+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Jeder soll Jedem vergeben!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    363

    Standard Jeder soll Jedem vergeben!

    Soeben hat al Assad seine von Al Arabija und Al Djazeera übertragene Rede beendet. Was kann der Vertreter einer Einfamiliendiktatur dem syrischen Volk nach bald 70 000 Toten anbieten?

    Da ist zunächst sein Versuch die Verantwortung an ausländische Kämpfer zu delegieren, die es zwar gibt, die aber erst dann nach Syrien eingesickert sind, als Assads Truppen vorwiegend gegen sunnitisch-religiöse Kreise vorgegangen war.
    Dann erfahren wir, dass es ausländische Mächte gibt die Syrien schwächen wollen, ohne dass er Ross und Reiter nennt, um dann doch der Region um Syrien eine hohe Mitschuld zu an der brügerkriegsähnlichen Entwicklung zu geben. Natürlich unterlässt es al Assad die Namen der Unterstützer zu nennen, sonst würden ja bald alle Syrer wissen, dass es sich um die arabischen Golfstaaten handelt, dieihn stürzen wllen.
    Theatralisch äußert er, um die religiösen Kreise Syrens zu beeindrucken: "(Zitat alAssad) Die Feinde Gottes mögen zur Hölle fahren.
    Unvermittelt leitet er dann dazu über, dass es eine nationale Konferenz geben soll, in der alle Probleme angsprochen und gelöst werden. Selbst eine neue Regeirung soll sich vorrangig der Lösung der innersyrischen Probleme widmen; das nachdem er überwiegend ausländische Kreise für die jetzige Destabilisierung verantwortlich machte und dabei fest an Israels Rolle des Sündenbocks glaubt.
    Dabei ist es der Judenstaat, der nichts sehnlicher wünscht, dass al Assad weiterhin die Sicherheit an Israels Nordostgrenze gewährleistet und den Golan nicht antastet. Die Aussicht , dass die religiösen Fanatiker die führende Rolle in Syrien übernehmen, wäre schlecht für Israel.
    Die neue Charta, die für eine nationale Lösung erarbeitet werden soll, wird alle guten Vorschläge(die für alAssad gut sind) ohlwollend prüfen(BlaBla Bla)
    Weinerlich beklagt al Assad, dass der Westen die Türen zu Verhandlungen zugeschlagen habe und dann nennt er seine Internationalen Beistandgenossen Iran und China, wobei China bereits signalisiert hat, dass es dem russischen Kurs nachfolgen wird. Bleibt der Iran, der vor der selben Lage wie Syrien steht , die zeigt, dass der Druck im inneriranischen Kessel kaum mehr zu unterdrücken sein wird.
    Keine politische Lösung ist ausgeschlossen. Mit diesem Nebelwerfersatz könnte der Abgesang eines Diktators eingeleitet sein, dessen Vater Hafis bereits über 200 000 Kurden auf dem Gewissen hat. Und zu guter letzt preist der Diktator die "glorreiche Armee Syriens, die toten und lebenden Soldaten, die sich für einen unwürdigen Vertreter einer Einfamiliendiktatur geopfert haben.
    Zu spät Asssad, Zu wenig Assad, aber überflüssig ist er der Bashir al Assad.

    Bleibt zu wünschen , dass die Israelis nicht recht behalten und al Assad an der Macht bleibt. Vergebung, für AlAssad - niemals!

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Noch einer der zionistische, nationale Imperialpolitik das verlogene Recht geben will ihre Kriege zu führen,die danach die Länder, nachdem sie Millionen von Zivilisten umgebracht haben, in ein Wasteland zu verwandeln um sie danach in Ruhe auszuplündern und die Schuld danach ihren Opfern in die Schuhe zu schieben.

    Wann wird das endlich aufhören?!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    363

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Meine Mutter ist Deutsche deckard - Mein Vater Ägypter, iwe käme ich dazu den Irrsinn der Zionisten zu vertreten. Ich glaube Du solltest mal besser lesen lernen. Wenn Du kein Deutsch kannst, dann lass es Dir von einem Germanisten übersetzen. Was bist Du denn für ein Texter.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming

  4. #4
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.315

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Zitat Zitat von rooming Beitrag anzeigen
    Meine Mutter ist Deutsche deckard - Mein Vater Ägypter, iwe käme ich dazu den Irrsinn der Zionisten zu vertreten. Ich glaube Du solltest mal besser lesen lernen. Wenn Du kein Deutsch kannst, dann lass es Dir von einem Germanisten übersetzen. Was bist Du denn für ein Texter.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming
    Deine dumme Propaganda nervt. Natürlich geht Assad gegen die Sunniten vor, da diese Terroristen von Saudi Arabien unterstützt werden um Assad zu stürzen.

    „In Syrien sollen islamistische Rebellen einen Christen geköpft und seinen Leichnam Straßenhunden zum Fraß vorgeworfen haben. Das berichtet die britische Tageszeitung „Daily Mail“ unter Berufung auf Aussagen der Ordensfrau Agnes-Mariam de la Croix. Demnach wurde der 38-jährige Andrei Arbashe entführt, nachdem sein Bruder sich öffentlich darüber beschwert haben soll, dass Rebellengruppen sich immer häufiger wie Banditen aufführten und Verbrechen begingen. Kurz darauf sei die enthauptete Leiche Arbashes an einem Straßenrand nahe der Stadt Ra’s Al-Ayn an der türkischen Grenze gefunden worden; sie sei umringt gewesen von hungrigen Straßenhunden. Arbashe hinterlässt dem Bericht zufolge seine schwangere Frau, die er erst vor kurzem geheiratet hatte.“
    Was für ein Abschaum diese Rebellen, Assad sollte mit vollster HÄrte gegen die vorgehen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Zitat Zitat von rooming Beitrag anzeigen
    Meine Mutter ist Deutsche deckard - Mein Vater Ägypter, iwe käme ich dazu den Irrsinn der Zionisten zu vertreten. Ich glaube Du solltest mal besser lesen lernen. Wenn Du kein Deutsch kannst, dann lass es Dir von einem Germanisten übersetzen. Was bist Du denn für ein Texter.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming
    Von euch Vögeln und Konsorten gibt es genügend!Euch gibt niemand das Recht hier die westliche Imperialpolitik zu unterstützen.Also troll dich
    und informiere dich besser bevor du dich hier zum Affen machst.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    363

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Du wirst Dich trollen, wen Du nicht lesen kannst, dann lass es doch einfach, Kleiner Mann. Du bist ja noch kleiner als Deine Ansichten mit denen Du um dich wirfst und mit Deinem Gossenslang versuchst den Harten zu machen. KLeinvieh, mehr nict deckard.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Zitat Zitat von rooming Beitrag anzeigen
    Du wirst Dich trollen, wen Du nicht lesen kannst, dann lass es doch einfach, Kleiner Mann. Du bist ja noch kleiner als Deine Ansichten mit denen Du um dich wirfst und mit Deinem Gossenslang versuchst den Harten zu machen. KLeinvieh, mehr nict deckard.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming
    Gossenslang? Selbstreflexion? Lern du erst mal richtig Deutsch. Siehe oben und in deinem Putin,Assad,Iran,Syrien,Türkei Pamphlet, das ich bereits kommentiert habe.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    363

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Deien kupierten Kommentare rechtsnationalistischer Prägung und meine Diktion passen in der Tat nicht zusammen Deckard. Du verstehst ja kein arabisch, das habe ich schon mitgekriegt. Und trotzdem willst Du Dich in eine Urteilkraft hineinsteigern die Du gar nicht hast. Du bist einfach zu kllein deckard. Und was meine Selbstreflexion angeht, die lass meine Sorge sein. Troll Dich Du Forentroll.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    Beiträge
    363

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Wer keine Argumente hat, der beruft sich vielleicht auf orthographisches oder auf nicht zum Thema passendem, um dem direkten Diskurs auszuweichen. Man fühlt es regelrecht wie das Nazigetümele kocht, schon bevor es wieder abgekocht ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    rooming

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Autobahn
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    354

    Standard AW: Jeder soll Jedem vergeben!

    Achtung, wir haben hier einen Forentroll. Gibt es dagegen etwas von Ratiopharm?
    „Haß ist unser Gebet und Rache unser Feldgeschrei.“

    http://killerbeesagt.wordpress.com/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In der Türkei gibt es kein Verwandten-Popp-Verbot - nix - gar nix - jeder darf mit jedem.
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 21:02
  2. Jeder Arztbesuch soll extra kosten
    Von Maximilian im Forum Deutschland
    Antworten: 337
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 11:45
  3. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 21:18
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 15:37
  5. Jeder Soll das mal machen.
    Von kartal im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 00:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben