+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Selbstdenken

  1. #61
    Hüter der Nacht Benutzerbild von henriof9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    im ehem. amerikanischen Sektor von Berlin
    Beiträge
    22.215

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von Antifaschist Beitrag anzeigen
    Du begehst einen Denkfehler.

    Du unterstellst das die SED programmatisch dass IDENTISCHE von DER LINKEN wäre.

    Aber die SED vertrat einen diktatorischen Sozialismus was nicht funktioniert hat...
    Die LINKE hat aus diesen Fehlern gelernt und tritt für einen DEMOKRATISCHEN Sozialismus ein.

    Deswegen kann man aufgrund dieses Unterschieds nicht von SED = Linken sprechen.

    Bei der NPD ist es aber so das sie die gleichen Grundlagen wie die NSDAP vertritt...

    z. B Volksgemeinschaft, autoritäres Herrschaftssystem, Privatwirtschaft, Gleichschaltung, Antisemitismus usw usw

    Zusammengefasst lässt sich also sagen.

    Die LINKE hat aus ihren Fehlern gelernt die NPD aber nicht.

    Entschuldige, aber das sehe ich vollkommen anders.
    Immerhin nannte sich die DDR auch demokratisch und die Linkspartei würde kein Stück anders machen, säße sie am Drücker.
    Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren;
    sie sitzt bloß dabei und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht.


    Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst.
    Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.


  2. #62
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.998

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von Antifaschist Beitrag anzeigen
    Der Kommunismus/Anarchismus befreit die Menschen...
    Ja da stimmt.Da hast Du recht.
    Er befreit sie von Freiheit, Besitz und Leben.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von Antifaschist
    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    1.977

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von henriof9 Beitrag anzeigen
    Entschuldige, aber das sehe ich vollkommen anders.
    Immerhin nannte sich die DDR auch demokratisch und die Linkspartei würde kein Stück anders machen, säße sie am Drücker.
    Nun das ist aber ein Vorurteil...
    Ich empfehle dir mal das Wahlprogramm der Linken zu lesen.
    Er ist vernünftig, jeder versteht ihn. Er ist leicht.
    Du bist doch kein Ausbeuter, du kannst ihn begreifen.
    Er ist gut für dich, erkundige dich nach ihm.
    Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und die Schmutzigen nennen ihn schmutzig.
    Er ist gegen den Schmutz und gegen die Dummheit.

  4. #64
    EK 89/II Benutzerbild von Frumpel
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    HVL
    Beiträge
    4.261

    Standard AW: Selbstdenken

    Da treibt seit einigen Tagen ein Clown mit dem geistigen Niveau eines 10-jährigen Kindes seine Spielchen, und ein paar Spielkameraden antworten auf den hirnrissigen Quark. Wie drollig.
    Laßt uns pflügen, laßt uns bauen, lernt und schafft wie nie zuvor,
    und der eignen Kraft vertrauend, steigt ein frei Geschlecht empor.
    Deutsche Jugend, bestes Streben unsres Volks in dir vereint,
    wirst du Deutschlands neues Leben.
    Und die Sonne, schön wie nie, über Deutschland scheint.

  5. #65
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    Nein, also nein...das das ist ja... nein das ist ja... wie furchtbar.
    Das Verzeichnis der katholischen Inquisition; ohne Frage eines der Vorbilder nationalsozialistischer Kulturpolitik.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  6. #66
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von Helmuth Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Brief an 7 Bekannte geschrieben ie deutsche Ärzteschaft hat ein Thema ausgeschrieben über den NS.Als Begutachter fungieren auch der Zentralrat.Ich meinte,dass auch z.B. die NPD dazugehören müsste. - Keiner hat geantwortet (!) - was ja der höchste Grad der Mißachtung ist !
    Muss man denn nicht beide Seiten hören ? Was eigentlich selbstverständlich ist wird bei mindestens 90% der Menschen nicht gemacht. Wahrscheinlich betrachtet man mich nun als einen "Rechtsextremen" - ist das nicht mehr als primitiv ? Ich bin doch kein Herdentier .Kann das niemand verstehen ,dass man auch die andere Seite hören muss ? Ist mir völlig unbegreiflich. -
    "Eines Mannes Rede ist keines Mannes Rede - man muss sie hören alle bede.Deshalb bin ich nun ein "Nazi" ? Ist das nicht äußerst primitiv ?
    Wieso sollte die NPD dabei sein? Die SPD ist auch nicht dabei, auch keine andere politische Partei. Die NPD ist nicht das Gegenstück zum Zentralrat der Juden.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  7. #67
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.655

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Das Verzeichnis der katholischen Inquisition; ohne Frage eines der Vorbilder nationalsozialistischer Kulturpolitik.
    War das in anderen Laendern, mit anderen Staatswesen, zu dieser Zeit nicht genauso?

    Wenn das internet nicht existieren wuerde waers wahrscheinlich heute noch so.
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  8. #68
    Mitglied Benutzerbild von Transhuman
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard AW: Selbstdenken

    Zitat Zitat von Helmuth Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Brief an 7 Bekannte geschrieben ie deutsche Ärzteschaft hat ein Thema ausgeschrieben über den NS.Als Begutachter fungieren auch der Zentralrat.Ich meinte,dass auch z.B. die NPD dazugehören müsste. - Keiner hat geantwortet (!) - was ja der höchste Grad der Mißachtung ist !
    Muss man denn nicht beide Seiten hören ? Was eigentlich selbstverständlich ist wird bei mindestens 90% der Menschen nicht gemacht. Wahrscheinlich betrachtet man mich nun als einen "Rechtsextremen" - ist das nicht mehr als primitiv ? Ich bin doch kein Herdentier .Kann das niemand verstehen ,dass man auch die andere Seite hören muss ? Ist mir völlig unbegreiflich. -
    "Eines Mannes Rede ist keines Mannes Rede - man muss sie hören alle bede.Deshalb bin ich nun ein "Nazi" ? Ist das nicht äußerst primitiv ?
    Klare Frage. Klare Antwort. Ja.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben