Holland

    Zitat Zitat von Aragorn Beitrag anzeigen
    Bin ich dann wohl auch.
    Ein ganz Schlimmer. Wir sitzen wahrscheinlich irgendwann entweder im gleichen Umerziehungsknast wenn sie uns abholen, oder wir sterben im gleichen Schützengraben wenn wir uns entscheiden sollten uns zu wehren.

    Die Frankfurterschule war/ist der größte Feind der Menschlichkeit, wenn ich das mal so platt schreiben darf!
    Das darfst Du sogar ganz genau so schreiben, denn es ist so.

    Dieses Schaffen eines Menschen der kräftig und gefügig ist, geistert schon lange durch die Vorstellungen von Schriftstellern. Und wie Dürrenmatt sagt, alles, was denkbar ist, wird irgendwann mal gedacht, oder so.
    Zum Glück gibt es auch Menschen, die noch andere Gedanken denken.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Obama soll vom "ersten schwarzen Sklaven" abstammen
    Von SAMURAI im Forum Krisengebiete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 14:25
  2. ""Holland-Seuche" bedroht die Existenz der deutschen Bauern
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 12:46
  3. Henryk M.Broder vergleicht "schwarzen Block" mit SA
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 235
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 00:29
  4. Neuer Broder: "Kritik der reinen Toleranz"
    Von marc im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 01:08
  5. Ist das Spiel"Wer hat Angst vom Schwarzen Mann"rassistisch?
    Von Mondgoettin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 21:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 32

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben