+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 123

Thema: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland schützt die Welt in Afganistan.

    Israel schützt im Gegtenzug Deutschlands Küsten ? Oder wie oder was ?

  2. #2
    Freies Deutschland
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    In einer Wohnung
    Beiträge
    975

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    So so, jetzt rückt Israel schon mit Kriegsgerät gegen Deutschland vor.
    Zum Schutz der deutschen Küsten????? Das ich nicht lache.
    Wir brauchen die jüdischen Kriegstreiber nicht in unserem Land.
    Aber nur so lässt sich ein 3. Weltkrieg vorbereiten, indem man langsam aber sicher bei den Gegnern einsickert.
    Früher wurden wir von seriösen Personen regiert und haben Verbrecher verfolgt. Wie sich doch die Zeiten drehen können.
    Im Mülleimer: Kugelfisch, iGude, Gottfried, Doppelagent,Dayan,SPECTATOR,

  3. #3
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Da sieht man, dass die Bundeswehr versteht, wer Qualitätsprodukte herstellt!
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    Deutschland schützt die Welt in Afganistan.

    Israel schützt im Gegtenzug Deutschlands Küsten ? Oder wie oder was ?
    Wovor schützen, vor dem Terrorismus des Judentums?

  5. #5
    Preuße Benutzerbild von Bodenheim
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    2.182

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Lest doch mal richtig, Deutschland setzt in Israel gebaute Drohnen ein.
    Die Dinger sind geleast.
    Allerdings frage ich mich, ob europ. Unternehmen wirklich keine Drohnen bauen können???
    Ist wahrscheinlich wieder eine indirekte Subvention Israels

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.634

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Moin, Foristi!

    Wenn Israel uns ein Waffensystem liefert, muß das nicht gleichbedeutend mit "einsickern" sein. Früher haben wir ja auch schon mal "UZI's" beschafft, ohne gleich Israelis in unsere militärischen Kommando-Strukturen einsickern lassen zu müssen. Sicherlich kann man beide Systeme aufgrund ihrer unterschiedlich großen Komplexität nicht vergleichen und die Gefahr, daß Israel seine Technik gegen Mißbrauch gegen das eigene Land durch Sicherheitssysteme schützt, die auf den Ersten Blick nicht erkennbar sind, wäre für alle verständlich, wenn auch für das Besteller-Militär nicht akzeptabel.

    Auch in Deutschland wurden Vorläufer der heutigen "Drohnen" entwickelt, deren gestohlene Patente wir heute wieder teuer zurückkaufen 'dürfen'. Dennoch hat die Rüstungsindustrie seit Kriegsende enorme Fortschritte gemacht, an denen Deutschland einen nicht unbedeutenden Beitrag gestellt hat. Die Fortschritte von Verbündeten sollte man dann auch nutzen sollen und können. Immerhin sind es laut Bundes-Seefahrts-Amt an die 3.300 km Küste, an denen sich Feinde zu schaffen machen könnten. Bereinigt man allerdings die kleinen und kleinsten Abschnitte zu gefechtsmäßig verteidigbaren Abschnitten, bleiben immer noch um die 1000 km übrig. Die meisten Bürger haben davon keine Vorstellung, wie lang das ist, wenn man als Feind fiese Absichten hegt.

    Gerade im Bereich der Verteidigungstechnik haben die Israelis einige sehr fortgeschrittene Konstruktionen an den Tag gelegt, die immer wieder zeigen, daß ein kleines Land wie Israel seine wichtigste Ressource, den Menschen, so gut wie möglich gegen Ausfall sichern muß, indem man lieber Technik opfert als Menschen.
    Die "Merkava"-Panzer und deren Nah-Verteidigungs-System "Trophy" von Rafael-Industries auf dem "Hardkill"-System kommen zwar nicht an die Rheinmetall "Soft-Kill-Skills" heran, wirken aber relativ zuverlässig und gut.

    Warum soll man für den Küstenschutz solche Systeme nicht nutzen und zumindest die dort verwendete Technik 'erproben'?

    Einen III. WK kann sich auch Israel nicht leisten.

    Mit skeptischem Gruß,

    KuK
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  7. #7
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Zitat Zitat von deckard Beitrag anzeigen
    Wovor schützen, vor dem Terrorismus des Judentums?
    Den gibt's nich.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  8. #8
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.958

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Darf Deutschland überhaupt eigene Drohnen allein herstellen und benutzen? Deutschland ist doch verpflichtet (!), Projekte mit seinen Nachbarn und "Freunden" einzugehen und seine Technologie zu teilen, oder?
    1 + 1 = 11

  9. #9
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Zitat Zitat von GoodFellas Beitrag anzeigen
    Darf Deutschland überhaupt eigene Drohnen allein herstellen und benutzen?
    Ja.
    Deutschland ist doch verpflichtet (!), Projekte mit seinen Nachbarn und "Freunden" einzugehen und seine Technologie zu teilen, oder?
    Nein.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  10. #10
    Basisdemokrat Benutzerbild von Gleichheit
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    in deinem Kopf
    Beiträge
    2.110

    Standard AW: Israelische Drohnen sollen deutsche Küsten sichern

    Zitat Zitat von KuK Beitrag anzeigen
    Moin, Foristi!

    Wenn Israel uns ein Waffensystem liefert, muß das nicht gleichbedeutend mit "einsickern" sein. Früher haben wir ja auch schon mal "UZI's" beschafft, ohne gleich Israelis in unsere militärischen Kommando-Strukturen einsickern lassen zu müssen. Sicherlich kann man beide Systeme aufgrund ihrer unterschiedlich großen Komplexität nicht vergleichen und die Gefahr, daß Israel seine Technik gegen Mißbrauch gegen das eigene Land durch Sicherheitssysteme schützt, die auf den Ersten Blick nicht erkennbar sind, wäre für alle verständlich, wenn auch für das Besteller-Militär nicht akzeptabel.

    Auch in Deutschland wurden Vorläufer der heutigen "Drohnen" entwickelt, deren gestohlene Patente wir heute wieder teuer zurückkaufen 'dürfen'. Dennoch hat die Rüstungsindustrie seit Kriegsende enorme Fortschritte gemacht, an denen Deutschland einen nicht unbedeutenden Beitrag gestellt hat. Die Fortschritte von Verbündeten sollte man dann auch nutzen sollen und können. Immerhin sind es laut Bundes-Seefahrts-Amt an die 3.300 km Küste, an denen sich Feinde zu schaffen machen könnten. Bereinigt man allerdings die kleinen und kleinsten Abschnitte zu gefechtsmäßig verteidigbaren Abschnitten, bleiben immer noch um die 1000 km übrig. Die meisten Bürger haben davon keine Vorstellung, wie lang das ist, wenn man als Feind fiese Absichten hegt.

    Gerade im Bereich der Verteidigungstechnik haben die Israelis einige sehr fortgeschrittene Konstruktionen an den Tag gelegt, die immer wieder zeigen, daß ein kleines Land wie Israel seine wichtigste Ressource, den Menschen, so gut wie möglich gegen Ausfall sichern muß, indem man lieber Technik opfert als Menschen.
    Die "Merkava"-Panzer und deren Nah-Verteidigungs-System "Trophy" von Rafael-Industries auf dem "Hardkill"-System kommen zwar nicht an die Rheinmetall "Soft-Kill-Skills" heran, wirken aber relativ zuverlässig und gut.

    Warum soll man für den Küstenschutz solche Systeme nicht nutzen und zumindest die dort verwendete Technik 'erproben'?

    Einen III. WK kann sich auch Israel nicht leisten.

    Mit skeptischem Gruß,

    KuK
    Auch wenn dir Waffen Freude machen, muss ich dir sagen, dass in einer zukünftigen intelligenten Gesellschaft Waffen nicht oder kaum mehr benötigt werden. Diese sinnlose Verschwendung hört sich damit auf und es sind wieder genug Fachkräfte für nützliche Arbeiten verfügbar.
    Robert Bosch, "Sei Mensch und lehre Menschenwürde", 300.000 Mitarbeiter weltweit.
    C verzichten darauf, sich gegen die O zu empören. (Martin L. Unterdrücker)
    Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen. (G.W.Leibniz)

    heyam dukham anagatam


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Drohnen sollen BRD Bürger überwachen
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 16:25
  2. Wahnsinn! Plutoniumhaltiger Atommüll vor Europas Küsten
    Von zitronenclan im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 23:43
  3. Türkei setzt israelische HERON-Drohnen ein
    Von Durkheim im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 17:26
  4. Israelische Drohnen gegen die Talibans!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 00:24
  5. Schönbohm: Deutsche Leitkultur sichern
    Von klartext im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 13:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben