+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 107

Thema: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Der Bodensatz bleibt aber leider meist dabei. Aufgeben tut das weichliche Jungbürgertum.
    Ja die geben auf, die dachten ein bisschen Äktschn und Abenteuer zu erleben. Davon mal abgesehen, hat es schon System, wenn die Obrigkeit permanent betont, dass die BRD ein Einwanderungsland ist und bleiben soll.

  2. #12
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von derRevisor Beitrag anzeigen
    Die Bunzelwehr ist ja nun auch keine richtige Armee, sondern nur eine Hilfs- und Unterstützungstruppe. Wer will sich denn schon für die globalen Hegemonialansprüche des angloamerikanischen Imperiums verheizen lassen?
    Richtig, warum sollten sich Deutsche, die noch nicht einmal volle Souveränität genießen, sondern nur unterdrücktes und ausgebeutetes Kolonialvolk sind, für fremde Interessen ins Zeug legen?

    Wenn de Maiziere und Merkel so geil darauf sind, für Öl und andere Rohstoffe zu morden, dann können sie sich doch selbst eine Uniform anziehen und für ihre USraelischen Freunde Leib und Leben auf's Spiel setzen. Keiner von uns würde ihnen eine Träne nachweinen, wenn sie uns so für immer verlorengingen. Dieser Verlust wäre leicht zu verschmerzen.

  3. #13
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Die USA machen es vor:
    Wenn man keinen Job hat und mittellos ist, dann geht man eben zur Army (so lange wie nötig)....
    Die USA machen uns so allerhand vor.

    Bildungsniedergang, ausufernde Kriminalität, Deindustrialisierung, Verwahrlosung der Massen. Auf diese Weise muß bald jeder den gemeinsten, windigsten Job annehmen, wenn er überleben will. So lassen sich Söldner und gedungene Mörder eben viel leichter rekrutieren, mit denen dann brutalste Kriege gegen die ganze Welt geführt werden.

    Das ist der vielgepriesene "American Way of Life."

  4. #14
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.150

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Die USA machen uns so allerhand vor.

    Bildungsniedergang, ausufernde Kriminalität, Deindustrialisierung, Verwahrlosung der Massen. Auf diese Weise muß bald jeder den gemeinsten, windigsten Job annehmen, wenn er überleben will. So lassen sich Söldner und gedungene Mörder eben viel leichter rekrutieren, mit denen dann brutalste Kriege gegen die ganze Welt geführt werden.

    Das ist der vielgepriesene "American Way of Life."
    Und an diesem Scheißdreck orientiert sich die neue Weltordnung (NWO)....
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Richtig, warum sollten sich Deutsche, die noch nicht einmal volle Souveränität genießen, sondern nur unterdrücktes und ausgebeutetes Kolonialvolk sind, für fremde Interessen ins Zeug legen?
    So ein Unsinn. Die Kartoffeln sind in der Breite weich und eunuchenhaft. Mit mangelnder Souveränität hat das erstmal gar nichts zu tun. Ein Volk von Opfern, so sieht es aus!

  6. #16
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    So ein Unsinn. Die Kartoffeln sind in der Breite weich und eunuchenhaft.
    Das gilt ganz besonders für libertäre Dummschwätzer die fast immer aus reichem Elternhaus kommen.

  7. #17
    Abschiebär Benutzerbild von Nanninga
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Potsdam/Berlin Wannsee
    Beiträge
    2.836

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    Der Verteidigungsminister hat letztes Jahr noch getönt wie gut sich die Freiwilligenarmee entwickle.

    Wo hat er denn hingeguckt ?

    Die Weicheiertruppe entspricht der Gesellschaft - eben Weicheier.
    Hallo, werter Samurai, dieses ist nicht weiter verwunderlich, wenn es eben keine Wehrpflicht mehr gibt. Die Soldaten werden erst einmal ordentlich zusammengefaltet, zusammengestaucht und durchgedrillt. Es ist mir unklar, wie dieses mit Freiwilligendienst vereinbar sein soll. Leiste ich freiwillig einen Dienst für die Gemeinschaft erwarte ich, daß man mir dafür den gebührenden Respekt entgegenbringt, was die Asubilder nun einmal nicht können, ihre Aufgabe ist es nicht, die Rekruten freundlich und höflich einzuweisen.

    Die logische Konsequenz ist, daß viele diesen Dienst abbrechen, wer tut sich denn so etwas bitte freiwillig an?

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von Nanninga Beitrag anzeigen
    Die Soldaten werden erst einmal ordentlich zusammengefaltet, zusammengestaucht und durchgedrillt. Es ist mir unklar, wie dieses mit Freiwilligendienst vereinbar sein soll.
    Das werden sie ja gerade nicht. Seit Abschaffung der Wehrpflicht ist erst Recht Kuscheldienst angesagt.

  9. #19
    Abschiebär Benutzerbild von Nanninga
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Potsdam/Berlin Wannsee
    Beiträge
    2.836

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Das werden sie ja gerade nicht. Seit Abschaffung der Wehrpflicht ist erst Recht Kuscheldienst angesagt.
    Hallo, lieber Raczek, dann ist es vollkommen gleich, ob die Rekruteb abbrechen oder nicht.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Jeder dritte Bundeswehr-Freiwillige gibt auf

    Zitat Zitat von Nanninga Beitrag anzeigen
    Hallo, werter Samurai, dieses ist nicht weiter verwunderlich, wenn es eben keine Wehrpflicht mehr gibt. Die Soldaten werden erst einmal ordentlich zusammengefaltet, zusammengestaucht und durchgedrillt. Es ist mir unklar, wie dieses mit Freiwilligendienst vereinbar sein soll. Leiste ich freiwillig einen Dienst für die Gemeinschaft erwarte ich, daß man mir dafür den gebührenden Respekt entgegenbringt, was die Asubilder nun einmal nicht können, ihre Aufgabe ist es nicht, die Rekruten freundlich und höflich einzuweisen.

    Die logische Konsequenz ist, daß viele diesen Dienst abbrechen, wer tut sich denn so etwas bitte freiwillig an?
    Diese Ruck-Zuck-Umstellung war selten dämlich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jeder dritte ausländische Mörder ist ein Asylwerber
    Von Patriotistin im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 20:08
  2. Bundeswehr: Freiwillige steigen aus.
    Von direkt im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 19:47
  3. Bundeswehr sucht Freiwillige - nur wen?
    Von Frank im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 20:48
  4. Bundeswehr: Nur 433 Freiwillige melden sich zum zweiten Quartal zum Heer
    Von Sloth im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 18:48
  5. ab 03.2011 nur noch Freiwillige zur Bundeswehr!
    Von bernhard44 im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 04:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben