+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 59 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 588

Thema: Versailles, der verkannte Vorteil.

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.056

    Standard Versailles, der verkannte Vorteil.

    Ich stelle hier ein Thema ein, zum Nachdenken an Wenige, eventuell zur Empörung der Majorität, was ich aber nicht hoffe, es auch nicht beabsichtigt ist.

    Ich behaupte, Deutschland ist aus dem 1. Weltkrieg letztlich gestärkt hervor gegangen.
    Die Binsenweisheit, dass KEIN Land nach einem Krieg stärker als vor dem Krieg ist, lasse ich einmal außen vor, das galt für England wie für Frankreich, ebensio wie für Russland und das deutsche Reich)

    Und dass Deutschland Reparationen zahlen musste, für die angerichteten Verwüstungen ganzer Landstriche in Nordfrankreich und Belgien, hat nichts mit Verbrechen an Deutschland zutun sondern war nur recht und billig.

    Deutschland ist geostrategisch und geopolitisch gestärkt aus dem WK 1 hervor gegangen.
    Beweis:

    1.) Minderung der Kriegsgefahr im Südosten durch den Fortfall Österreichs aus dem Einfluu des Reichs, Reduzierung Österreichs auf das Niveau eines unbedeutenden Mittelstaates.

    2.) Fortfall einer Interessenlage des russischen Reiches/gegründete SU im Osten. Befriedigung polnischer Interessen zur Reatauration der Rzeczespospolita

    3.) beginnender Antagonismus zwischen England und Frankreich

    4.) mit dem Rhein eine strategisch klare Grenze zu Frankreich

    Über geringe territoriale Einbußen hatte das Reich keinen Grund zur Empörung, so geht es nun einmal Verlierern.
    UND,

    5.) Deutschland wurde nicht besetzt.

  2. #2
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Zitat Zitat von ferbitz Beitrag anzeigen
    ....Ich behaupte, Deutschland ist aus dem 1. Weltkrieg letztlich gestärkt hervor gegangen....
    Wo hast Du Deine Vorstellungen her? Keine Ahnung von Kapital, Wirtschaft, Politik und Machtzusammenhängen?

    Die wirtschaftlichen Verluste des Deutschen Reiches nach dem 1. Weltkrieg:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Reparationen, Wegnahme der dt. Kohlengruben, franz. Besetzung:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aus einer Denkschrift des Londoner Weltwirschaftlers Paish für eine Locarno-Konferenz der Weltwirtschaft:
    Kapitel 10 - Wirtschaftsproblem Deutschland
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.372

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Zitat Zitat von ferbitz Beitrag anzeigen
    Ich stelle hier ein Thema ein, zum Nachdenken an Wenige, eventuell zur Empörung der Majorität, was ich aber nicht hoffe, es auch nicht beabsichtigt ist.

    Ich behaupte, Deutschland ist aus dem 1. Weltkrieg letztlich gestärkt hervor gegangen.
    Die Binsenweisheit, dass KEIN Land nach einem Krieg stärker als vor dem Krieg ist, lasse ich einmal außen vor, das galt für England wie für Frankreich, ebensio wie für Russland und das deutsche Reich)

    Und dass Deutschland Reparationen zahlen musste, für die angerichteten Verwüstungen ganzer Landstriche in Nordfrankreich und Belgien, hat nichts mit Verbrechen an Deutschland zutun sondern war nur recht und billig.

    Deutschland ist geostrategisch und geopolitisch gestärkt aus dem WK 1 hervor gegangen.
    Beweis:

    1.) Minderung der Kriegsgefahr im Südosten durch den Fortfall Österreichs aus dem Einfluu des Reichs, Reduzierung Österreichs auf das Niveau eines unbedeutenden Mittelstaates.

    2.) Fortfall einer Interessenlage des russischen Reiches/gegründete SU im Osten. Befriedigung polnischer Interessen zur Reatauration der Rzeczespospolita

    3.) beginnender Antagonismus zwischen England und Frankreich

    4.) mit dem Rhein eine strategisch klare Grenze zu Frankreich

    Über geringe territoriale Einbußen hatte das Reich keinen Grund zur Empörung, so geht es nun einmal Verlierern.
    UND,

    5.) Deutschland wurde nicht besetzt.
    Interessant. Sehr interessant. Wenn man also der aktuellen Einschätzung Glauben schenken darf, ist der Schnurbart nur wegen Versailles an die Macht gekommen. Du siehst also die Machtergreifung Hitlers als vorteilhaft an? Offen gesagt hatte ich dich eher der anderen Richtung zugeordnet.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Jetzt hat der antideutsche Wicht endgültig den Verstand verloren...

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Jetzt hat der antideutsche Wicht endgültig den Verstand verloren...
    Ja, der muß als Kind auf den Kopf gefallen sein.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    4.260

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    doppelt

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    4.260

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Es ist in der Tat so, dass sich Deutschland als Verlierer beider Weltkriege, auf dem Verhandlungstisch sich doch irgendwie retten konnte und nach dem zweiten WK, hätte man meinen können, Deutschland hätte den Krieg gewonnen.
    Marshall statt Morgenthau, Frechheit.

  8. #8
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.768

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Dümmer gehts nimmer...
    Das Intelligenteste, das eine Frau zustandebringen kann, ist ein Sohn.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.056

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Interessant. Sehr interessant. Wenn man also der aktuellen Einschätzung Glauben schenken darf, ist der Schnurbart nur wegen Versailles an die Macht gekommen. Du siehst also die Machtergreifung Hitlers als vorteilhaft an? Offen gesagt hatte ich dich eher der anderen Richtung zugeordnet.

    Wo bitte, du Lesender habe ich die Macht- ERSCHLEICHUNG, denn das war sie, als vorteilhaft dargestellt ?

    Hitler ist NICHT wegen Versailles an die Macht gekommen, das wird und wurde auch nach dem WK 2 darum gesagt,um der Entente "eine gewisse Mitschuld" zu geben.

    Hitler (die DAP, der Hitler beitrat und aus der sich dann unter seiner Führung die NSDAP entwickelte) und alle rechten Parteien trompeteten die "Ungerechtigkeit von Versailles" heraus. Und Hitlers NSDAP blieb eine kleine Splitterpartei mit 8 Reichtagsstimmen.

    erst NACH der Wirtschaftskrise 1929 . die absolut nichts mit Versailles zutun hatte, bekam er den Zulauf.

    Hitler wollte die Macht Anfang und Mitte der 20 Jahre mit nationalem, völkischen, auch rassistischem Hintergrund, was sein credo war, er bekam sie dann unter einem wirtschaftlichen Hintergrund eine Wirtschaftskrise.

    Wenn IHR EUCH !! aber einmal die Zahlen der Reichtagseahlen anseht, insbesondere die beiden aus 1932, dann hat Hitler im nov 1932 über 30 Reichtagsmandate verloren, 2 mio Wähler hatten nicht mehr NSDAP gewählt, Hitlers NSDAP hatte abgewirtschaftet .
    Die Antwort ist einfach: seit Mitte 1932 ging es wider mit der wirtschaft bergauf, die Löhne stiegen.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.056

    Standard AW: Versailles, der verkannte Vorteil.

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Wo hast Du Deine Vorstellungen her? Keine Ahnung von Kapital, Wirtschaft, Politik und Machtzusammenhängen?

    Die wirtschaftlichen Verluste des Deutschen Reiches nach dem 1. Weltkrieg:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Reparationen, Wegnahme der dt. Kohlengruben, franz. Besetzung:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aus einer Denkschrift des Londoner Weltwirschaftlers Paish für eine Locarno-Konferenz der Weltwirtschaft:
    Kapitel 10 - Wirtschaftsproblem Deutschland
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    TYPISCH !!!

    Du kannst nicht einen Satz von mir aus dem Zusammenhang nehmen,
    Du ignorierst bewusst den Tenor meines Beitrages, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. und weil es einer liebgewonnenen Sicht widerspricht.

    Und dein erster Link ist ein rechtslastiger Link, (sinnigerweise mit eine, hakenkreuz) der z.b. nicht berücksichtigt, dass Deutschland für den verurschten Schaden in Frankreich und Belgien haftbar gemacht werden MUSSTE.

    Den Rechten in Deutschland, früher und heute, ist es immer noch nicht klar, dass ein Verbrecher für seine Taten geradestehen muss.
    Das gilt im Kleinen, wenn er etwas klaut und im Großen, wenn er ein Haus anzündet oder ein ganzes Land überfällt

    Dass EUCH Rechten hier meine Sicht nicht gefällt, DAS ist mir schon klar .

    hier einmal zur Einstimmung:
    de.wikipedia.org/wiki/Fischer-Kontroverse
    Geändert von ferbitz (01.04.2013 um 10:24 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vertrag von Versailles
    Von Gratian im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 13:40
  2. KINDERARBEIT FÜR UELZEN: Vorteil durch Ausbeutung
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 14:39
  3. Das Märchen vom Vorteil der Privatisierung
    Von Skorpion968 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 17:43
  4. Der Abgrund von Versailles
    Von Nebukadnezar im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 12:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

deutsches reich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erster weltkrieg

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben