+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

  1. #1
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    USA doom the world.

    Julie Lévesque
    4. April 2013

    Zitat
    Frauenrechte werden zunehmend als nützliches Propaganda- Instrument gepriesen, um imperiale Ziele zu befördern.
    burqa-3Westliche Staatschefs, UN-Beamte und Militärsprecher preisen unausweichlich die humanitäre Dimension der US-NATO-Invasion in Afghanistan vom Oktober 2001, die angeblich den religiösen Fundamentalismus bekämpfen sollte, kleinen Mädchen den Schulbesuch ermöglichen sollte und die Frauen vom Joch der Taliban befreien sollte.

    Die Logik solch einer humanitären Dimension des Afghanistan-Krieges ist zweifelhaft. Es sei denn, wir vergessen, dass Al Qaida und die Taliban seit Beginn des Sowjetisch-Afghanischen Krieges von den USA als Geheimoperation der CIA unterstützt wurden.
    Zitat

    Mehr gibt es dann hier:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  2. #2
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Frauen in Afghanistan heute.


    Afghanische Frauen 1970 vor der CIA-geführten Intervention
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  3. #3
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Frauen in Libyen nach Gaddafi

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Quo vadis (16.04.2013 um 11:52 Uhr)
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  4. #4
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Krieg für Menschenrechte reicht nicht aus. Es müssen Kriege für Frauenrechte geführt werden. Danach kann man sich immer noch mit den "gemäßigten" Taliban an einen Tisch setzen und über Rohstoffpipelines verhandeln.

    Wie sagte es Volker Pispers in einem anderen Zusammenhang: "Wissen Sie, was hier los ist? Die halten uns für genauso blöd, wie wir sind!"

    Die Karriere-Grünen stört es nicht, die Asozialdemokraten und Pharisäisch Demokratische Union auch nicht.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  5. #5
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Krieg für Menschenrechte reicht nicht aus. Es müssen Kriege für Frauenrechte geführt werden.
    Und für Homo-Paraden.

  6. #6
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Irgendwas müssen sie ja propagieren, um Zustimmung bei den fettgefressenen, moralisierenden, westlichen Wohlstandsmenschen zu gewinnen. Die Wahrheit will bekanntlich niemand hören

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.142

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Frauen in Afghanistan heute.


    Afghanische Frauen 1970 vor der CIA-geführten Intervention
    Afghansitan, war einmal ein extrem liberales Land, sogar mit Hipie Kolonie. Irgendwie hat der Westen, wie überall auf der Welt auch dieses Land ruiniert, denn die Russen wollten damals eigentlich das Land entwickeln, nachdem Banditen und Verbrecher das Regime angegriffen hatten.

  8. #8
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Frauen in Libyen nach Gaddafi

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn man die Gesichter der Frauen sieht weiß man das da niemand glücklich ist.

    Der Islam ist nur ein Herrschaftsinstrument um Frauen zu unterdrücken und die Welt ihm zu unterwerfen.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  9. #9
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Von Afghanistan bis Syrien: Frauenrechte, Kriegspropaganda und die CIA

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Wenn man die Gesichter der Frauen sieht weiß man das da niemand glücklich ist.

    Der Islam ist nur ein Herrschaftsinstrument um Frauen zu unterdrücken und die Welt ihm zu unterwerfen.
    Wem sagst du das

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 20:57
  2. UNO-Beschluß über Frauenrechte
    Von Zeitgeist1 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 22:25
  3. Spiegel bestätigt: Frauenrechte sind rechts...
    Von Cash! im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 22:57
  4. Phoenix verbreitet Kriegspropaganda
    Von !TwIx! im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 05:44
  5. U.S. Kriegspropaganda aus heutiger Sicht.
    Von Aufpasser im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 18:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben