+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18
Zeige Ergebnis 171 bis 178 von 178

Thema: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

  1. #171
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.206

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
    Diese Frage ist gar nicht relevant, die Ostgebiete gehören uns schlicht nicht mehr...
    Richtig! Wenn ich Dir Deinen PC klaue, gehört der dir nicht mehr. Ist doch so einfach, dass das sogar doofe Nazis begreifen sollten.
    JE SUIS LONDON

  2. #172
    hasta la victoria siempre Benutzerbild von Lebemann
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    norddeutscher Jung
    Beiträge
    2.100

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von torio Beitrag anzeigen
    Ein paar hunderte machen dies ja- Aber für die , die dort geboren sind und vertrieben wurden, hat sich zu viel verändert und sie sind einfach zu alt, um zurückzukehren. Deren Nachkommen haben auch kaum noch Bezug zur Heimat der Vorfahren, als dass eine Rückbesiedlung in großem Maßstab anstehen würde; auch wenn die Ostgebiete wieder an Deutschland zurückgegeben würden .
    Also meine Großeltern stammen aus dem alten Hindenburg (mütterlicher Seits) und von denen hatte ich nie den Wunsch gehört zurückzukehren. Vielleicht existierte der Wunsch, aber sie haben sich nach der Flucht eine neue Existenz aufgebaut und in die Zunkunft gesehen und dann nie wieder ein Wort darüber verloren...
    Ich find es immer konfus, wenn ich heute 15 bis 25 Jährige höre, die an den Ostgebieten irgenteinen Anspruch geltend machen wollen...

  3. #173
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.235

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
    Diese Frage ist gar nicht relevant, die Ostgebiete gehören uns schlicht nicht mehr...
    Als wäre dabei maßgeblich, was eine linke Pissflitsche wie du davon hält ...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  4. #174
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.410

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von Milka Beitrag anzeigen
    Eben! Ich wohne schliesslich nicht in Deutschland, sondern in Polen.
    Wie Torio schon sagte kann es gar nicht mehr um Gebietsansprüche gehen, wo doch beide Länder in der EU sind. Wenn Polen nach Berlin ziehen, kann ich schließlich auch nach Danzig oder Gdansk fahren, um dort das Geburtshaus meiner Mutter zu beziehen. Hab ich aber keinen Bock zu. Ich fahre lieber ab und zu dorthin, freue mich über die Stadt und freue mich dann wieder auf Berlin. Ich weiß auch nicht, warum hier wieder längst verspielte Gebietsansprüche hochkommen, als würden wir hier ne Runde "Risiko" spielen. Meck-Pomm verödet zusehends, aber nee, Hinterpommern wollense ooch noch haben, um dort weitere Milliardengräber aufzutun, hehe. Vergiß es... >:-)=
    Geändert von Heifüsch (06.01.2013 um 23:20 Uhr)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  5. #175
    hasta la victoria siempre Benutzerbild von Lebemann
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    norddeutscher Jung
    Beiträge
    2.100

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Als wäre dabei maßgeblich, was eine linke Pissflitsche wie du davon hält ...
    Jetzt hast du es mir aber gegeben...deiner flauer Einfallsreichtum beeindruckt nur dich selber...Mülleimer... na, wenn das mal nichts Neues ist

  6. #176
    alles nur aus Liebe!!! Benutzerbild von Irmingsul
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    11.672

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von Nanu Beitrag anzeigen
    Wie man wissen sollte, war Frahm dem Alkohol sehr zugetan. Möglicherweise führte dies zum Kriechen und Winseln. Genaueres weiss man nit.
    Alkohol führt zu nichts ...
    Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden NS-Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen und zwar generationenlang und für immer.
    Michel Friedman alias Paolo Pinkel (Jude)

    Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen verwirklichen.
    Vural Öger, brd-Türke, SPD-Abgeordneter im EU-Parlament

  7. #177
    Mitglied Benutzerbild von detti
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    5.379

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von Irmingsul Beitrag anzeigen
    Das ist doch Geschwätz! Rassismus ist negativ behaftet - zu Unrecht! Würde ich mich selber als "Rassist" bezeichnen, würde ich im übertragenen Sinn als Arschloch diffinieren.
    Das ist doch eine durchsichtige Provomasche,lasse dich doch auf so ein Geschwätz nicht ein
    Islam = Religionsdiktatur

  8. #178
    alles nur aus Liebe!!! Benutzerbild von Irmingsul
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    11.672

    Standard AW: Wie unsere Ostgebiete zurückgewonnen werden könnten.

    Zitat Zitat von detti Beitrag anzeigen
    Das ist doch eine durchsichtige Provomasche,lasse dich doch auf so ein Geschwätz nicht ein
    Es kann doch sein, daß man durch eine kontroverse Dikussion seinem Gegenüber die Augen öffnet...
    Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden NS-Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen und zwar generationenlang und für immer.
    Michel Friedman alias Paolo Pinkel (Jude)

    Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen verwirklichen.
    Vural Öger, brd-Türke, SPD-Abgeordneter im EU-Parlament

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jetzt sollen auch unsere Wälder mit Windrädern verunstaltet werden
    Von Sprecher im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 20:29
  2. Künftig sollen unsere Geldscheine im Ausland gedruckt werden
    Von Freikorps im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 02:18
  3. Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 13:19
  4. unsere enkeltöchter werden uns hassen
    Von detti im Forum Deutschland
    Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 21:21
  5. "Grüße von Robespierre" - werden wir unsere Konflikte nur mit einem Massaker lösen?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 17:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben