+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    --- 12-Jahre-Geschichte Doofland ---
    Beiträge
    8.838

    Standard Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Berlin – Überraschende Einigung im Kampf gegen die Strompreis-Explosion!

    Umweltminister Peter Altmaier (54, CDU) und Wirtschaftsminister [Links nur für registrierte Nutzer] (39, FDP) haben zusammen ihr [Links nur für registrierte Nutzer] vorgelegt. Wird mein Strom jetzt endlich billiger? Nein, doch der Preis wird – sobald die Maßnahmen zur Öko-Bremse umgesetzt sind – nicht mehr so stark steigen wie bisher.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ah, wie schön...

  2. #2
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Zitat Zitat von Rockatansky Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ah, wie schön...
    Alles Wahlkampf!!!!

    Steinbrück, der Fettnäpfchentreter, hat doch seine Wahlkampfstrategie und die Wahlkampfthemen, mit denen er beim Wähler punkten will, offen gelegt.

    Als da wären : Bankenregulierung, Mindestlohn, Energiewende, Mietpreisexplosion, und soziale Gerechtigkeit.

    Nun will Merkel den Dummsozen sämtliche Wahlkampfthemen und damit die Munition im Wahlkampf gegen sie aus den Händen nehmen.

    Brüssel will jetzt die Bankenregulierung durchsetzen, Merkel will eine Lohnuntergrenze, Merkel will die Strompreisbremse , Merkel will verhindern, dass die Mieten weiter steigen....

    3,5 Jahre hat die Stasitrulla alles ausgesessen und den Dingen ihren Lauf gelassen und nun im Wahlkampf überschlägt sie sich mit ihren Paladinen förmlich.

    Das die CDU dabei noch weiter Richtung Rotgrün abdriftet, interessiert die Stasitrulla einen Scheißdreck.

    Hauptsache , sie kann nach dem 22 September weiter Kanzlerin spielen.

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-Bremse, wird mein Strom jetzt endlich billiger ?

    Am 22.Sept. 2013 sind die nächsten Bundestagswahlen, da müssen schon jetzt die "Leckerlis" (Köder) ausgelegt werden....
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    7.381

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Wenn Politiker sagen, dass etwas billiger wird, dann wird es teurer.

    Wenn Politiker von Reformen sprechen, dann wird es ziemlich teuer.

    Die Teilvereinigung Deutschlands war nicht ganz billig, gewisse "Eliten" haben deftig profitiert, die Ossis wurden zähneknirschend akzeptiert.

    Ich wirke zwar nicht so, aber ich habe keinerlei Wut auf die "DDR-Schmarotzer" , meine Wut ist den "Eliten" vorbehalten.

    Wenn ich abdanke, dann werde ich nochmal die EU-Kommission und auch den Reichstag ausspähen.

    Könnten gute Ziele abgeben.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.046

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Natürlich unternimmt die Verwaltungs-Nomenklatura der brd alles, damit der Strom für den Anbieter günstiger und den Verbraucher teurer wird und sich somit die Gewinn-Maximierung der vollkommen verarmten Energie-Monopolisten potenziert!

    Schließlich läßt man sich von Lobbyisten fürstlich entlohnen und per Pöstchen versorgen und hat per potenzierter Steuereinnahmen den Fremdauftag der Vermögens-Abschöpfung zwecks Umverteilung, zumindest temporär, erfüllt!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #6
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Natürlich unternimmt die Verwaltungs-Nomenklatura der brd alles, damit der Strom für den Anbieter günstiger und den Verbraucher teurer wird und sich somit die Gewinn-Maximierung der vollkommen verarmten Energie-Monopolisten potenziert!

    Schließlich läßt man sich von Lobbyisten fürstlich entlohnen und per Pöstchen versorgen und hat per potenzierter Steuereinnahmen den Fremdauftag der Vermögens-Abschöpfung zwecks Umverteilung, zumindest temporär, erfüllt!
    Man könnte fast denken, bei der BRD handelt es sich um eine Bananenrepublik oder gar um einen Unrechtsstaat ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.046

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Man könnte fast denken, bei der BRD handelt es sich um eine Bananenrepublik oder gar um einen Unrechtsstaat ?!
    Ich tendiere eindeutig zu Unrechts-Verwaltungs-Konstrukt!
    Mit "Staat" verbinde ich zu sehr dessen elementare Aufgabe, ein Volk zu schützen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #8
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Man könnte fast denken, bei der BRD handelt es sich um eine Bananenrepublik oder gar um einen Unrechtsstaat ?!
    Um was es sich wirklich handelt wissen wir alle nicht.
    Was wir wissen ist, dass die einen immer fetter und reicher werden auf Kosten derjenigen, die sich nicht wehren können weil sie desinteressiert zu dumm oder zu faul sind......aber auch gescheite und aufmerksame wie hier im Forum haben die Arschkarte gezogen!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    7.381

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Yepp, Yepp.

    Die BRD verwaltet Deutschland zu Tode.

    Auf eine gewisse Weise ist es bewundernswert, wie langsam, aber effektiv ein Volk ausgemerzt werden kann und niemand bemerkt es.
    Nungut, die die es bemerken werden ratzfatz mundtot gemacht.

    Könnte man gar nicht glauben, aber die Moslems sind der Katalysator der Selbstabschaffung.

    Ich habe mal so überschlagen, was ich so an Steuergeldern ausgegeben habe und was ich bekommen habe.
    Ich habe ungefähr 150k eingezahlt, dazu noch 30k Krankenkasse.

    Bekommen habe ich eine Therapie und anderweitige Hilfe (RTW, Entgiftungen), waren so um die 30k.

    Wenn ich mir reinziehe, dass ich für libanesische Großfamilien bezahlen muss, dann wird mir schlecht.

    Ich bin schon wieder extrem genervt, vorhin war ich in einem Einkaufszentrum und da kamen schon wieder kleine scheiß Bettelkinder an und haben mich angefasst, ich war kurz davor denen eine reinzudonnern oder besser gesagt ich wollte, dass sie mich zu ihrem Führer bringen.

    Naja, mit der Mafia sollte man sich nicht anlegen, noch nicht.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.865

    Standard AW: Altmaier und Rösler einigen sich auf Öko-BremseWird mein Strom jetzt endlich billiger?

    Machen wir eine kurze Exkursion in die Vergangenheit:
    In den 50er / 60er bis in die 70er Jahre hinein wurde die Stromgewinnung mittels Atomkraft mit Mrd-Summen gefördert - und zwar über Steuermittel. Damit wurde verhindert, dass diese Förderung einseitig zu Lasten der sozial Schwachen und Familien mit Kindern sowie energieintensiven Unternehmen ging.
    Damit wurde erreicht, dass man sich als Bürger wie Unternehmer anhand seiner, ich nenne es jetzt einmal Wirtschaftskraft, zu zahlenden Steuern an dieser Förderung zu beteiligen hatte.

    Dann, ja dann kam die rot-grüne Bundesregierung Schröder mit Ihrem Atomausstieg und Einstieg in die ökologische Energiewende...und mit diesen beiden Parteien kam auch, dass man sich davon verabschiedet hat, dass diese ökologische Energiewende eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, an der man sich nach seiner "wirtschaftlichen" Leistungskraft zu beteiligen habe, sondern es fand der radikale Umstieg statt, dass nicht die "wirtschaftliche" Leistungsfähigkeit des Einzelnen (Bürger wie Unternehmen) zählt, sondern man - von der wirtschaftlichen Kraft völlig unabhängig - JEDER die selbe Summe zu bezahlen hat.
    Da dies jedoch den Tot so manches Industriezweiges in Deutschland bedeutet hätte (also de facto Arbeitplatzvernichtung) kam man auf die glorreiche Idee gewisse Industrien und Unternehmen von dieser Steuer- und Abgabenbelastung zu befreien, was im Endeffekt bedeutet, dass die Bürger und Teile der Unternehmen in Deutschland noch höhere Steuern und Abgaben für Ihren Strom bezahlen mussten.

    Dieser von rot-grün gewollte Umstieg in der Finanzierung (mit dem Wissen, dass damit die Strompreise explodieren werden und dies vor allem die sozial Schwachen sowie Familien mit Kindern in diesem Lande treffen wird) hat zu der heutigen Malaise der hohen Strompreise geführt.

    Jetzt können Altmaier und Rössler mit Ihrer "Strompreisbremse" kommen...es wird das, von rot-grün gewollte, Grundproblem nicht lösen. Erst einmal werden die Steuern und Abgaben auf Strom weiterhin steigen (halt nicht mehr so stark wie in den letzten Jahren) und zweitens, werden weiterhin die sozial Schwachen und Familien mit Kindern deutlich über Gebühr belastet, während Unternehmen (und dabei sind schon längst nicht mehr nur energieintensive Unternehmen) und die Bezieher hoher und höchster Einkommen deutlichst unter Gebühr belastet werden...man wird also das Problem der - und dies muss man immer wieder betonen, von rot-grün gewollten - sozialen Schieflage nicht in den Griff bekommen.

    Die derzeitig Finanzierung der "Energiewende" birgt enormen sozialen Sprengstoff in sich und es wäre in meinen Augen geradezu hahnebüchend darauf mit "Sozialtarifen" zu antworten (dies erfordert eine entsprechende Verwaltung, welche man finanzieren müsste....also noch mehr Kosten), sondern es MUSS ein radikales Umdenken in der Finanzierung stattfinden...und zwar weg von der Finanzierung über den Strompreis, hin zur, wie bei der Atomkraft, Finanzierung aus Steuermitteln.
    Dies würde mit Sicherheit Steuererhöhungen bedeuten (besser wäre jedoch eine Abgabe daraus zu machen, welche man zweckbindet - was man mit Steuern nicht kann)...dann aber müssten man sich nach seiner (wirtschaftlichen) Leistungsfähigkeit an der Energiewende beteiligen...sprich, wer über eine hohe Wirtschaftskraft (und damit verbundenem Einkommen) verfügt bezahlt anteilig mehr an der Energiewende ein Jemand, der über eine schwache Wirtschaftskraft (und dem entsprechend geringen Einkommen) verfügt.
    Über dieses Mittel könnte man dann auch eine gezielten, strukturierten Aus- und Umbau betreiben (nicht irgendwo Windräder hinstellen, wo man gar keine Leitungen hat und dafür noch Geld bekommen).

    Die komplette "Energiewende" gehört erst einmal auf den Müll der Geschichte und dann muss ein absoluter Neuanfang her...gezielt, strukturiert, geplant...denn das, was derzeit, auf den Grundlagen rot-grüner Regierungsbeschlüsse, sich auf diesem Sektor abspielt ist nicht nur die sinnlose Vernichtung von Volksvermögen zum Vorteil einiger Weniger...sondern auch kontraproduktiv was den Umstieg an sich betrifft...und einer sozialen Marktwirtschaft absolut unwürdig.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind billiger Strom für Industriebetriebe gerechtfertigt?
    Von Nordseekrabbe im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 13:11
  2. Regierung und Opposition einigen sich auf Fiskalpakt
    Von Erik der Rote im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 18:02
  3. Hamas und Fatah einigen sich überraschend!
    Von Simplex im Forum Krisengebiete
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 10:49
  4. EU-Finanzminister einigen sich.
    Von Agano im Forum Europa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 08:24
  5. G8-Staaten einigen sich auf Schuldenerlass
    Von Apollon7 im Forum Krisengebiete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 20:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben