+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 60 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 599

Thema: Beate Zschäpe unschuldig???

  1. #21
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.234

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Genau da setzen schon meine Zweifel ein. Da ich, wie gesagt, an mindestens eine tiefe Verstrickung des VS - inklusive politischer "Mitwisser" - glaube, halte ich das Interesse gerade von ministerialer Seite für doch gering, allen anderen Bekundungen zum Trotz.

    Ich will dir auch gerne begründen, wieso ich dieser Überzeugung bin. Spätestens seit den sich mehrenden "versehentlichen" Aktenvernichtungsaktionen bleiben eigentlich nur 3 Alternativen:

    1. Der VS ist schlicht eine unfähige Gurkentruppe
    2. Der VS ist in zumindest nennenswerten Teilen "von rechts" unterwandert
    3. Der VS war operativ am Geschehen beteiligt und will das nun mit allen Mitteln vertuschen

    Auch 1. wäre denkbar, wäre aber wohl früher schon prominent aufgefallen. 2. Halte ich für vollkommen ausgeschlossen, weil sich solch eine Unterwanderung auch an anderer Stelle bemerkbar machen müsste und wohl kaum auf den VS beschränkt wäre. Am wahrscheinlichsten erscheint mit 3., weil es eine nachvollziehbare Erklärung für das Kasperletheater liefert, welches wir da schon erlebt haben. Und das bedeutet auch unfehlbar, dass der Staat Zschäpe schnell verurteilen und das Thema danach tief begraben will.
    Wenn der Verfassungsschutz in irgendeiner Form involviert sein sollte, dann wohl im Sinne von Punkt 1, darauf weisen ja bereits die hilflosen Aktenschreddermaßnahmen hin. Punkt 2 schließe ich auch aus. Der Verfassungsschutz mag mitunter unfähig sein, aber um ihn erfolgreich zu unterwandern, braucht es sicher dennoch einiges. Punkt 3 erscheint mir einfach zu abwegig. Gut, der Verfassungsschutz hat schon mal ein "Celler Loch" gesprengt, aber hier geht es immerhin um mehrfachen Mord, und für den Kampf gegen Extremisten braucht es keine neuen Gründe, denn alle denkbaren Maßnahmen sind bereits erlaubt. Damit dürfte eine direkte Beteiligung der Behörde wohl eher ein Fall für Hollywood sein.

  2. #22
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.580

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Wenn der Verfassungsschutz in irgendeiner Form involviert sein sollte, dann wohl im Sinne von Punkt 1, darauf weisen ja bereits die hilflosen Aktenschreddermaßnahmen hin. Punkt 2 schließe ich auch aus. Der Verfassungsschutz mag mitunter unfähig sein, aber um ihn erfolgreich zu unterwandern, braucht es sicher dennoch einiges. Punkt 3 erscheint mir einfach zu abwegig. Gut, der Verfassungsschutz hat schon mal ein "Celler Loch" gesprengt, aber hier geht es immerhin um mehrfachen Mord, und für den Kampf gegen Extremisten braucht es keiner neuen Gründe, denn alle denkbaren Maßnahmen sind bereits erlaubt. Damit dürfte eine direkte Beteiligung der Behörde wohl eher ein Fall für Hollywood sein.
    Das ist kein Hollywood, sondern dort Alltag. Die NPD Ist ja eine Unterabteilung von VS.

    Hollywood ist, zu glauben, dass irgendwelche Rechtsradikalen den Verfassungsschutz unterwandern könnten. Das ist wirklich Unsinn.

    Terrorinszinierungen fallen auch unter den Begriff Terrormanagement.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.860

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Wenn der Verfassungsschutz in irgendeiner Form involviert sein sollte, dann wohl im Sinne von Punkt 1, darauf weisen ja bereits die hilflosen Aktenschreddermaßnahmen hin. .
    das ein Verfassungschutz so trottlig ist die betreffenden Akten sowohl im Bundesamt für Verfassungschutz , wie in den jewelig betroffenen Landesämtern zu schreddern, das ist wirklicht weit hergeholt !!! dann glaube ich eher das Mutter Theresa die uneheliche Tochter des Papstes war! Vorallem wurden die Akten alle kurz nach dem NSU Fall geschreddert so viele Zufälle das geht nicht !

    diese ganze Theater wie wir sind ja bischen blöde und ups die Akten fallen in den Schredder was man medial aufgezogen hat vor den Untersuchungsausschüssen das ist wirklich eher eine Schmierenkomödie !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  4. #24
    DR 2.0 statt DDR 2.0 Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.500

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Hahahaha.....von Fall zu Fall, mein lieber Mitposter.
    Wo es begründete Zweifel gibt...?
    Die NSU Story kaufte ich nie.
    V-Reality for beginners:

    - Lebkuchen-Mannichl (Verschwörungsstärke 0,5)
    - NSU (V-Stärke 1)
    - Operation Gladio (V-Stärke 5)
    - 9/11 (V-Stärke 9,5)
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

  5. #25
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.579

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von Registrierter Beitrag anzeigen
    V-Reality for beginners:

    - Lebkuchen-Mannichl (Verschwörungsstärke 0,5)
    - NSU (V-Stärke 1)
    - Operation Gladio (V-Stärke 5)
    - 9/11 (V-Stärke 9,5)
    I am not a beginner, but sceptical in all directions, Sir!

  6. #26
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.579

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    But you scale seems ok.

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.860

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Das ist kein Hollywood, sondern dort Alltag. Die NPD Ist ja eine Unterabteilung von VS.

    Hollywood ist, zu glauben, dass irgendwelche Rechtsradikalen den Verfassungsschutz unterwandern könnten. Das ist wirklich Unsinn.

    Terrorinszinierungen fallen auch unter den Begriff Terrormanagement.

    vor allem unterwandern angeblich diese Leute laut Fernsehen die sinnlos rumbrüllen, Glatze tragen und gerade Hauptschulniveau haben einen Geheimdienst voll Akademiker ! dann sollten wir wirklich unser Schulsystem auf Hauptschulen umrüsten, wenn das möglich ist !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  8. #28
    DR 2.0 statt DDR 2.0 Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.500

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Wenn der Verfassungsschutz in irgendeiner Form involviert sein sollte, dann wohl im Sinne von Punkt 1, darauf weisen ja bereits die hilflosen Aktenschreddermaßnahmen hin. Punkt 2 schließe ich auch aus. Der Verfassungsschutz mag mitunter unfähig sein, aber um ihn erfolgreich zu unterwandern, braucht es sicher dennoch einiges. Punkt 3 erscheint mir einfach zu abwegig. Gut, der Verfassungsschutz hat schon mal ein "Celler Loch" gesprengt, aber hier geht es immerhin um mehrfachen Mord, und für den Kampf gegen Extremisten braucht es keine neuen Gründe, denn alle denkbaren Maßnahmen sind bereits erlaubt. Damit dürfte eine direkte Beteiligung der Behörde wohl eher ein Fall für Hollywood sein.
    Du blendest mit aller Macht und völlig verkrampft die bereits bekannte Verschwörungsrealität aus, um Dein Weltbild nicht zum Einsturz zu bringen.Auch Honecker lobte die DDR bis zu seinem Tod.

    Erinnerst Du Dich, dass man drei BND-Beamte auf frischer Tat erwischte, wie sie gerade Sprengbomben auf das Grundstück einer Botschaft im Kosovo warfen?

    Drei BND-Agenten im Kosovo festgenommen
    Diplomatischer Eklat: Drei Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes sind nach SPIEGEL-Informationen im Kosovo festgenommen worden. Die örtlichen Ermittler verdächtigen sie, an einem Anschlag beteiligt gewesen zu sein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Beweise für deutschen Staatsterrorismus?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Staats-Terroristen auf frischer Tat erwischt?
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Warum fällt es Dir so schwer, zu erkennen, dass die BRD ein ebenso kriminelles Regime ist, wie andere totalitäre Systeme auch?
    Warum sollte ausgerechnet ein System der Fremdbestimmung, von Feinden errichtet und bis heute von Feinden kontrolliert, den Heiligenschein tragen?

    Kapier ich nimmer noch nicht.
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.860

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von Registrierter Beitrag anzeigen
    Du blendest mit aller Macht und völlig verkrampft die bereits bekannte Verschwörungsrealität aus, um Dein Weltbild nicht zum Einsturz zu bringen.Auch Honecker lobte die DDR bis zu seinem Tod.

    Erinnerst Du Dich, dass man zwei BND-Beamte auf frischer Tat erwischte, wie sie gerade Sprengbomben auf das Grundstück einer Botschaft im Kosovo warfen?


    Warum fällt es Dir so schwer, zu erkennen, dass die BRD ein ebenso kriminelles Regime ist, wie andere totalitäre Systeme auch?
    Warum sollte ausgerechnet ein System der Fremdbestimmung, von Feinden errichtet und bis heute von Feinden kontrolliert, den Heiligenschein tragen?

    Kapier ich nimmer noch nicht.
    und wenn man nur bischen den Schleier lüftet und einiges kennt weis man auch das hier das organisierte Verbrechen und die sog. "befreundeten Geheimdienste" des Großen Bruders quasi folgenlos agieren und ja morden können und zwar Hand in Hand !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  10. #30
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.117

    Standard AW: Beate Zschäpe unschuldig???

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Wenn der Verfassungsschutz in irgendeiner Form involviert sein sollte, dann wohl im Sinne von Punkt 1, darauf weisen ja bereits die hilflosen Aktenschreddermaßnahmen hin. Punkt 2 schließe ich auch aus. Der Verfassungsschutz mag mitunter unfähig sein, aber um ihn erfolgreich zu unterwandern, braucht es sicher dennoch einiges. Punkt 3 erscheint mir einfach zu abwegig. Gut, der Verfassungsschutz hat schon mal ein "Celler Loch" gesprengt, aber hier geht es immerhin um mehrfachen Mord, und für den Kampf gegen Extremisten braucht es keiner neuen Gründe, denn alle denkbaren Maßnahmen sind bereits erlaubt. Damit dürfte eine direkte Beteiligung der Behörde wohl eher ein Fall für Hollywood sein.
    Sehe ich - du ahnst es - komplett anders.

    Vergessen wir mal das Celler Loch, das war ja Bauerntheater. Nimm an, du stehst vor folgendem Problem: Deine politischen Ziele gebieten den Nachweis einer nennenswerten Drohkulisse "von rechts", die echte Rechte will aber partout keine so organisierte und bedrohliche Form annehmen, dass sie dazu taugt. Du greifst also zu dem Mittel, welches dir zu Gebote steht, du lässt den VS ein paar eher harmlose Idioten ein paar eher harmlose Straftaten im Namen einer rechten Terrororganisation begehen, die Paralellen zu den frühen Taten der RAF aufweisen, Banküberfälle, Brandanschläge, etc. Auf ein Mal machen sich deine Darsteller aber in einer Weise selbsständig, die im ursprünglichen Szenario nicht vorgesehen war - weil sie sich jetzt wirklich für eine echte Terror-Truppe halten. Du tust also das, was dir zu tun bleibt, du überwachst ihre Aktivitäten und hoffst, dass niemand jemals merken wird, das es am Anfang mal deine Idee war.

    Die Zeit vergeht, Regierungen wechseln, Droh-Szenarien kommen und gehen, nur deine Terror-Ziehkinder, die sind noch immer aktiv. Inzwischen haben sie evtl. sogar ein paar Morde begangen, und du musst damit rechnen, am Ende doch mit nacktem Hintern an der politischen Wand zu stehen. Was nun? Du nimmst den üblichen Notausgang für solche Fälle und versuchst, die Operation - die es ja gar nicht geben darf! - zu beenden und die Akteure zuverlässig zum Schweigen zu bringen. Das geht auch schief, du steckst tief in der Schei**e, aus der es nun nur noch einen Ausweg gibt: Jede Beteiligung leugnen, jeden Hinweis vernichten.

    Und das findest du "weit hergeholt"?
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anklage gegen Beate Zschäpe erhoben
    Von Candymaker im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 11:23
  2. Anklage gegen Beate Zschäpe erhoben
    Von SAMURAI im Forum Innenpolitik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:33
  3. Spuckattacken auf Beate Zschäpe/BRD Terror gegen Menschen
    Von Casus Belli im Forum Innenpolitik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 18:42
  4. Beate Uhse
    Von Leila im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 145

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben