Umfrageergebnis anzeigen: Ich bin ein Freund des ...

Teilnehmer
141. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kommunismus

    19 13,48%
  • Kapitalismus

    37 26,24%
  • weder noch

    20 14,18%
  • sowohl, als auch

    13 9,22%
  • bin weder kommunistisch noch neoliberal

    9 6,38%
  • weder noch; bin nationalistisch

    43 30,50%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 124 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1234

Thema: Kommunismus vs Kapitalismus

  1. #1
    Blau + Gelb = Grün Benutzerbild von Nestix
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    591

    großes Grinsen Kommunismus vs Kapitalismus

    Was findet ihr besser?

    Kommunismus oder Kapitalismus?

    Oder, nix von beidem?
    Mitglied in der Linksfraktion!

    Mr. Putin: Put Crimea back to Ukraine! - Krim = Ukrainisch! | Gegen die neoliberale Kapitalismusdiktatur, den die FDP unterstützen will! | FDP = Feudalistische Dekadenz-Putschisten

  2. #2
    Weltverbesserer Benutzerbild von Argutiae
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    4.232

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Die Mischung machts!
    Sozialismus oder Barbarei

  3. #3
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Ich finde besser, mir aussuchen zu dürfen, was von beiden ich mache, und es nicht per ordre mufti oktroyiert zu bekommen.
    Panarchie oder Barbarei!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  4. #4
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Zitat Zitat von Nestix Beitrag anzeigen
    Was findet ihr besser?

    Kommunismus oder Kapitalismus?

    Oder, nix von beidem?
    Wieso ist in dieser Umfrage eigentlich eine nationalistische Orientierung als eine kapitalistische oder kommunistische Neigung ausschließend definiert?
    Ich habe nicht den Eindruck, dass man das nicht kombinieren kann.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.798

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Wieso ist in dieser Umfrage eigentlich eine nationalistische Orientierung als eine kapitalistische oder kommunistische Neigung ausschließend definiert?
    Ich habe nicht den Eindruck, dass man das nicht kombinieren kann.
    Die Frage ist schon blöd, der Antwortenkatalog ist noch blöder.

    Kommunismus und Kapitalismus kann man nicht mischen, per definitionem ist das unmöglich. Nationalismus ist durchaus mit Kapitalismus vereinbar, wenn z.B. die Produktionsmittel einem König gehören, der sie seinerseits an Betreibergesellschaften verpachtet.

    Die einzig wahre Gesellschaftsform ist selbstverständlich die Anarchie, zumindest theoretisch...

  6. #6
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Habe Kapitalismus genommen.
    War aber naher dran sowohl als auch zu nehmen.
    Den Feudalismus will ich nicht und diese geschätzte soziale Marktwirtschaft wurde leider adabsurdum geführt so wie sie von Erhard gemeint ist.

    Warum z B steigt der Preis der Arbeit, weil sich in Anatolien auf unsere Kosten Menschen Zähne richten lassen.
    Das müsste nicht sein unsere geschätze soziale M. mit Fremdkosten zu belasten und dem Modell Sand ins Getriebe zu werfen.
    Warum muss Strom hoch besteuert werden, wenn schon das EEG eine absurde Kostenfalle ist.
    In klammen Ländern wird sogar Brot subventioniert. Ägypten, DDR usw Strom ist ein Grundbedarf.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #7
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Die Frage ist schon blöd, der Antwortenkatalog ist noch blöder.

    Kommunismus und Kapitalismus kann man nicht mischen, per definitionem ist das unmöglich. Nationalismus ist durchaus mit Kapitalismus vereinbar, wenn z.B. die Produktionsmittel einem König gehören, der sie seinerseits an Betreibergesellschaften verpachtet.

    Die einzig wahre Gesellschaftsform ist selbstverständlich die Anarchie, zumindest theoretisch...
    Theoretisch würde ich ein paar Mainzelmännchen züchten, die uns Das Brot backern, das Frühstück ans Bett bringen, die Wohnung putzen, das Auto vom Schnee befreien in die Arbeit fahren, Geld heim bringen sich mit dem Chef und Kollegen ärgern usw usf
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #8
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Wieso ist in dieser Umfrage eigentlich eine nationalistische Orientierung als eine kapitalistische oder kommunistische Neigung ausschließend definiert?
    Ich habe nicht den Eindruck, dass man das nicht kombinieren kann.
    Beides kann man mit nationalistisch kombinieren. Geht nur Nathan nicht in die Birne. Weil Sozialismus angeblich international ist und man mit jedem teilt.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Kommunismus und Kapitalismus sind die zwei Seiten der gleichen Medaille...

  10. #10
    Löwinnen-Flüsterer Benutzerbild von Herr Schmidt
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    8.168

    Standard AW: Kommunismus vs Kapitalismus

    Zitat Zitat von Nestix Beitrag anzeigen
    Was findet ihr besser?

    Kommunismus oder Kapitalismus?

    Oder, nix von beidem?
    Kommunismus = ob fleißig oder faul, alle sind gleich arm

    Kapitalismus = der Fleiß entscheidet über dein Vermögen

    -------------------------------

    Kommunismus, Islamismus oder Faschismus sind Brüder aus derselben "geistigen2 Familie !
    Ich habe AfD gewählt ... .... und ich werde es wieder machen.


    Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.
    (Ernst Thälmann)




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ab wann ist Kommunismus, Kommunismus ?
    Von Freddo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 15:05
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:59
  3. Demokratie/Kapitalismus und Kommunismus: Zwei Kinder derselben Medaillie?
    Von Blue Max im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 20:23
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 22:10
  5. Systemfehler im Kommunismus - Verbesserter Kommunismus
    Von rosoftxl im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 22:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben